S.Tatzel

Hilfe Federbruch!!!

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo!!!

 

Hab gestern bei Fahren mit offenem Fenster auf der Beifahrerseite ein kratzen gehört als ob metall auf Beton schleift. Das Geräusch kommt aber nur selten und geht auch meistens sehr schnell wieder weg.

Also hab ich heute den kleinen mal aufgebockt. Ich hab auf den ersten Blick nur ein bisschen Rost an der Antriebswelle gefunden. Hab ich dann gleich erst mal nachlackiert. Schaden kanns ja nicht. Aber der Grund für das Schleifen kann das ja nicht sein. Also hab ich so nach und nach alles Mögliche mit der dem rechten Vorderrad verglichen.

Ergebniss: Die Feder des linken Rads sitzt nicht mehr mittig und das letzte Stück, ca 10 cm sind abgebrochen.

 

Meine Fragen nun :ver :ver :ver :ver :ver :ver:

- Einmal inwieweit ich noch weiter fahren kann und ob ich überhaupt noch fahren kann?

- Dann ob ich geich beide Federn wechseln muss?

- Und wo bekomme ich günstige qualitativ hochwertige normale (will nicht tieferlegen oder sowas) neue Federn her?

- Und muss ich bei der Auswahl der Federn irgendetwas beachten (Ausstattung oder Motorkennbuchstaben) und müssen die Federn von Audi zugelassen sein?

 

 

Ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig helfen.

 

MfG

Stefan

 

p.s. Mein kleiner hat erst knapp 120000 km runter. Ist es da normal das Federn brechen. Hab im Forum gelesen, dass es bei den A2 wohl öfter vorkommt aber ich meine auch so bei andern Autos. Brechnen die da auch so schnell?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Feder wechseln sollte ok sein, denn sie brechen ja nur, weil sie der Hersteller minimal zustark oder zu weit durchgehärtet hat, das bedeutet aber andererseits, dass sie (wenn sie nicht brechen) tendenziell weniger ermüden also im Alter weniger weich werden als durchschnittliche Federn, die an anderen Autos nicht brechen.

 

Fahren kannst du noch wenn das Domlager sich brav mitdreht meiner Meinung nach und du mal dran gerüttelt hast also die Feder keine Möglichkeit hat "zu entkommen" also die volle Länge, die sie jetzt noch hat auch zum Tragen kommt.

 

Aber zu Federbrüchen steht sicher viel in den entsprechenden Threads.

 

Fotos auch, bei kleine in der Gallerie

 

Gruß erstens -- drücke dir die Daumen und gute Genesung, dem kleinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was muss ich den beachten wenn ich nur eine Feder auswechseln will? Da gibs ja so viele verschiede und die muss dann ja auch mit der die jetzt noch drin ist kompatibel sein oder? Weiß jemand was eine neue Originalfeder kostet?

 

MfG

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

um auch diese Thread abzuschließen...

 

habe inzwischen bei mir unnötigerweise 2 neue Federn drin.

hatte meine kugel ja mit gut 100000 bekommen und da hatte wohl irgendein sehr sehr kompetenter :) vorne links die Feder falsch und krumm reingesetzt sodass es so aussah als ob sie gebrochen war. Sprich nicht mittig im Federbein. Naja jetzt hab ich Sachs Federn drin und muss sagen dass er etwas besser auf der Straße liegt. Vorm nächsten TÜV kommen dan noch Gasdruckstoßdämpfer rein.

 

Was man beim Federwechsel auch noch beachten sollte, ist dass wenn man eine Kugel älteren Baujahrs hat man die Domlager auch gleich gegen die neunen wechselst.

Die neuen sind Kugelgelagert und die alten sind einfach nur 2 große Plastikringe.

Die Servopumoe wirds einem danken...

 

 

MfG

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, was kosten denn zwei neue Domlager?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8Z0412331 und die kosten ca. 18€

 

von Audi TDI ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit ist das nur aufgefallen, weil bei mir auf der einen seite nen neues und auf der anderen noch nen altes drin war. aber die welt werden die nicht kosten. ich besorg mir meine teile immer direkt bei einem werkstattlieferanten und bekomme da zu einem niedrigeren preis bis jetzt immer bessere ware als die originalteile.

 

mfg

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Rillenkugellager kostet knapp um die 10EUR pro Stück/Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe A2 Fahrer,

 

bei meinem a2 (BJ 2001) ist die vordere linke Feder gebrochen. Nun sagte mir eine Audi Wst ich müsse alle beide reparieren lassen. Wiederum eine freie KFZ-Wst sagte mir nur die eine die gebrochen ist, reicht auch aus. Nun es ist ja total teuer alle beide richten zu lassen, meine Frage an euch: Kann mir jemand einen Rat geben, was ist nun ok eine Feder oder müssen es unbedingt beide sein.

Danke bereits im voraus,

lg Erika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, es ist eine a2 krankheit. und nicht nur beim a2. gibt genug autos.

 

normalerweise wechselt man solche sachen immer an beiden seiten. ich selbst habe aber auch nur links vorne gewechselt, das ist schon mehr als ein jahr her, keine probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

err...... beide wäre besser.

 

Wie teuer sollte es denn sein? wie viele Kms hast du? lohnt sich ein änderung richtung weitec oder ähnliches?

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden