Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Audi TDI

Ich hasse Softlack....

Recommended Posts

Gast Audi TDI

Die Lösung für abgelösten Softlack auf den Fensterheberknöpfen :D

Nach 2 Minuten mit dem Dremel sehen meine Fensterheberknöpfe jetzt so aus, bin mal gespannt wie das eingebaut aussieht. Sie sind jetzt passend zu meinen Recaros :D

 

Berichte wenn es soweit ist.

 

Gruß Audi TDI

 

P.S. Danke FelgenFred für die alten Knöpfe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey das ist ne ganz clever Lösung, könnte gut ausschauen :D

 

Mit welchem Dremelwerkzeug hast du das gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Drahtbürstenaufsatz und viel Drehzahl nur flüchtig darübergleiten lassen. Bin mir nicht sicher ob der nicht noch einfacher abgeht, aber Lösungsmittel sind bei mir tabu. Am besten an Stellen versuchen die abgedeckt sind, sonst gibts Schleifspuren.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

...

 

P.S. Danke Felgenfred für die alten Knöpfe :D

 

Gern g'schehn. Auch für die Idee... hehe

 

Wozu muß man das abdremeln? Reicht das nicht, daß man mit den Fingerkuppen einfach den restlichen Softlack abknibbelt? Bei mir ging des mit ja auch ohne größere Probleme. Und sooooo viel war da ja grad auch nimmer drauf.

 

Fred

:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Da wo man mit den Knubbelfingern net drankommt hat der noch gehalten wie die Sau :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Malst Du dann aber die Konturen der Fensterchen auf den Knöppen nach?

 

:]

Fred

 

EDIT: Weil so schauen sie doch arg albinomäßig und krank aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Die Fensterchen sind doch noch da nur halt in weissgelblich. Mal sehen ob ich die schwarz mache. Aber danke für den Tipp. Vielleicht kannst Du mir ja zeigen wie man das mit ruhiger Hand macht, ich bin zu hippelisch dafür.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau. Zur Not kann man es ja dann nochmal abflexen. Weil nicht, daß ich dann Schuld hab, wenn's depp ausschaut.

 

Iiiieh und vergilbte Fensterchen können da ned bleiben. Wie schaut denn das aus?!!

 

ich muß weg.

 

Fred

:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte mit nem schwarzen Stift der zum beschriften von Rohlingen gedacht is doch gut funktionieren ? Die sind imho relativ abriebfest und damit lassen sich feine Konturen zeichnen. Versuch macht kluch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ich hätte noch hintere Knöpfe übrig.. und vom Beifahrer.

 

Und ich hätte Benzin genommen, geht dann von ganz alleine ab, und anschließend ggf überpoliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo erstens,

Benzin klar geht, wenn man kann :D Naja Kratzer hats keine der Lack ist ziemlich schnell weggeflogen. Hinten hab ich ja keine efh, demnach auch keine Knöppe, für die Beifahrerseite hab ich noch ein paar, aber vielen Dank für das Angebot.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehe ihr da mit der Hand rumpinselt würde ich empfehlen ein Interprint machen zu lassen und mit Klarlack zu sichern:

 

http://www.interprints.de/rubon.html

 

Das funktioniert so ähnlich wie die alten Abreibebuchstaben, wird also pieksauber (ist allerdings früher sauteuer gewesen - keine Ahnung wie das heute ist, schon lange kein Designmodell mehr gebaut).

 

Abgesehen davon: Supa.

 

Ich erwarte dann zum Sommer das erste Fahrzeug, bei dem das Al2-Design konsequent umgesetzt wurde..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Alubügel in den Türen ist doch geil oder? Wieso haben wir das nicht mehr drin? Im TT gab es doch viel Alu in der Mitte ;).

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Mütze

Dieser Alubügel in den Türen ist doch geil oder? Wieso haben wir das nicht mehr drin? Im TT gab es doch viel Alu in der Mitte ;).

 

Mütze

 

Ich hab mirs die ganze Zeit verkniffen, aber ich denke der Alubügel kam nicht in Serie aus verschiedenen Gründen

 

1) Kosten

2) Da kannst Du mal Rettungssanitäter fragen, wie ein Alubügel im Bein aussieht

 

... und ehrlich A2-Türpappen entwickeln schnell ein Eigenleben bei einem Unfall. Habs leibhaftig gesehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

2) Da kannst Du mal Rettungssanitäter fragen, wie ein Alubügel im Bein aussieht

 

Das ist garkein Problem, der Alubügel wird dabei kaum beschädigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Das ist garkein Problem, der Alubügel wird dabei kaum beschädigt...

 

Hi,

...ja das gleiche hab ich auch gedacht.... !

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen