audi-man18

Fahrerscheibe schließt nicht richtig

Recommended Posts

Hab schon seit nem guten Jahr das Problem, dass meine Fahrerscheibe nicht immer gerade hoch geht.

Also manchmal verkantet sie auf halber Strecke und fährt dann wieder runter wegen diesem Sicherheitsmodus.

Oder aber bei Geschwindigkeiten größer 40 Km/H fährt sie manchmal gerade hoch und dann steht sie quasi hinten raus. Also man kann von außen dann hinter fassen.

 

Was ist bzw. wie kann das Problem behoben werden?? Hab per Suche nichts gefunden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, genau das gleiche Problem hatten wir auch! Unser Auto ist aber noch bei Audi…am Monatag oder Dienstag bekommen wir es wieder…dann könnte ich dir sagen was es war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Anschlag neu anlernen, ansonsten bleiben nur Komfortstg und Fensterheberstg als Ursache. Ein Fehler im Schalter würde im Fehlerspeicher stehen als sporadisch.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anschlag hab ich schon neu angelernt.. keine wirkliche Besserung..

Mein Kfstg. hat ja n Knacks weg.. aber betrifft das dann net alle Scheiben??

Können i-welche Führungen kaputt sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Können i-welche Führungen kaputt sein?

 

Würde ich zunächst auch mal vermuten, denn sonst käme die Scheibe ja kaum aus der Solllage.

 

Möglicherweise ist aber auch nur der Fensterhebermechanismus dejustiert - falls das beim A2 überhaupt geht - soweit bin ich noch nicht in die Materie vorgedrungen. Das könnte auch den "Notstop" beim Hochfahren auslösen, da der Widerstand zu groß wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab auch so ein problem:

bei mir schließt zwar die (fahrerseitige) scheibe, geht dann aber wieder 15cm auf.

wenn ich sie beim schließen nach außen drücke, fährt sie nicht wieder runter.

...einstellungssache??

 

grüße... troub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

auch auf die Gefahr hin, dass es beim A2 was völlig anderes ist (bin auch noch nicht soweit in der Sache vorgedrungen)... Aber beim A3 (8L) war es ein recht häufiger Defekt des hinteren Mitnehmers. Der war zu schwach und ist nach ner Weile gebrochen. Resultat: Scheibe ging ein Stück hoch, dann verkantete sich die Scheibe (weil hinten der Mitnehmer ein wenig nachgegeben hatte) und deswegen fuhr die Scheibe wieder ein Paar cm runter. Also genau, wie ihr es hier auch beschreibt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja.. aber ich hab auch das Problem, dass sie oben dann ja raus steht.. sieht von hinten dann so -> V <- aus.. Nur halt nicht ganz so großer Winkel.. nur die Scheibe steht dann eben raus, so dass ich locker mit nem Finger hinter fassen kann..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja.. aber ich hab auch das Problem, dass sie oben dann ja raus steht.. sieht von hinten dann so -> V <- aus.. Nur halt nicht ganz so großer Winkel.. nur die Scheibe steht dann eben raus, so dass ich locker mit nem Finger hinter fassen kann..

Hatte ein ähnliches Problem bei meinem A6.War beim "Freundlichen" wegen Reparatur.Der hat mit einem Silikon-Spray die Scheibenführungen behandelt und die Scheibe flutscht seither wie einst im Mai ! :idee:

es grüßt

der modellmotor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi, genau das gleiche Problem hatten wir auch! Unser Auto ist aber noch bei Audi…am Monatag oder Dienstag bekommen wir es wieder…dann könnte ich dir sagen was es war.

 

 

Hat sich denn schon was ergeben, was es war??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Hab heute mal Bilder geschossen, weils echt extrem heute war.

Jemand ne Idee, was das Problem nun sein kann??

 

Wäre prima wenn mir echt einer die Lösung des Problems nennen kann. Kenne sowas eigtl nur von fahrzeugen mti rahmenlosen Fesntern.

Foto-0095.jpg.e364d7a9f94aa918ce4b38ff01185fca.jpg

Foto-0096.jpg.d80e8c4420cfe72d5437e114b53c4bb0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja sieht schon extrem aus!Eigentlich läuft die Scheibe doch in einer Führung!Die kann doch nur hoch oder runter!Mit dem Türsteuergerät,Komfortsteuergerät hat das eigentlich auch nix zu tun meiner Meinung nach!Weder mechanisch noch elektronisch!Für mich sieht es eher nach einem Problem mit der Führung des Fensters bzw den Schienen aus in der das Fenster hoch fährt!Wenn ich meine Tür offen hätte könnte ich noch einmal nachschaun aber mache das erst wieder in ein paar Wochen!:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber wenn eine Führung kaputt wäre, würde sie doch eher schief hochlaufen und verkanten oder??

ja aber zeigt das bild dieses nicht? sieht irgendwie so aus,als würde sie schief laufen!:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja läuft sie schon. aber net sooo schief.

Hab eigentlich kein Bock da wieder für teuer Geld da ne neue Schiene einbauen zu lassen.. Und zum Selbermachen fehlt mir gerade die Lust:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das die Scheibe nur unten ausgehängt ist.

Damit meine ich das die Scheibe unten geschraubt ist und dort sich gelöst hat.

Ach mist wie soll ich das erklären fehlen mir wieder die richtigen Worte!Bau doch mal schnell die Verkleidung runter das dauert 5 Minuten und mach mal ein Foto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Nur Türpappe abnehmen reicht nicht da muss noch mehr weg und das dauert länger als 5 Minuten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Türpappe hätte ich kein Problem mit. Die hatte ich schonmal ab wegen gammelnder Türpappen. Aber den Aggregateträger da abzubauen... Echt doof.

 

Wird bestimtm n Hunni sein den se haben wollen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
!Bau doch mal schnell die Verkleidung runter das dauert 5 Minuten und mach mal ein Foto!

 

Irrtum, das ganze dauert schon etwas länger, denn hinter der Verkleidung liegt noch der Aggregateträger, den zu entfernen etwas schwieriger ist. Und wer es noch nie gemacht hat, für den ist spätestens die geklebte Schaumstoffdichtung ein Fragezeichen...... Selbermachen geht natürlich, aber ein bißchen Zeit und Ruhe solltest Du haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja so schlimm ist es auch nicht der A2 ist ja noch relativ simpel !Außerdem gibts ja hier im Forum auch die Anleitung dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeit und Ruhe wird schon schwer. Zumindest denke ich, dass ich den Kram eigentlich vorm Urluab schön haben will, weil wenns dann über die AB geht soll schon dicht sein. Selber zutrauen tät ichs mir.. aber abends nach Feierabend hab ich auch keine Lust mehr und am We.. hm.. 2 Geburtstage, anderes Zeugs und dann schon Urlaub.. also alles über 2 We verteilt..

Meinen die anderen denn auch, dass es ne Schiene oder ähnliches sein kann??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Scheibe ist ausgehängt ist nicht tragisch. Schau mal in Scheibentönungsanleitung von A2TDI da steht alles drin.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meinen die anderen denn auch, dass es ne Schiene oder ähnliches sein kann??

 

Etwas anderes kann es doch eigentlich gar nicht sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner ist 3 wochen lang nicht angesprungen das viel schlimmer!

Gibt dir nen Ruck denn geht es der Kugel gut gehts auch dir gut!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Hatte den Wagen heut in der Werkstatt. Joa.. Es war ein neuer Scheibenrahmen fällig, da es diese Führungsschienen nicht als Ersatzteil gab / gibt. Scheibe läuft wieder wunderbar. Achja.. nebenbei festgestellt, dass die Bremsscheiben eingelaufen waren. Warum hat das die freie Werkstatt vor 25.000 Km noch nicht erkannt und nur Bremsklötze verbaut?? Die waren noch über die hälfte gut :rolleyes: Naja.. und Ölwechsel hab ich dann auch noch machen lassen. Den Rest der Inspektion mach ich dann selber.

 

Übermorgen werd ich mal sehen, was die Rechnugn so sagt... Hoffe nichts schlimmes.. Mir wurden mit 800€ gedroht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute morgen gesehen und gar nicht erfreut: Da die Türpappen über den Handbremshebel gelegt wurden und dabei scheinbar nicht sorgsam umgegangen wurde, hab ich festgetsellt, dass ein dicker Streifen Softlack runtergeratscht wurde. Sehr schöne Leistung. Echt lobenswert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja... aber bezahlt man dafür Geld, dass man sich gleich daneben stellen muss?? Dann kann ichs gleich alles selber machen... Bin gespannt, was sie morgen dann dazu sagen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie genau "lernt" man denn die Endanschläge an!? Habe das nämlich auch das die Scheibe hoch geht und dann wieder runter... (was man alles anlernen kann, nene) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutz mal die suche irgent wo stand das schon mal beschrieben ich glaube öffen drücken dann aber halten paar sekunden und dann wieder schliessen und dann auch wieder 3 sekunken halten entweder so oder 3 mal auf und wieder zu machen das Fenster bin mir aber nicht sicher habe das noch so im HInterkopf kann auch falsch dein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha... für die Suche bin ich zu blöd! :erstlesen: ist es egal ob man den Knopf ganz durchdrückt oder nur bis zum ersten Raster!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden