MichaelWa

Handbremse 1,2 TDI

Recommended Posts

Hallo,

 

noch eine Frage an das Forum: Ist es eigentlich normal, dass sich die Handbremse ohne viel Widerstand bis nach oben ziehen lässt?

 

Während mein Baby jetzt 6 Wochen in der Werkstand stand, hatte ich einen A3 als Leihwagen. Da mußte man für das Betätigen der Handbremse viel mehr Kraft aufwenden!

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!!!

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann scheint ja bei mir was mit der Handbremse nicht zu stimmen, oder? Ich kann den Hebel nämlich ohne großen Widerstand nach oben ziehen. Die Bremswirkung ist aber da, komischerweise!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Hebel geht auch erstaunlich leicht bei vergleichsweise langem Weg. Bestimmt 6 bis 8 Zähne. Kenne das auch anders, aber mach Dir keinen Kopf solange es bremst und der Hebel deutlich unter - sagen wir mal - ca. 45° bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also , ich finde der Hebelweg des 1.2 ist deutlich zu lang und unsicher. Beim A6 meiner Mutter sind es gerade mal zwei Zähne und dann steht der sechszylinder.. :D

Bei meinem alten 1.2 war das nicht unbedingt der Fall. Kann da das Handbremsseil vielleicht verkürzt werden, oder worin liegt der Sinne dieses imensen Weges

?(

fragt der Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast melino

soviel ich weiss, kann das auch beim a2 ganz leicht nachjustiert werden.

generell gillt: wenn du es schaffst, die einzelnen zähne einrasten zu lassen und einigermaasen leicht bis zum 4. oder 5. kommst, ist alles in ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also großartig "KRAFT" muss ich nicht aufwenden um die handbremse zu ziehen! aber die handbremse ist eh nicht die beste, ich meine es gäbe auch noch andere deren handbremsseil mal gerissenist. falls ihr bedenken habt, lasst es doch einfach beim nächsten mal prüfen!

ohne handbremse ist es im bergischen land oder sonst wo es bergisch ist nämlich ziemlich sch...8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

fand leider nichts anderes.

Der TÜV bemängelte das die Handbremse zu viel Spiel hat.

Es sind wirklich 6-7 Zähne bis sie zieht. Bremswirkung war dann ok.

Habe die Trommel beim Wechsel auf Sommerräder abgemacht.

Der automatische Verstellmechanismus wie ich ihn vom älteren Golf kenne, das Gewinde mit der Rändelschraube und Federhaken, gibt es bei meinem A2 nicht.

Wo kann man die Handbrems nachstellen? bzw. wo ist der automatische Verstellmechanismus?

Wer hat vielleicht ein Bild davon?

 

Gruß

 

murc4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann nur warnen die Trommelbremsen mit dem Seil nachzujustieren. Gibt nur kurzfristig einen Effekt, ruiniert aber die Alutrommelbremse.

Das Problem ist, der nicht bewegliche Nachstellkeil.

 

Endgültige Lösung für Problem mit der Trommelbremse :erstlesen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden