carstix

Benötige eine Fahrwerksberatung

Recommended Posts

Hallo,

 

zum Thema Fahrwerk gibts ja einige Beiträge, dort gehts aber meistens um tiefer gelegte und bin mir da etwas unsicher.

 

Ich habe einen 1,4 TDI, 75PS, Modelljahr 04

Federn und Dämpfer, vermute ich, sind serie. Dämpfer sind von Sachs (ist das Serie?), Farbcode der Federn...vorne: 3blau, 1rot...hinten 5grün. Gibts so was? Bin mir da nicht ganz sicher, kann aber erst in einer Woche nachsehen.

 

Ich möchte mein Fahrwerk auf keinen fall tiefer haben, eher höher.

Mir ist Komfort wichtiger als sportliche Fahrweise. Mein Problem ist ich suche meisten die Eierlegendewollmilchsau :D

 

Jetzt habe ich 2 Fragen...

Welche Stoßdämpfer würdet ihr mir für dieses Serienfedern empfehlen? Was ich aus den Beiträgen entnommen habe, kämen vielleicht die FSD Dämpfer in Betracht.

 

Was würdet ihr mir für ein komplett Fahrwerk empfehlen?

 

Ich muß die Domlager vorne erneuern und wenn der Krempel einmal draussen ist....bin ich am überlegen ob ich Fahrwerksmäßig was machen soll.

 

Danke schon mal

 

Grüße

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja,die FSD sollen echt gut sein,ich werde sie in Verbindung mit 30/00 Weitec verbauen,also nur 30mm vorne tiefer,damit der wagen hinten nicht so hängt.

Die Federn sollen sehr nah an der Serie sein,hinten bleiben sowieso die originalen drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FSD mit Serienfedern oder alternativ mit Spidan-Federn wären wohl das Richtige für dich. Die Suche weiß mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wollte bei mir auch aher höher als tiefer und auch ne ordentliche aber rückenschonenden straßenlage. mit den fsd hab ich leider keine erfahrung.

bei mir sind sachs federn drin in kombination mit bilstein b6. der wagen ist etwas höher gekommen und jetzt wo die eingefahren sind find ich sie auch nicht zu hart sondern genau richtig. bügeln auch die noch so uneben straße mit schlaglöchern so aus dass man es kaum merkt. außerdem fährt sich der wagen voll beladen immernoch super und auch nen großen hänger merkt man kaum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch...

Tendiere zu den FSD und Spidan Federn, mal sehen was ich ausgeben will, vielleicht mach auch erst mal nur die Domlager, ist ja nix kaputt am Fahrwerk...

 

Grüße

Carsten

 

Ach so...meine Farbcode der Federn, hab noch mal nachgesehen: Vorne 3blau 1silber...hinten 1orange 4grün....was sagt mir das?

bearbeitet von carstix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den hatte ich schon mal gelesen....aber mit meinem Farbcode steht da auch nix...

Ich hoffe ich hab nix tiefergelegtes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,da meine Dämpfer sich dem Ende zu neigen brauche ich besseren Ersatz als die orginalen. Nachdem ich unzählige Threads durchgelesen werden es wohl FSD's werden, weil mir der Komfort wichtiger ist. Da die Dämpfer die VA um 1cm anheben und die VA jetzt auch schon 1,5cm höher ist als die HA, komme ich um andere Federn nicht herum. Welche solch ich nehmen: Weitec 30/00 oder KW 30/00?

Gruß Frank

 

PS: Nur zum Verständnis, 30/00 bedeutet 30mm an der VA und an der HA bleiben die original Federn drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

darf ich fragen wo der unterschied zu den Bilstein B4 sind?

Sind dies nicht auch komfor federn die alles abfedern?

p.s. gehen die beschriebenen auch beim 1.6 FSI?

 

Mfg ManuaX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser A2 mit S-Line Fahrwerk benötigt HINTEN neue Stossdämpfer. Welche empfehlt ihr, bitte keine von Audi persönlich, sondern ausm Zubehör bitte?

 

Das Auto ist jetzt 8 Jahre alt und hat ca. 140.000 km drauf. Hätte ich auch die Domlager HINTEN bestellen müssen, gibt es die auch im Zubehör oder sind die in der Regel noch in Ordnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... 8 Jahre alt ...

Hätte ich auch die Domlager HINTEN bestellen müssen ... oder sind die in der Regel noch in Ordnung?

Auch das Gummi der Domlager härtet über die Zeit aus. Wenn es schön geschmeidig werden soll, würde ich bei dem Alter gleich alles an Domlagern mit erneuern.

Ich habe das mal mit ALLEN Kleinteilen bei einem Wechsel von älterem Serienfahrwerk auf M-Technik-Fahrwerk gemacht. Durch "frisches Gummi" der Domlager werden manche Schwingungen besser absorbiert und weniger an die Karosse durchgegeben. Meine Meinung dazu ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden