Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heavy-metal

A2-Gebrauchtwagenpreise "über Liste" - was zahlt die Versicherung im Schadenfall?

Recommended Posts

Allerorten wird ja berichtet, der A2 würde "über Liste" gehandelt. Rein hypothetisch gefragt: was passiert, wenn mir einer meinen A2 zu Brei fährt (wirtschaftlicher Totalschaden), die gegnerische Versicherung mir "nur" den Wert lt. Gebrauchtwagenpreisliste erstatten will, für den ich dann beim besten Willen keinen in Bezug auf AUsstattung, Laufleistung und Erhaltungszustand vergleichbaren A2 bekomme?

 

Ist das dann mein persönliches Pech, das ich möglicherweise nur mit einer guten Rechtschutzversicherung in Glück umwandeln kann?

 

Wo sind die Versicherungs- und Juraexperten in dieser Runde? ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Erfahrung mit meinem Almera: ja. Funktioniert schließlich auch in der anderen Richtung. Der Almera war ein BJ 2001 EU Import der ewig rumgestanden hatte, bevor er 2005 zugelassen wurde. Wurde bei der Schadensabrechnung wie das 2005er Facelift mit N-Form und allem Schnickschnack berechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Versicherung würde im Fall der Wiederbeschaffung auch den üblichen Marktwert bezahlen, also den Preis den du für den "neuen" bezahlt hast.

 

Nimmst du lieber das Geld, gibt es nur den Preis laut Gebrauchtwagenliste (Schwacke, etc.) oder Gutachten.

Der Erhaltungszustand und Austattungsgrad wird bei beiden berücksichtigt ... die Marksituation nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ben123   

Doch. Bei mir hat sich der Gutachter auch über den Markt informiert und somit den aktuellen Wiederbeschaffungswert ermittelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blurboy   

Sicher wird überall berichtet das der A2 über wert werkauft wird, aber kennt auch einer einen???

 

Hab meinen nun nach 5Monaten nur deutlich unter Wert verkaufen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist ja auch immer: Wird so ein A2 tatsächlich für den Preis verkauft der bei mobile/autoscout angegeben wird ?

Wenn da nochmal 500-1000 Euro runtergegangen wird, dann bekommen wir das von außen gar nicht mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade im Augenblick kommen mir die "interessanten A2" wieder etwas teurer vor.

Hatte gedacht ich könnte wegen dem schwächelnden € ein Schnäppchen machen.

Ist aber nicht.:D

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ben123   

Für Alter und Laufleistung werden die A2 allg. imho noch sehr teuer verkauft - kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teuer heißt aber nicht über Wert. Ein Mini kostet nach Jahren auch immer noch schweineviel Geld.

 

Und wie schon geschrieben: Viele der Preise bei den Börsen sind erstmal Wunschpreise und Wunschdenken.

 

Fahrt doch mal zu nem Autohändler. Und was bei der Bewertung rauskommt, da packt nen 1000 für Privat-VK drauf.

 

Da der A2 ja (angeblich) schon länger über Wert verkauft wird müsste es ja mindestens in der aktuellen Version von DAT/Schwacke Berücksichtigung finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
V-Mann   

Hallo Martin.

 

Du bekommst im Totalschadenfall den Wiederbeschaffungswert deines Fahrzeuges.

DAT / Schwacke liefert immer einen Anhaltspunkt. Wobei dort viele Fahrzeuge nach einem Standard runtergerechnet werden (welcher oft aber nicht immer recht genau ist).

Am Schluß wird der Sachverständige die regionalen Besonderheiten berücksichtigen und den Preis anpassen.

 

Interessant ist bei Schwacke zum Beispiel, wie die Sonderausstattung bewertet wird.

Du siehst dann, wieviel vom ursprünglichen Aufpreis noch im Wert des Fahrzeuges bleiben. Einige Extras fallen fast unter den Tisch, Navi z.B. ist noch ganz gut.

 

Um auf deine Frage zurückzukommen: Der Sachverständige wird (wenn er gut ist) dir auch einige konkrete Fahrzeugangebote nennen können aus deiner Region, welche ihn bei seiner Fahrzeugbewertung beeinflusst haben.

 

Gruß

Murat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ben123   

Natürlich ist teur nicht gleichzeitig immer über Wert. Der Wert ist das was am Maekt dafür bezahlt wird - also völlig subjektiv und nie wirklich vergleichbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dasie   

Aus einem traurigen Anlass, kann ich hier meinen Senf dazu geben :(. (1,4 Benziner, EZ 12/2002, 86.000km, Advance und Style Paket, Sitzheizung vorne, NSW, GRA)

 

24032010111.th.jpg

 

 

Der Gutachter hat ihn mit 7900 € bewertet. Als Begründung steht dort unter anderem:

 

"Üblicherweise sind vergleichbare Fahrzeuge aufgrund des Fahrzeugalters nicht im seriösen KFZ-Handel erhältlich. Berücksichtigt wurde daher der für derartige Farzeuge maßgebende sogennante Privatmarkt[...]". Bin erleichtert, hatte schon mit dem schlimmsten gerechnet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, hoffe dir ist nichts passiert! Ist wirklcih immer sehr schade wenn ein A2 von uns geht :'( R.I.P und ich hoffe du warst von dem Auto so überzeugt das du dir noch einen Kaufen wirst ;)

 

mfg

Marius der hofft das es dir gut geht... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dasie   

Den Umständen entsprechende sehr gut :)

Ja ich suche fleißig A2 und A3, für 7900 jedoch schwer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Dasie: ich hatte jetzt nicht erwartet, dass hier erst einer seinen A2 zerlegt (oder zerlegen lässt), damit meine Frage eindeutig beantwortet werden kann. ;) Das Ganze sieht mir hier sehr nach Glück im Unglück aus. Gut, dass Dir nichts wirklich Schlimmes passiert ist.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dasie   

Ja was man nicht alles macht für das Forum ;)

Ich hatte die Wahl zwischen einem Lastwagen der immer näher kam und nach rechts in den Graben auszuweichen. Ausweichen war im Endeffekt die bessere Wahl denke ich.

 

Ja hatte Glück, hätte schlimmer enden können. Denke auch der Space Frame hat seinen Teil beigetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen