myself

1.2 TDI: Fehlermeldung Kupplung

Recommended Posts

myself   

Hallo ihr Alu-Kugeln!!!

 

Ich hab zwar nur einen Lupo 3L, doch bei mir im Forum meldet sich mal wieder keiner, deswegen die Frage an euch:

 

 

eben als wir mit unserem Wolf unterwegs waren, hat gerade als wir durch ein Schlagloch gefahren sind die Temperaturanzeige drei oder viermal blau geblinkt.

Zuhause hab ich gleiche erstmal den Fehlerspeicher ausgelesen:

 

Addresse 02

-------------------------------------------------------

Steuergerät: 6N0 927 735 C

Bauteil: DS085 Getriebe

1070

Codierung: 00000

Shop #: WSC 00000

1Fehler gefunden:

01612 - Ventil für Kupplungssteller (N255)

36-10 - Unterbrechung - Unterbrochen

 

und

 

Addresse 17

-------------------------------------------------------

Steuergerät: 6E0 919 860

Bauteil: KOMBIINSTRUMENT MM0 V05

Codierung: 00134

Shop #: WSC 45691

1Fehler gefunden:

01039 - Geber für Kühlmitteltemperaturanzeige (G2)

30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen

 

 

Das Kühlmittel steht etwas über max. Kann das im Zusammenhang mit dem wunderbar tiefen Schlagloch vielleicht an den Sensor gekommen sein und so den Fehler produziert haben?!?

 

Unter dem ersten Fehler kann ich mir leider garnichts vorstellen...

 

 

Ich hab die Fehler gestern gelöscht, sind auch noch nicht wieder gekommen, bin aber auch erst 20km gefahren.

 

 

Gruß und danke im Voraus!!!

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Kann es sein dass durch des Schlagloch ein Stecker oder eine Kupplung runter gegangen ist oder ein Wackelkontakt vorliegt?

 

Verwunderlich ist, dass die Fehler nicht als sporadisch gekennzeichnet waren, wo sie doch nach dem löschen nichtmehr kamen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
myself   

@A2-D2

 

Ja, wundert mich auch ein bisschen.

 

Denn eigentlich sollte sich das Auto nicht mehr bewegen lassen bei dem Fehler für das "Ventil für Kupplungssteller".

Dann macht er die Kupplung nicht mehr auf...

Aber fahren tut er, ich werde die Stecker mal alle prüfen.

 

Mal gucken wo das Ventil für den Kupplungssteller liegt :o

 

Vielen Dank schon mal!!!

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
myself   

Ich habe bei ELSA die Möglichkeit gefunden den Geber für Kühlmitteltemperaturanzeige zu überprüfen, sollt kein Problem sein.

 

Aber das Ventil für Kupplungssteller (N255)kann ich nicht finden. Weder wenn ich Ventil für Kupplungssteller noch wenn ich N255 eingebe, hat jemand eine Idee was ich falsch mache?!?

 

 

Gruß

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe bei ELSA die Möglichkeit gefunden den Geber für Kühlmitteltemperaturanzeige zu überprüfen, sollt kein Problem sein.

 

 

Wenn Du Dir im Lupo 3L Forum mal die Mühe gemacht hättest, die Boardsuche zu bemühen, hättest Du einige Threads zu der blau blinkenden Anzeige gefunden. Kein Wunder, daß Du dort keine Antwort bekommen hast ... :rolleyes:

 

www.Lupo3LClub.de :: Thema anzeigen - Kühlmitteltemperaturleuchte zum Beispiel.

 

Ich hab auch mal den Threadtitel angepasst, zur blauen Lampe dürftest Du im Lupoforum mehr Antworten bekommen.

 

M.

bearbeitet von Cyberjack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
myself   

@Cyberjack

 

Schönen Nachmittag wünsche ich!

 

Auch wenn deine Nachricht mit einem zwinkeraugen Smilie versehen wahr, fand ich sie etwas unhöflich. Vielleicht war ich ja aber auch wieder zu unpräzise mit meiner Beschreibung...:(

 

Ich wollte nicht wissen, was das blaue blinken ist/war sondern ob die Möglichkeit besteht, dass: "mit dem wunderbar tiefen Schlagloch vielleicht Kühlwasser an den Geber gekommen sein kann und so den Fehler produziert hat".

 

Da ja der Fehler nicht wieder im Speicher aufgetaucht ist, bin ich davon ausgegangen, dass der Geber nicht kaputt ist.

 

Für den Link danke ich dir, auch wenn ich ihn schon gelesen hatte.

 

Ich hoffe das war jetzt nicht auch unhöflich, aber bei euch im Forum muss man immer schon so viel Vorwissen haben um die Fragen zu formulieren, dass man die Fragen schon fast selbst beantworten kann.:D

 

Besten Gruß

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich hoffe das war jetzt nicht auch unhöflich, aber bei euch im Forum muss man immer schon so viel Vorwissen haben um die Fragen zu formulieren, dass man die Fragen schon fast selbst beantworten kann.

 

 

Ist schon ok so. Normalerweise kommen hier ja eher A2-spezifische Fragen, deswegen auch der derzente Hinweis aufs Lupo 3L Forum.

Fragen kann man hier ja alles :)

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden