Sandcarsten

EPC Warnung - mal an , mal aus ?!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hab das Thema nicht im Forum gefunden!

 

Vor ein paar Wochen leuchtete während der Autobahnfahrt das gelbe EPC Symbol und das Symbol für Motorelektronik auf.

Nach dem Abstellen und dem wiederholten Starten des Wagens leuchtete nur noch die Motorelektronik Warnleuchte.

Am anderen Morgen war nichts mehr zu sehen ??

 

Ich bin sofort zu Fleischhauer in Köln gefahren, um mal ckecken zu lassen, und die haben keinen Fehler auslesen können ?? Er konnte es sich auch nicht erklären woran es lag ?!?

 

Parallel dazu ging das Blinkerrelais kaputt, welches auch sofort auf Garantie gewechselt wurde.

 

Der Freundliche sagte, dass das nicht die Ursache sein konnte ! Denn normalerweise wird jeder Fehler gespeichert, und man kann ihn auslesen.

 

Ich soll einfach weiterfahren, da ich mir nur bei "roten" Fehlern Gedanken machen soll !

 

Also, bin ich wieder gefahren ohne viel schlauer zu sein

 

Jetzt, war gestern wieder der gleiche Mist !

 

Erst leuchten beide Warnsymbole, dann nach erneutem Starten nur noch eins, und ne Stunde später gar keins mehr ?!?!?

 

Kann mir jmd. sagen was mein Auto von mir will ??? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

die Lampe kann so vieles bedeuten und eine Ferndiagnose ist hier sowieso kaum möglich.

Aber ich kann dir sagen, was es bei mir war... ;)

 

Bei mir hat eine verdreckte Drosselklappe den Fehler verursacht. Ich fahre seitdem schon 30000km ohne Fehleranzeige.

Hier im Forum gibt es eine Anleitung "Drosselklappe reinigen". Vielleicht wäre das ja einen Versuch wert.

Ich habe es nicht selbst gemacht, eine freie Werkstatt hat das erledigt.

 

mfg

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und war die drosselklappe das provlem? das phänomen hatte ich ja auch gestern auf der autobahn, ausgeschaltet, epc aus.

 

auslesen lassen, keine fehler gefunden. :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nur mal zur Info. In einem anderen Thread ( Motorelektronikleuchte ) habe ich mich schon ausgelassen.

 

Hatte meine Rennsemmel diese Woche beim :) zur 120 tsd. Inspektion für 188,10 schlanke Scheine. Da auch die letzte Woche wieder die Motorelektronikleuchte im Verbindung mit EPC angeknipst wurde, habe ich mich nunmehr entschlossen dem kleinen helfen zu lassen. Die Motordiagnose für die Schadenfeststellung kostete mich 63,00 Euronen. Letztendlich war auch hier eine defekte DROSSELKLAPPE der Grund für das anknipsen der Warnleuchte ( Lambdasonde hat falsche Werte ) Diese konnte tatsächlich nichtmehr gereinigt werden. ( Ich hab's mir angesehen ) :shake: Neue Drosselklappe 240,50 Euronen :mad: ( Angeblich verbessert worden ). Naja, Konto geplündert, jetzt läuft der eingelaufene Sprinter aber wieder besser von der Socke. Sogar das morgendliche Ruckeln ist verschwunden. Motor schnurrt wie eine Katze.

 

Aber ich hoffe und bete, daß nun Ruhe ist...sonst :evilatyou:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm... also naxch 2500 km durch spanien und frankreich leuchtet nun wieder die EPC plus Motorelektronikleuchte... Motor ausgemacht, EPC aus andere Nervtöter aber noch da. Warte mal ab und probiere es in ein paar Stunden wieder... also die Elektrik beim kleinen ist echt sch**** muss man mal sagen... als mein Auto bei Fleischhauer war wegen Schlüsselanlernen sagte er mir auch "äh ihrer Motorelektronikleuchte ist an, ich weiss aber nicht warum. Es wird kein Fehler angezeigt..." und dann hat sie wieder ausgeknipst. Sollte ich auch mal meine Drosselklappen checken lassen!? Aber nur so aus "Verdacht"!? Ich weiss ja nicht, aber muss eh erstmal nen neuen Ölmessstab holen und Audi soll nen Ölwechsel machen. Kurz vor Spanien auf der Hinfahrt leuchtete die Ölkontrollanzeige einmal auf - ich sofort runter und 600 ml Öl reingekippt - dann kam nix mehr. Die ganze Rückfahrt nicht und nun erst seitdem ich in Köln bin eben oben beschriebenes "Problem"... naja. Wenns morgen aus ist (oder nachher) dann solls mir erstmal recht sein... und ich warte bis zur nächsten Inspektion.

 

Aber macht es Sinn nen Ölwechsel ohne Check zu machen oder dann direkt die Inspektion mit weil gesammelt günstiger!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute morgen wieder nach 5 m fahren epc und Motorelektronikleuchte an, Motor ausgemacht und EPC war aus, Motorelektronikleuchte blieb an. Langsam fängts an mich zu nerven. Habe nächsten Monat meine 90000er Inspektion, vielleicht finden Sie ja da was.

 

Letztes mal war dann auch die Motorelektronikleuchte am nächsten morgen aus - denke es wird diesesmal auch so sein, aber wieso!? Bekommt der Motor einmal eine Fehlermeldung und speichert diese für einige Stunden!? Wenn der Fehler dann nicht mehr auftritt geht das Licht wieder aus?! Oder wie soll ich mir das vorstellen!? Also das mit dem 10mal an/aus iss quatsch, zumindest bei mir.

 

Ich finde auch nebenbei gesagt das der Motor ein wenig ruckelt und ich würge den A2 ab und ab - was mir selbst bei meinem alten VW Bus nicht passiert ist damals - woran liegt das!?

 

Mache mir nun erstmal keine Gedanken zur Motorelektronikleuchte - wird schon wieder ausgehen. Aber das für nen PremiumFahrzeug. Eigentlich wollte ich genau sowas umgehen und habe mir daher keinen Franzosen oder Japaner geholt *grummel*

 

Was kann denn passieren wenn es auch bei mir die Drosselklappe ist!? Wird das bei der Inspektion gechecked? Also ich habe mal "nen Bekannten" mit seinem Auslesegerät rangelassen als das angefangen hat mit den EPC und Motorelektronikleuchte - er konnte nix auslesen, erst als er tiefer gegangen ist (wohin auch immer) konnte er sehen das die Lampbdasonde ZUUUU gleichmässig arbeitet, also kaum Ausschläge - er meinte das wäre so nicht normal weil zu gut.. Kann mir das jemand erklären!?

 

danke!

 

noch ein edit - mir ist heute aufgefallen beim starten bzw kurz davor das das bremspedal fast auf anschlag saß, also kein bremsweg... äh pedalweg. verständlich ausgedrückt? iss mir sonst noch nie so aufgefallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit hält meiner nun Ruhe, dank neuer Drosselklappe. Kein Ruckeln mehr, keine nervigen Lichtsymbole in der Armatur, nur noch sehr gutes Verhalten des Motors. ( Bin ehrlich Überrascht ). Also, Du solltest die Drosselklappe reinigen u./o. wechseln, wenn der Wagen zur Inspektion geht und neue Zündkerzen etc. bekommt, da die :) Azubi's eh schon den Motor öffnen müssen. Sparst ja dann die Arbeitszeit. Ich bin mittlerweile und nach ca. 300 km nach Einbau der Drosselklappe überzeugt, daß dies der Fehler war. Der Motor läuft wie neu geboren äh gebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

checken bzw Drosselklappe Grundeinstellen 70-90€

reinigen mit Grundeisntellung etc. tutto kompletto 130-150€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha, darf ich unwissender auch fragen was genau die drosselklappen machen!? *duck*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, habe mal mein "problem" ein wenig eingegrenzt:

 

Die Motorleuchte samt epc geht meistens dann an wenn ich kurzstrecke gefahren bin, den Wagen abstelle und nach ner halben Stunde wieder starte. Komisch oder? Sobald die Lampen angehen mache ich den Motor einmal aus und EPC bleibt aus. Motorwarnleuchte bleibt dann meisten 24 h an... und dann iss wieder Ruhe... bis zum nächsten Mal!?

 

Kann mir das jemand erklären!? Außerdem finde ich das der A2 echt sch**** anfährt oder!? Das Gas-Kupplungsspiel iss echt komisch - nimmt das Gas manchmal echt schlecht an. Habe mal Fehler auslesen lassen... vor 2 Monaten oder so... in erster Stufe stand nix wegen den beiden Warnleuchten, als der Techniker dann "tiefer" eingedrungen ist in die Fehlerquellencodes stand da was von defekter Lambdasonde... die Kurve der Sonde die er mir dann auf seinem Testgerät zeigte hat kaum ausgeschlagen, eigentlich sollte sie das aber sagte er... kann damit jemand was anfangen!?

 

Danke!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute morgen schon wieder epc und motorleucht - motor aus und an gemacht und epc wieder aus. Motorleuchte wird dann morgen auch wieder aus sein, aber mal ehrlich. heisst es nun damit leben!? bischen schwach finde ich - kann niemand etwas anfangen mit meinen schilderungen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheint ein latentes problem zu sein zu dem niemand was sagen kann/will - schade. naja werde ich den freundlichen belästigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scheint ein latentes problem zu sein zu dem niemand was sagen kann/will - schade. naja werde ich den freundlichen belästigen...

 

Den Tipp gab man die doch schon vor gut 4 Wochen.

Ich denke ne Ferndiagnose ist da immer schwierig zu machen.

 

Versuche das mit der Drosselklappe mal - viel Erfolg.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja drosselklappe werde ich mal testen im kommenden jahr, nun steht ja eh erstmal die inspektion an - war ja damals beim freundlichen und er konnte nix finden im fehlerspeicher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst noch über 2 Monate mit brennender Motorleuchte rumfahren - Respekt, so viel Mut hätte ich nicht - meinst du nicht, dass es sein könnte, das dir der ganze Motor um die Ohren fliegt?

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso?! sie geht mal an mal aus... was soll da passieren!? das was hier so alles geschrieben wird zur motorleuchte mache ich mir da keinen Kopf mehr drum. War in Nordspanien und sie hat nicht einmal geleuchtet, erst seitdem ich wieder in Köln bin und öfter mal Kurzstrecke angesagt ist meckert er rum. Was soll mir dann da bitte "um die Ohren fliegen"!?

 

Zumal das Fehler auslesen ZWEIMAL nix brachte - zweimal konnte nix gefunden werden bzw einmal beim "tiefergehen" das die Lambdasonde nicht so arbeiten soll wie sie sollte!?

 

So what!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe mal mit Fleischhauer telefoniert - ist vorgmerkt das die Drosselklappen gereinigt werden sollen unter Umständen. Mit neuem einstellen etc wollen die dafür 160,- Euro haben (im Zuge der Inspektion) - schon was viel oder?! 260,- für die Inspektion (mit eigenem Öl) plus die 160,- - wenn sie eh dran sind... naja... meint ihr ich sollte da nochmal nachverhandeln!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Bremsflüssigkeit?

 

Dann wäre der Preis OK, ohne naja, ein bisschen teuer, aber nicht zu teuer.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja mit bremsflüssigkeit... fand den preis auch ok eigentlich... hatte erst beim kleinen audihändler um die ecke gefragt (reine werkstatt), aber der wollte für den selben Dienst nen hunderter mehr haben als der glaspalast... komisch oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin übrigens über Allerheiligen in meiner Heimatstadt - Bremen! ;-) Unter anderem am Samstag im Stadion...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach zusammen, da bin ich mal wieder ! :-)

 

ich war gestern wegen dem o.g. Problem mal bei AUDI Schmitt in Kaarst, nachdem von Fleischhauer in Köln keiner helfen konnte.

 

der liebe Graukittell hat versucht den fehler auszulesen, hat aber keinen gefunden.( hatte der "herr" fleischhauer zuvor auch!)

 

dann hat sich der Kaarster kollege an den rechner gesetzt und eine wenig gesucht, und hat dann entdeckt, dass dieses Problem bei Audi bekannt ist.

 

Mein Kleiner benötigt eine Aktualisierung der Motorsteuergerätsoftware. (OT 8Z0 906 961 B)

Das ganze soll 50ZE (Zeiteinhaeiten) kosten. Ist irgendwas von einer halben Stunde Arbeit, sagt er.

 

Wundert mich nur dass die Garantie das nicht übernimmt?!? Soll mir auch egal sein, Hauptsache die lästigen Warnungen kommen nicht mehr!

 

Achso, mein Wagen ist Bj.: 09/2000 1,4l Benziner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, also das war das erste was fleischhauer in ef bei mir geschaut hat als ich den Inspektionstermin vereinbart hatte - laut deren Aussage liegt kein Softwareupdate für meinen Wagen vor, ich habe einen 06/2001er Benziner... komisch oder!? Sollte ich da nochmal nachhaken wenn ich meinen Wagen nächste Woche abgebe!? Hast du weitergehende Infos für mich dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi dede,

ich kann Dir nur noch die Angaben schicken die der Kaarster Kollege ausgedruckt hat!

 

Als Headline steht auf dem Blatt" A2 1.4 MPI, Motorchecklampe leuchtet (2011862/3)"

 

ET-Hinweise

 

CD mit der OT-Nr.: 8Z0 906 961 B oder 8Z0 906 961.

 

mehr hab ich leider auch nicht.

 

Er sagte mir, dass die Software aufgespielt wird und dann muss eine Internetverbindung zum Audiwerk hergestellt werden, um die Daten abzugleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha. und das wussten die bei fleischhauer nicht!? bei welchem warste den in köln? ich in ehrenfeld. der hat wie gesagt direkt mal geschaut ob ein update vorliegt für meinen wagen und meinte "ne steht nix da"... aber gut zu wissen. werde das mal mitnehmen von dir für den Fall der Fälle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe das problem wohl auch :( nachdem erfolglos ein sensor getauscht wurde, trat der fehler nach 50km wieder auf...

 

wieder fehler ausgelesen. selbes ergebnis (kein ergebnis) wie vor der ersten reparatur... habe drosselkappe erwähnt... meinten sie würden die software neu naufspielen?!

 

was habt ihr für sofware aufspielen gezahlt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist das EPC-Gelöt dauerhaft aus, aber die ABS und ASR-Leuchten sind nun an und es piept! Aber nur manchmal. Meistens nach einmal neuanlassen ist es weg, heute nachdem der Wagen aber stand hat es bis zur Autobahn gedauert bis es aufgehört hat (nach dem Ikea Besuch auf der Rückfahrt war nix mehr)... also kann das auch mit der schwachen Batterie zusammen hängen? (25%) - würde Sinn machen in meinen Augen - werde die dann wohl die Tage mal tauschen... aber schon krass... !??!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So... nachdem ja mein ABS-Problem dauerhaft gelöst wurde (leider recht kostpielig) leuchten nun jeden zweiten Tag meine EPC und Motorelektronikleuchten... immer kurz nach dem anlassen des Motors. Kann das vermehrte auftreten am Wetter liegen!? Hatte sonst die letzte Zeit keine Probleme damit oder einmal und dann nen Monat oder zwei Ruhe bis zum nächsten mal. Aber jetzt ist es doch sehr heftig im Moment.

 

Ich werde erstmal den Temp-Fühler der ja bei meiner Kühlwasseranzeige auch defekt ist seit geraumer Zeit (schwankt ohne Ende) beim Radwechsel demnächst tauschen lassen.

 

Schauen wir mal. Ansonsten natürlich das Standardprogramm hier Lambda, Drosselklappen usw... aber eigentlich sehe ich es nicht ein. Soll dieser kleine Teufel doch einfach leuchten... *pfff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hattest du damals vor nem Jahr alles versucht oder machen lassen?

Motorsteuergerätsoftware update?

Drosselklappe reinigen?

Drosselklappe erneuern?

Mit den EPC Leuchten ist es so bei mir, dass es durch einen Spannungsabfall anfängt zu leuchten d.h. wenn mir der Motor abgesoffen ist oder es draußen sehr kalt ist/war (über Nacht) dann lechtet es genauso wie du es bei dir beschrieben hast. (nicht immer aber manchmal) Erst beide Lechten dann nur noch das Symbol. Hab bis her noch nichts dagegen unternommen außer Fehlerspeicher löschen. (Musste ich machen da ich sonst keinen TÜV-Plakette bekommen hätte!!!) Also wenn jemand TÜV machen will und weiss das er diesen Fehler im Fehlerspeicher hat einfach löschen lassen BEVOR man zum TÜV geht sonst muss man ne Nachuntersuchung machen lassen so wie ich (Kostet 12€ mehr). Der TÜV-Mann hat gesagt das im Fehlerspeicher keine Abgasrelevanten Fehler stehen dürfen. Hängt wohl mit der Abgasuntersuchung zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm spannungsabfall könnte auch sinn machen - iss ja auch erst wenn ich angefahren bin kurz nach dem start - so nach den ersten 2, 3 m...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, habe mal mit Fleischhauer telefoniert - ist vorgmerkt das die Drosselklappen gereinigt werden sollen unter Umständen. Mit neuem einstellen etc wollen die dafür 160,- Euro haben (im Zuge der Inspektion) - schon was viel oder?! 260,- für die Inspektion (mit eigenem Öl) plus die 160,- - wenn sie eh dran sind... naja... meint ihr ich sollte da nochmal nachverhandeln!?

 

160euro? ich hab 50 euro bezahlt beim :). 26 euro einstellen und 25 euro reinigen inklusive aus-einbau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ dede

Ich wollte mal mal wissen was du so schon hast machen lassen und ob DADURCH vielleich die ABS und ASR-Leuchten angefangen haben zu leuchten. Kann das irgendwie zusammenhängen? Will nicht das wenn ich mich auf die Suche nach dem EPC Leuchten mache und ich das Motorsteuergerät update dann neue Fehler einhandle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war genau dasselbe und kein aussagekräftiger Fehler war drauf. Bis dann vor 2 wochen neben diesen Beiden Leuchten auch noch die gelbe "Vorglühleuchte" zu blinken begann.

Dann sagte das Steuergerät dass es am Bremslichtschalter liegt. - Und tatsächlich, die Bremslichter gingen nichtmehr! kA wie lange schon!

-> Bremslichtschalter ausgebaut - angekokelten Kontakt gesäubert (10min) und gefreut über bisher eine Woche Fahren ohne Fehlermeldungen!

 

gruß, flea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremslichtschalter habe ich schon tauschen lassen, und nein. DAS ABS-Gerät war leider definitiv hin und hatte nix mit dem anderne Geleuchte zu tun. Update der Software fehlt aber auch noch. Ich soll mal nächste Woche zum Händler düsen und dann checken die am Gerät ob ein Update vorliegt oder nicht. Denke mal das werden sie hoffentlich umsonst machen (also das checken)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bremslichtschalter habe ich schon tauschen lassen, und nein. DAS ABS-Gerät war leider definitiv hin und hatte nix mit dem anderne Geleuchte zu tun. Update der Software fehlt aber auch noch. Ich soll mal nächste Woche zum Händler düsen und dann checken die am Gerät ob ein Update vorliegt oder nicht. Denke mal das werden sie hoffentlich umsonst machen (also das checken)...

 

Hast du schon mal ein anderes MSG dranhängen lassen? Das wär bei mir der nächste Schritt gewesen, wenn der Bremslichtschalter keinen Erfolg gebracht hätte.

Vielleicht reicht ja die SW allein nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein MSG!? Das kostet auch wieder 600 Euro oder so... ne dank! Mir reichen noch die 1200, aus diesem Jahr fürs ABS-SG!

 

So schlimm finde ich es dann doch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein MSG!? Das kostet auch wieder 600 Euro oder so... ne dank! Mir reichen noch die 1200, aus diesem Jahr fürs ABS-SG!

 

So schlimm finde ich es dann doch nicht.

 

Ich hab ja nichts von kaufen gesagt. Aber wenn die Werkstatt vielleicht eins rumliegen hat, kann man ja mal schnell umstecken.

Heißt das, dass der Tausch des ABS-SG gar nicht nötig war?? Wenn die Fehler noch immer da sind? Oder hab ich mich da zu wenig im Thread durchgelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich nervt die ganze Leuchterei immer noch! :-( Hab jetzt einen KFZ Elektroniker in Köln genannt bekommen, der wohl ein Spezialist für Härtefälle sein soll! Na ja, mal sehen ! ich glaub es erst wenn er den fehler behoben hat!

 

Bis dahin mach ich 5x hintereinander die Zündung an und wieder aus, dann ist auch die Lampe wieder aus!......bis zum nächsten Mal......:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja sicher, wieso sollte es das auch beheben!? Das waren zwei VÖLLIG verschiedene Fehler.

 

Wer es sich antun möchte sollte mal "meinen" Technikthread lesen, "kann" Spaß machen.

 

Langsam die faxen Dicke - Technik im A2 - A2 Forum

 

Eben übrigens wieder die beiden Lämpchen an - habe das Gefühl es liegt am Wetter und sie gehen oft an wenn ich kurze Strecken fahre, dann den Wagen abstelle und ne halbe Stunde danach wieder weiterfahre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden