madgame

HIFONICS Lautsprecher vorne :-)

Recommended Posts

madgame   

hab mal wieder nix besseres zu tun gehabt , nach der abitur (matura in Ö) hat man ja sooooo viel wunderbare zeit....

 

also hab ich mir gedacht, mach ich nochn bisschen mehr ausm sound innen. hab Hifonics lautsprecher gekauft, mit hochtönern und sie reingebaut..war ganz ok die arbeit, ein bisschen mit der flex, längere schrauben, bohrer und löten... fertig...

jetzt hab ich im A2 insgesamt 6 hochtöner und 4 tieftöner plus mtx subwoofer, klingt ganz ok jetzt

ich bräucht nur nochn Alpine radio :)

 

hier die bilder

attachment-8020.jpg.7227a2fa5e7da30ceed719edcf178895.jpg

attachment-8021.jpg.fd1507767b07f79579a3960f8c9088e3.jpg

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Du solltest nur noch die Lücke zwischen Lautsprecher und Türblech abdichten. Im Moment hast Du einen "Akustischen Kurzschluss". Der Lautsprecher braucht ein eigenes Volumen um zu spielen.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madgame   

danke mütze,

 

werd ich machen!!!

 

an das hab ich nich gedacht, war schon etwas müde :)

teste es dann morgen!!

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI
Original von Mütze

Du solltest nur noch die Lücke zwischen Lautsprecher und Türblech abdichten. Im Moment hast Du einen "Akustischen Kurzschluss". Der Lautsprecher braucht ein eigenes Volumen um zu spielen.

 

Mütze

 

Hi Mütze,

da gebe ich Dir vollkommen recht, aber es gibt auch Ausnahmen (aber die sind nicht in einem A2 zu finden).

 

Also die Dämpfung der Pappen mit Bitumen und bitte auch das Nummernschild gehören in meinen Augen zum Pflichtprogramm.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461   
Gast simon461

Wenn ich lese und sehe wie das eingebaut wurde, wäre Bauschaum zum Füllen der Lücke das Mittel der Wahl :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden