Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dario268

Gelbe Lampe, Motorelektronik

Recommended Posts

Dario268   

Bei mir leuchtet seit gestern permanent die gelbe Motor-Lampe. Im Handbuch steht ja "Motorelektronik" und dass man bald einen Audi-Partner aufsuchen soll. Was kann sowas sein? Bei Starten kommt auch die Meldung, dass ich in 300 km zum Service soll. Hängt das damit zusammen, oder sollte ich doch schleunigst hin?

Was mir da einfällt. Es wäre vielleicht ein Thread mit allen Warnungen und den bisher bei uns aufgetauchten Ursachen interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dario268   

Ja, hab noch Garantie.

Habe eben mal beim Freundlichen angerufen. Er meinte, da ich beim Fahren überhaupt nichts merke wird es wohl kein schwerwiegendes Problem sein. Ich sollte aber demnächst zum Auslesen des Speichers mal vorbeikommen.

Naja, einerseits habe ich mir gedacht, dass mein ehemaliges Auto gar nichts angezeigt hätte und ich mir keine Gedanken gemacht hätte - warum also jetzt Gedanken machen. Aber irgendwie ist das schon ein mulmiges Gefühl, wenn da ständig so eine Lampe leuchtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S line   

Muß nichts Schlimmes sein. Das Problem hatte ich bei meinem A4 auch.

 

Bin hin zum Freundlichen, der hat sein Diagnosegerät angehängt und schon war der Fehler behoben. Hat keine fünf Minuten gedauert.

 

 

Gruß

S line :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, lieber die 5 Min. investieren als nacher noch mit schuldig zu sein,

wenn was kaputt geht. Man schläft ja doch ruhiger....:))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klingt das nicht wieder nach NOx Sensor (Benziner) hast du einen Diesel oder Benziner? wär gut, wenn Du das in der Signatur ergänzen könntest

 

auch ist es ja kein geheimnis, dass bei unserem kleinen ab und zu mal ein (unterdruck)schläuchlein abgeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2Joe   
Gast A2Joe

Ich hatte dieses Problem zu Anfang meiner A2 Zeit. FSI 1.6

 

Da hatten die Freundlichen irtümmlicherweise Benzin statt Super (+) in den Tank gefüllt. Bei den Testfahrten leuchtete dann die Motorelektronik. War dem A2 zuwenig Oktan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_A2_   

Bei mir ist die gelbe Lampe nach 2 Tagen permanenter Leuchtkraft einfach wieder ausgegangen.

 

Wenn sich man so alle Probleme lösen ließen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dario268   

Mein A2 war nun beim Freundlichen und die Lampe leuchtet nun nicht mehr. War wohl irgendein Fehler. Wenn es nochmal auftreten sollte, sollte ich nochmal vorbeikommen, sonst wird ein evtl. vorhandener (kleiner) Feher beim demnächst anstehenden Service wohl entdeckt.

Da ich nicht selber mit dabei war konnte ich auch nicht genau nachfragen. Auf jeden Fall leuchtet nix mehr und mein Gewissen ist beruhigt. Aber irgend einen Grund wird das leuchten der Lampe wohl zu sagen haben.

 

Nur leicht off topic: Bei meinem Vater hat vor ein paar Jahren in seinem A100 ;) (ja darmals gabs noch richtig große Zahlen) die ABS-Lampe geleuchtet. Die haben in der Werkstadt das Problem nicht sofort gefunden. Dann ist uns aufgefallen, dass beide (!) Glühbirnen der Bremsleuchten kaputt waren. Als die ausgetauscht wurden leuchtete auch die ABS-Lampe nicht mehr auf. Wussten die beim Freundlichen auch noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich glaube wir haben beide das gleiche Problem!!! Bei meinem a2 1.4

Benziner hat auch eine gelbe Lampe geleuchtet die aussieht wie ein Getriebeblock! Sie war ca. zwei Tage an und der freunliche sagte zu mir

kein Problem das ist wahrscheinlich nur ein Kabel, aber nach dem Speicherauslesen blieb die Lampe an. Sie ging dan nach einem Tag wieder aus und nach zwei Tagen wieder an. Am Mittwoch habe ich den "kleinen" zum freundlichen gebracht abens sagte man mir der Druckregler sei kapputt kosten 256 Euro!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lampla   

Ja gut, das ich nicht der Einzige bin. Nur war bei mir noch zusätzlich die EPC Lampe an. Diese ging dann allerdings beim erneuten Starten wieder aus. Auch ich rief an - soll vorbeikommen - Speicher auslesn - pi - pa - po. Zum Auto, starte und die Lampen gehen ordnungsgemäß wieder aus. Ähh, sind das so ne "Knoten im Taschentuch ruf mal wiederbei Audi an Lampen"?

Bin aber trotzdem hin. Auf dem vom Speicher ausgespuckten Protokoll stand dann sowas wie Fehler Lastwechsel, temporär. Ein "Hm" vom Meister, ein "Aha" von mir. Und ... ich soll, wenn die Lampe permanent anbleibt, den Kleinen für´nen Tag dalassen.

Und jetzt die ABERS:

Ich hab den Kleinen Stunden vorher oben und unten vom Winterdreck befreien lassen. Und Meister meint, daß Feuchtigkeit auch minimale Kriechströme provozieren kann, welche dann als Fehler interpretiert werden. Auf alle Fälle soll man aber ob Kriechstrom oder nicht, nicht gleich in Panik verfallen. Ein paar km kann man fahren mit dem leuchtenden Lämpchen. Auto fällt nicht gleich auseinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab jetzt auch diese gelbe Motorelektronik-Lampe.

 

Bei meiner letzten Fahrt in die Garage bin ich allerdings ein Stückchen zu weit gefahren. Es ist eine sehr enge Garage wo halt noch ein Auto mit hinein muss, die Wand ist komplett aus Holz.

Ich fahr daher auch sehr sehr langsam rein, nur hab ich diesmal das Nummernschild etwas eingequetscht.

Bin aber gleich ein Stücken zurück.

 

Bei der nächsten Fahrt war dann die Lampe an...

 

Was wird das wohl sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lampla   

... hinterm Nummernschid befindet sich der Microschalter für die gelbe Lampe ... für das Airbag-Symbol muß man ein wenig doller "drücken" ... :P ...nein SCHERZ.

 

Das scheint echt ein Zufall zu sein. Oder vielleicht ist es auch zu feucht in Deiner Garage. Mein oben beschriebenes Problem scheint ja sonst niemand zu kennen - Feuchtigkeit durch Waschanlage ... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab es mal auslesen lassen:

 

17586 P1178 035

lineare Lambda-Sonde / Pumpstrom

Unterbrechung

sporadisch aufgetretener Fehler

 

 

Naja, "kann alles mögliche sein" "ich lösch mal den Fehlerspeicher" hat der Freundliche gesagt. War dann auch weg, aber kaum will ich das Werkstattsgeländer verlassen tritt es wieder auf ... Natürlich ist die Werkstatt auch voll ausgelastet...

 

Wisst Ihr vielleicht was das nun ist? Ist die Lambda-Sonde defekt?

 

 

 

EDIT

 

Also es ist wohl die Lamda-Sonde... Nacht 30.000km defekt... tolle Qualität

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dario268   

Nachdem der Freundliche meine gelbe Lampe ausgeschaltet hat ("wenn es wieder auftritt nochmal vorbeikommen, sonst ist es ok"), leuchtet sie bei mir nun plötzlich wieder auf. Ich dachte mir, kein Problem, habe ja in einer Woche einen Termin zum 1. Service. Nach zwei Tagen ist die Lampe dann wieder aus.

Dafür leuchtet jetzt die ABS-Warnleuchte und die Lampe mit dem Ausrufezeichen... Ich muss ja demnächst zum Service...

Ist das normal, dass so oft die Warnleuchten angehen? Langsam aber sicher fällt meine Begeisterung für den kleinen A2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j204   

ich plage mich seit wochen mit einem ähnlichen problem herum. zuerst war des der nockenwellen sensor, der ein sporadischen fehler lieferte. das problem ist zweimal aufgetreten. seitdem nicht mehr. jetzt leuchtet die lampe desöftern: allerdings liegt es bei auslesen jetzt an der lambasonde, die ein sporadisches signal liefert! ich habe mittlerweile einige händler in der nähe abgefahren, da mein "freundlicher" inzwischen geld fürs auslesen haben will!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen