Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
a2x2

verbrauchsanzeige FIS

15 Beiträge in diesem Thema

hallo zusammen

mein momentaner verbrauch wenn ich leichtw steigungen hochfahre,

(30 zone) bei ca.1400 U/min. liegt um die 9!!! liter und das im 3. gang!

kann das sein ist das so in ordnung?

verbrauche jetzt im winter so 4,9-5,2 L / 100km.

auch an sonsten finde ich die verbrauchsangabe ziemlich hoch.habt ihr das auch? (A2 1,4 TDI 90 PS)

vielen dank im vorraus

 

wbr

a2x2

[sizept=10]...der gerne wissen möchte was los ist...[/sizept] ?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

für den 66kw ler ist das moderat und das FIS zeigt eher zu wenig an als zuviel. Im Winter wird ohnehin mehr verbraucht.

 

Gruss Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das jetzt auch nicht sonderlich viel. Bei mir zeigt er da 13Liter an. Ist doch immer so beim Gasgeben, dass die Anzeige auf über 20Liter geht. Wird beim Diesel jetzt nicht so viel anders sein.

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe leider kein FIS und kann von daher nicht sagen, was meiner bei 30 im 3. Gang verbraucht. Dein Durchschnittsverbrauch scheint in Ordnung zu sein. Ich liege im Winter auch in etwa bei diesen Werten. 4,7 - 5,3 L/100km je nach Fahrstil usw.

 

Im Durchschnitt über 1 Jahr und 18.000 km liege ich bei 4,8 L. Minimum war 4,1 Maximum 5,8.

 

Jau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin der Ansicht, dass zu untertouriges Fahren zu einem Mehrverbrauch führt. 30 im 3. Gang bergauf kann den Motor nur quälen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

momentanverbrauch ist meistens doch sowieso quatsch. ich hab im a2 kein fis, aber im a3 2.0fsi hab ich auch schon >40l momentanverbrauch gehabt (bergauf)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke erstmal,für eure meinungen! :HURRA:

fakioe,wenn ich die besagte 30 zone im 2. gang fahre,zeigt das FIS natürlich noch mehr "momentan-verbrauch" an. wenn ich wie beschrieben im 3. gang fahre,ruckelt nichts,der motor läuft gut und

hört sich ganz normal an.

 

was anderes: der a2 meiner frau (1,4 Benz.) lässt sich locker im 4. gang

diese oben beschriebene steigung fahren!

bringt da vielleicht ein chiptuning etwas,sodas meine kugel (1,4 TDI ) "unten rum" mehr leistung erhält?

wer weiss da was drüber?

wbr

a2x2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn ich die besagte 30 zone im 2. gang fahre,zeigt das FIS natürlich noch mehr "momentan-verbrauch" an. wenn ich wie beschrieben im 3. gang fahre,ruckelt nichts,der motor läuft gut und
Also wenn ich ja viel glaube, aber das nicht. Und auch wenn es so angezeigt wird, der tatsächliche Verbrauch ist bei 1.400rpm bestimmt nicht geringer als bei 1.900rpm. Ich quäle meinen Motot nicht so. Ich fahre nicht übertrieben hochtourig, aber auch nicht untertourig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fakioe

ist es denn nicht so,das,je mehr leistung ich vom motor vordere,in form

von drehzahl,desto höher der verbrauch? :ver

wbr

a2x2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, hier ist mein Senf dazu:

 

Ich glaube es kommt auf das Verhältnis zwischen Geschwindigkeit und Drehzahl an.

 

Es macht dann einen Unterschied, ob Du mit Tempo 40 oder mit Tempo 80 bei 2.000 U/min fährst, da Du ja die doppelt Fahrstrecke zurücklegst. Durch den Luftwiderstand ist allerdings ein höherer Kraft(stoff)aufwand dafür notwendig, weshalb sich der Verbrauch nicht einfach halbiert.

 

Kurzstrecken sind allerdings äußerst schlecht für einen niedrigen Durschnittsverbrauch. Während der Warmlaufphase liegt der Verbrauch lt. FIS zwischen 7 und 8 Liter in den unteren Gängen.

 

Ich schalte die unteren Gänge möglichst schnell hoch bis zum 5. Gang (ab Tempo 60 beim Benziner möglich), dann liege ich lt. FIS um die 6 Liter. Fahre ich auf der Landstraße konstant "echte" 100 (Tacho ca. 110 bei 3000 U/min), dann liegt mein Verbrauch lt. FIS bei 4,8 Liter. Im Schnitt liege ich immer so zwischen 5,7 - 6 Liter und bin damit sehr zufrieden.

 

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das im Prinzip schon, aber untertourig ist auch nicht gut. Fahre mal auf einem Fahrrad. In einem zu hohen Gang brauchst du enorm viel Kraft, in einem ganz kleinen Gang stramüelst du wie wild, ist auch nix. Und der Motor muss eben auch bei einer großen Übersetzung(hoher Gang) und rel. geringer Geschwindigkeit viel Karft aufbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

"untertourig" hört und spürt man - aber ab 1.500 U/min. schnurrt der Wagen wie ein Kätzchen ...

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fakioe

gutes beispiel. ist nachvollziehbar. aber wie dem auch sei,den gesamtverbrauch scheint es ja nicht sonderlich zu belasten.

im übrigen schalte ich natürlich einen gang zurück,sollte der motor

ruckeln oder so! :LDC

also,schönen abend noch...

 

wbr

a2x2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber ab 1.500 U/min. schnurrt der Wagen wie ein Kätzchen ..
30km/h im 3. Gang ist aber nicht bei 1.500rpm. Und bergauf muss das schon gar nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

das hängt von Motor/Getriebe ab. Meinte nicht unbedingt Tempo 30, sondern 60 km/h im fünften Gang in Ortschaften. Bergauf gibt es bei uns nicht - alles flach, bis auf die Huckel in Tempo 30-Zonen :D

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0