Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
firetrap32

Neuwagenpflege - welches Wachs?

Recommended Posts

guten abend!

 

nachdem ich mich schweren herzens von meinem A2 trennen musste, ist nun der neue golf plus (herstellungsdatum 17.01.07) im haus. will ihn diese woche waschen, da wegen schlechtwetter scon sehr verschmutzt.

 

habe noch von meinem A2 Meguiars NXT Car Wash. gehe davon aus, dass ich das neue auto unproblematisch damit waschen kann/darf? korrekt?!

 

was sollte ich danach zum wachsen/"polieren" verwenden, bzw. sollte ich das überhaupt schon machen? der verkäufer meinte, 1/2 jahr warten bis lack ausgehärtet... ist das so?

 

wenn wachsen: welches produkt empfehlt ihr?

 

1. Meguiars NXT Tech Wax (habe ich noch vom A2 vorrätig)

2. 3M Polish Rosa 80345

3. P21S Concours Carnauba Wax und vorher den neuen lack mit P21S Paintwork Cleanser bearbeiten (wenn ja: wo bestellen?)

 

schönen sonntagabend noch,

firetrap32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuen Lack nur mit schleifmittelfreiem Hartwachs einreiben und dieses dann mit nem weichen Frotteetuch auspolieren. Auf keinen Fall schleifmittelhaltige Polituren verwenden.

 

Ich selber erziele beste Ergebnisse mit Dr-Wack A1 Speed Wax. Gibts 500ml für 9,90 bei ATU.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist mir schon klar. daher habe ich auch die drei produkte genannt, die meines wissens sämtlich schleifmittelfrei sind.

 

welches könnt ihr davon empfehlen? waschen mit NXT in ordnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Original von firetrap32

... sollte ich das überhaupt schon machen? der verkäufer meinte, 1/2 jahr warten bis lack ausgehärtet... ist das so?

Nein, das ist nicht (mehr) so. Das "Aushärten" hatte bei den früher verwendeten (vergleichsweise "weichen") Nitro-Lacken einen Sinn. Acryllacke sind da wesentlich früher "belastbar". Trotzdem wäre auch, bezogen auf die alten Nitro-Lacke, ein halbes Jahr "Wartezeit" völlig übertrieben. Datüber hinaus ist eine Autowäsche (mit mehr oder weniger harten Bürsten oder Lappen) für den Lack eine wesentlich größere Tortur als das Auftragen eines - schleifmittelfreien! - Hartwachses. Ist aber auch nur graue Theorie, denn dass man den Lack vorher sorgfältig reinigt, bevor man Wachs aufträgt, versteht sich ja von selbst.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von firetrap32

1. Meguiars NXT Tech Wax (habe ich noch vom A2 vorrätig)

Super Wachs. Wenn es um glanz geht. Der Schutz läst etwas zu wünschen übrig da es nur so 2 Wochen richtig hält.

 

Original von firetrap32

2. 3M Polish Rosa 80345

Hmm das ist ja ehr zum aufbereiten des Lackes. Wenn er mal ausgebleicht ist oder ratzer im Klarlack hat.

 

Original von firetrap32

3. P21S Concours Carnauba Wax und vorher den neuen lack mit P21S Paintwork Cleanser bearbeiten (wenn ja: wo bestellen?)

Super Wachs. Nur leider hier nicht erhältlich. Must du in UK oder USA bestellen. Soll recht lange halten. Macht einen schönen glanz.

 

Hier mal Bilder meins A2 mit NXT Wachs

 

techwax0392zh.th.jpg

techwax0435le.th.jpg

techwax0454pl.th.jpg

 

 

Wenn du ein Wachs mit guten Ergebnis haben willst was auch länger hält kann man das Aristoclass Wachs empfehlen. Ist halt nicht ganz billig.

 

Ich benutz grad immer das Meguiar's Mirror Glaze #16 Professional Paste Wax

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen