Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

70.000Km Inspektion--Was sollte ich machen lassen?


Plassi
 Share

Recommended Posts

Hallöchen zusammen,

 

nachdem meine Kugel (1.4 TDI, 75 PS, EZ. 2003) mit immer mehr Nachdruck anzeigt, dass sie gerne einen Service hätte (mittlerweile noch 200Km :rolleyes: ), habe ich mal angefangen, mir Gedanken darüber zu machen.

 

Genauer gesagt Gedanken darüber, was alles gemacht werden muss/soll.

Bislang bin ich beim Ölwechsel hängen geblieben :huh:

Was müsste denn noch alles gemacht werden?

Zahn- und Rippriemen sind ja eigentlich erst nach 90.000Km dran, wenn ich das recht in Erinnerung hab, oder gibt es da auch eine Zeitgrenze, nachdem die gewechselt werden müssen?

Und wie sieht es mit den Bremsen aus? Also Flüssigkeit, Belege, etc. Sind mit Sicherheit noch die ersten von 2003, könnte also gut sein, dass die auch dran sind, oder?

Was ist noch mit dran? Getriebeöl evtl? Oder wäre das sinnlos?

 

Ich danke euch schonmal für Anregungen, was ich meinem :) auferlegen kann :D

 

Gruß aus BI

Link to comment
Share on other sites

OK, ich hab grad den Wartungsplan gefunden :o

 

Dann ist meine einzige Frage eigentlich nur noch:

Sind die Bremsen wohl fällig? Und falls ja, was würd mich das ungefähr kosten?

 

Gruß

 

Achja, und wie schauts aus, Zahnriemenwechsel ein Jahr vorziehen oder weiterfahren?

Link to comment
Share on other sites

Bremsen würde ich anschauen (lassen). Evtl müssen auch die Bremsscheiben getauscht werden. Ich hab´s beim A2 noch nicht machen lassen, aber bei meinem 8L warens mit Teilen etwa 300 Euro, wenn ich mich nicht irre..

 

Zahnriemen anschauen (lassen). Bei 70.000 ist der Wechsel in der Regel noch nicht nötig. Kommt aber ganz auf den Zustand und das Alter an. Bei 90.000 ist idR ein guter Zeitpunkt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn Zahnriemen aus 2003, muss er ja nach Motorkennbuchstabe erst bei 90.000 oder bei 120.000km raus. Dann aber bitte inkl. Spannrolle und Wapu. Altersgrenze liegt vernunftshalber so bei 7 Jahren, daher würde ich schonmal drüber nachdenken. Vorgeschrieben ist es jedoch nicht.

 

Ansonsten hängt es davon ab, was bisher gemacht wurde. Ich würde auf jeden Fall den Luftfilter und den Dieselfilter wechseln, wenn noch nicht geschehen. Diese sollten alle 60.000km raus.

 

Ob die Bremsen neu müssen, kann ich von hier aus schlecht sagen. Auch meine Kristallkugel ist gerade in Reparatur. Bei normalem Überlandgebrauch halten die Originalscheiben mitsamt Belägen jedoch deutlich über 100.000km.

Link to comment
Share on other sites

Wie definierst du normalen Überlandgebrauch?

 

Meine Scheiben waren bei ca. 95.000 fertig. Mein Fahrprofil ist zur Arbeit jeden Tag jeweils 10 Km Land und 10 Km Stadt (einfach), einmal die Woche zur Berufsschule über Schnellstraßen und AB 50Km (einfach) und den Rest eben Kleinkram den man auffem Land eben zusammenfährt.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten!

Dann warte ich wohl am besten mal ab, was der Mechaniker sagt, wenn er sich den Zahnriemen anguckt.

Naja, ich hoffe natürlich, dass die Flüssigkeit schonmal getauscht wurde, aber da ich den Wagen erst ein dreiviertel Jahr habe, geh ich lieber mal vom schlimmsten aus...

Bin jetzt 15000Km mit der Kugel unterwegs, wovon ca.12000Km Stadtverkehr waren. Wart ich wohl auch mal ab, was dann die Sichtrüfung der Bremsen ergibt.

Alles in allem wirds wohl ein eher teurer Spaß...

Btw: Was für Zündkerzen brauche ich denn?

Link to comment
Share on other sites

Die Glühkerzen müssten nach der geringen Laufleistung noch völlig ok sein. Meine haben jetzt 250.000km und fangen gaaanz langsam an zu schwächeln.

 

Apropos teuer: Ist zwar nicht ganz deine Gegend, aber ich wüsste keine von deinen Anliegen, welches wir dort nicht kostengünstig hinbekommen könnten: 5. Münchner Schraubertreffen - xx.xx.2010 - A2 Forum

Dazu gibts für Clubmitglieder auf Verschleißteile 25% Rabatt beim Clubdealer und das Longlife-Öl (504/507) zu 8€ der Liter. Kann man auch beim Freundlichen mitbringen, da Originalteile.

 

Kostenvergleich:

 

Freundlicher: Kundendienst ca. 350€, Bremse vorn 300€, Bremsflüssigkeit 50€ = Summe 700€

 

Teile beim Clubdealer + Schrauberparty: Filter + Öl f. Kundendienst ca. 120€, Bremse vorn 150€, Bremsflüssigkeit 10€ = Summe €280 + 30€ Hebebühne + belegte Semmeln für die Schraubercrew...

 

Schonmal über Urlaub in Bayern nachgedacht? ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 8

      Komfortsteuergerät

    2. 12

      Guter Kauf? Erster A2, Panoramadach defekt - wer kann es mir reparieren

    3. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 8

      Komfortsteuergerät

    5. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    6. 8

      Komfortsteuergerät

    7. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

    8. 8

      Komfortsteuergerät

    9. 23

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.