Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
audi-man18

fahrverhalten

Recommended Posts

hi. ich habe ein problem mit meinem A2 und habe in der suche nichts passendes gefunden.

 

Problem ist folgendes:

 

ich habe seit ca. 2 wochen meine sommerreifen drauf. fahrverhalten war mit den winterreifen ohne probleme. mit den sommerreifen hab ich das gefühjl, als wäre ich auf eiern unterwegs. beim lenken zieht er meistens so komisch nach.

 

reifendruck heute geprüft. hat pro reifen ca. 0,3 bar verloren. find ich nach 2 wochen recht viel. reifendruck wieder in ordnung gebracht. fahrverhalten wurde ein stückchen besser. schrauben sind mit drehmomentschlüssel angezogen und heute kontrolliert. keine schraube locker.

 

schwabbeln tut er aber immer noch. das war letzten sommer nicht so.

fahren macht so defintiv kein spaß und es fährt eine portion unsicherheit mit.

 

was kann das sein?? unwucht?? servo n schaden?? spur falsch eingestellt??

 

danke für eure (hoffentlich helfenden) antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stabi

koppelstange

 

Luftdruckbeziehung zw. vorne und hinten - 2.4 : 2.7 ?

 

o.ä

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich erstere beiden sachen so prüfen oder muss ich dazu wieder zum freundlichen??

 

vorne hab ich 2,3 drauf und hinten 2,4. fahre alleine.

 

und im tankeldenkel steht ja für vorne: zwischen 2,1 und 2,4 und für hinten zwischen 2,2 und 2,6.

 

hab halt jedesmal die mitte genommen mit dem luftdruck. sollte ja passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Unwucht wäre möglich, aber es könnte eher was anderes sein, wie z.B. Reifen vertauscht.

Trotzdem: Wann wurden die Reifen das letzte mal gewuchtet?

 

Wenn die Spur falsch wäre, dann hättest du es ja auch mit den Winterreifen deutlich merken müssen, von daher würde ich das auschließen, es sei denn ein Teil ist in der Zwischenzeit defekt gegangen, wie z.B. der Stabi.

 

Wenn das Wuchten schon etwas länger her ist, dann würde ich die Reifen erst mal wuchten lassen.

 

Mal 'ne Frage am Rande: Wie hast du die Reifen gelagert?

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

reifen sind richtig montiert, da laufrichtungsgebunden. hab lediglich wegen dem profil die hinteren nach vorne gepackt.

 

die reifen hängen an der garagenwand. gewuchtet wurden sie das letzte mal vor 6 jahren. bisher aber ohne probleme. problem ist erst mit dem wechsel aufgetreten. wenn ich meine reifen tausche, lass ich die neuen wuchten. für die alten jetzt nochmal geld ausgeben find ich unnütz.

 

aber ich und auch mein dad schließen das mit der unwucht aus, da sonst der reifen doch anfangen würde zu springen, oder?

 

das gefühl kommt ja auch mehr beim lenken auf. hab beim fahren das gefühl, als rühre ich im teig. so ungefähr is das im stand. und wenn man das auf ein fahrendes auto übertragt ist das nicht sehr angenehm. hatte das heute bei nem spurwechsel. fühlt sich so schwabbelig. als wenn ein reifen platt wäre und der so hinterhereiert. kann man nicht beschreiben das gefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt kommen wir dem Problem näher:

 

- letzte mal vor 6 Jahren gewuchtet... ?ver

 

... heisst die Reifen haben mind. diese Jahre auch auf´m Buckel und wurden etliche (Wieviel?) Kilometer uber die Straßen gescheucht, und waren Sonne und anderen Umwelteinflüssen aus gesetzt.

 

Der Gummi altert und sollte daher auch nach 5-6 Jahren ausgewechselt werden. :LDC

 

Der Sachse. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von xs666

jetzt kommen wir dem Problem näher:

 

- letzte mal vor 6 Jahren gewuchtet... ?ver

 

... heisst die Reifen haben mind. diese Jahre auch auf´m Buckel und wurden etliche (Wieviel?) Kilometer uber die Straßen gescheucht, und waren Sonne und anderen Umwelteinflüssen aus gesetzt.

 

Der Gummi altert und sollte daher auch nach 5-6 Jahren ausgewechselt werden. :LDC

 

Der Sachse. :D

 

Das war auch mein erster Gedanke! Reifen entweder tauschen oder zumindest wuchten. Je nachdem, wo die Unwucht im Reifen auftritt, kann das Fahrzeug schon ein wenig nach links oder rechts ziehen. Unrundes Fahrverhalten kommt hinzu!

 

Grüße

Alu_Kugel, der vor jeder Reifenmontage wuchten lässt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja. werd ich sie wohl mal wuchten lassen.

 

aber bisher gings immer ohne wuchten :D

eigentlich wurden unsere wagen bisher so schnell verkauft, dass es nie erst zum wuchten kam.

 

aber: wenn dieses teiggefühl auch im stand ist, kanns ja weniger an der wuchtung liegen, oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von audi-man18

[...]

 

aber: wenn dieses teiggefühl auch im stand ist, kanns ja weniger an der wuchtung liegen, oder??

 

Das stimmt, aber man fährt trotzdem keine 6 Jahre ohne wuchten! ;)

 

Haben die Reifen Beulen? Eine Hebebühne wäre nicht schlecht um zu schauen, ob es Beschädigung an Stabi und co. gibt bzw. ob die Lenkung z.B. zu viel Spiel hat!

Aber: Ich glaube nicht, dass man einen beschädigten Stabi im Stand merkt. Was mir grad noch einfällt: Sind die Federn vorne in Ordnung?

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werd sie mal wuchten lassen.

 

federn und dämpfer sind i.O. soweit ich weiß. da kann man ja beim wechseln nicht viel kaputt machen. und das gefühl kam mit dem wechsel auf sommerpuschen.

 

reifen haben keine optischen schäden/beulen. ich guck sie mir jedesmal an, wenn ich sie wechsel.

 

wenn´s wuchten nichts bringt, fahr ich mal zum freundlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage..oder ich habe es überlesen..welche Reifen sind montiert?

 

Ich hatte die original Bereifung dieses Jahr gewechselt. Ohne deine Reifen gesehen zu haben, müssten an der Seite schon Risse zu sehen sein und vielleicht sogar ein "Sägezahnmuster" auf der Lauffläche.

 

Jedenfalls waren meine Dunlop 185/16 Zoll nach 40.000 km und 5 Jahren völlig fertig. Das beschriebene Fahrverhalten kenne ich nur zu gut..so ähnlich wie auf Schotter in der Kurve..Haftung -40%.

 

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lauffläche sieht noch aus, wie am ersten tag. glatt wie ein baby-popo bei 4 Milimetern Profil. Risse an der seite wüsste ich so im moment nicht.

wäre mir ja aufgefallen. ich guck nochma, wenn ich rausgehe.

sägezahnmuster siehtdann so aufgerubbelt aus, oder??

 

montierte reifen sind die original 16 Zöller wie bei dir mit 185ern.

wenn ich sie wechsel kommen 195er drauf. komischerweise sind die beim kauf billiger :ver :ver aber mich kanns nur freuen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo..habe ich genauso gemacht..einfach Super mit 195/45..

würde überhaupt nicht lange überlegen.... es sind die alten Reifen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnt sich auf jeden Fall, ein ganz anderes Fahrgefühl..und so ruhig....

Für die Reifen habe ich im Januar 272,00 EUR bezahlt - ist Ok finde ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

inkl. montage bla bla nehm ich an, right??

ist ein guter preis. hab die barum ins auge gefasst. online versand für ca. 58€ pro reifen. und händler im nachbarort für montage 13€ pro reifen inkl. auswuchten usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uihhh..schlag zu.. mein Preis war nur der Reifen aus dem Internet ohne Montage... und noch mal..gute Entscheidung..Sicherheit geht vor. Ob die Reifen dieses Jahr oder nächstes Jahr dran sind ist doch schuppe..

 

Mein A2 klebt jetzt förmlich an der Straße...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seh ich auch eigentlich auch so... wenn erst der unfall war, sagt man: ach hätte ich mal.

 

und das will ich net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen