Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Eddy

Gewicht im Kofferraum?

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

bin seit kurzem A2ler und habe bei meinem 1,4 TDI neben dem Boardwerkzeug sone Styroschachtel (8Z0012109G) gefunden. Sie ist sauschwer (ca. 5 kg).

Was soll das Ding im Kofferraumboden? Will da CD-Wechsler hinbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

Hab' kurz nach dem Kauf auch einen Wechsler nachrüsten lassen (original Audi) und mein Händler wollte das Teil auch im Kofferraum festschrauben. Nix da! Nimmt nur Platz weg. Du kannst im Kofferraum die Seitenwand über dem Radkasten auf der Beifahrerseite austauschen, da gibt's eine, in die ein Wechsler genau hineinpaßt. Elegante Lösung, nimmt kaum Platz weg und ist bombenfest. Teile-Nr. 8Z0 863 880 L 44 H (hier in grau, vielleicht gibt's für den TDI auch eine andere, ich hab' 'nen FSI), kostet 114,89 Euro inklusive Märchensteuer. Recht happig, aber ich finde, es lohnt sich.

wechsler.jpg.ddf46c1fb669704ff13ce99c5c272734.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind Tilger.

Werden benutzt, um die Gewichtsverteilung im Auto zu optimieren, nicht nur beim A2 üblich.

Das Thema hatten wir schon mal, aber wahrscheinlich im alten Board, kann nix finden ?(

 

Angeblich MÜSSEN die im Auto verbleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind Tilger.

Werden benutzt, um die Gewichtsverteilung im Auto zu optimieren, nicht nur beim A2 üblich.

Das Thema hatten wir schon mal, aber wahrscheinlich im alten Board, kann nix finden

 

Angeblich MÜSSEN die im Auto verbleiben.

 

 

 

Hmmm... ich hab das Teil rausgerissen und nen Verstärker reingesetzt, angeblich muss das eh raus, wenn das Navi reinkommt (irgendwo muss ja nun auch der CD Player fürs Navi hin)

 

Also denk ich mal, das Teil ist von untergeordneter Bedeutung :-)

 

Gruss Zurbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

Wenn der Verstärker auch 5 kg wiegt, passt das doch wieder, oder? *Scherz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ganze Bereich um die Radhäuser und das Abschlussblech sind mit schweren Matten beklebt.

Da liegen locker 15-20kg an Blei drin. Dann noch die 5kg des Styroporklotzes dazu.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen