arosist

Motorvorwärmung 230V mit 2 Heizungen mit Magnetbefestigung

Recommended Posts

arosist   

Hallo, ein Bekannter hat in seinem VW T4, den er auch manchmal mit Pflanzenöl fährt, eine 230V Motorvorwärmung eingebaut, die aus 2 Heizungen besteht, die man jeweils an der Ölwanne und am Motorblock magnetisch befestigen kann.

 

Bilder habe ich im Moment keine, versuche aber welche nachzuliefern.

 

Kennt jemand das System?

Ich konnte es nirgends finden.

 

Ist die Ölwanne beim A2 aus Stahlblech?

Der Motorblock beim 1.4er Benziner ist ja aus Alu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cmpbtb   

Alumagnete, ist doch ganz einfach, gabs doch schonmal als Vorschlag für Namensschildchen :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arosist   
Alumagnete, ist doch ganz einfach, gabs doch schonmal als Vorschlag für Namensschildchen :janeistklar:

 

Dann werde ich es mit solchen Gummispanngurten aus dem Baumarkt befestigen müssen, schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Tatzel   

schon mal an sowas in der art gedacht?

 

DEFA BHKW Motorvorwärmung Kühlwasserheizung Calix bei eBay.de: Autoelektrik (endet 21.02.10 13:31:34 MEZ)

 

ich quasi ne standheizung die du in die steckdoese stecken kannst. außerdem denke ich mal dass die wärme über den vorhandenen kühlwasserkreislauf um einiges besser verteilt wird und an die stelllen kommt wo sie hin soll

 

mfg

stefan

 

p.s.

hier noch schnell der hersteller:

Calix AB

bearbeitet von S.Tatzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden