Jump to content

Elektrische Fensterheber teilweise ohne Funktion!


Ela
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt hier schon einiges über Probleme mit den elektrischen Fensterhebern gelesen, konnte aber kein ähnliches Problem finden,…

 

Von der Fahrerseite aus kann ich das Fahrerfenster nicht mehr öffnen. Das Beifahrerfenster lässt sich zwar öffnen, aber nicht mehr schließen. Geht nur von der Beifahrerseite zu schließen. Die hinteren beiden Fenster kann ich von der Fahrerseite öffnen und schließen.

 

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen???

 

Schon mal DANKE!

 

MfG,

Ela

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt hier schon einiges über Probleme mit den elektrischen Fensterhebern gelesen, konnte aber kein ähnliches Problem finden,…

 

Von der Fahrerseite aus kann ich das Fahrerfenster nicht mehr öffnen. Das Beifahrerfenster lässt sich zwar öffnen, aber nicht mehr schließen. Geht nur von der Beifahrerseite zu schließen. Die hinteren beiden Fenster kann ich von der Fahrerseite öffnen und schließen.

 

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen???

 

Schon mal DANKE!

 

MfG,

Ela

 

Mir haben die Standard-Tips hier auch nicht geholfen.

Wenn

 

- Batterie abklemmen nicht hilft

- Alle Fenster sich aber über Fernbedienung öffenen und schließen lassen.

 

sind wahrscheinlich die Schalter defekt. Kann man natürlich nachmessen. Habe ich bei mir nicht gemacht, da es die einzig verbleibende Option war. Nach Tausch der Schalter war alles wieder ok.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Da ist dann bestimmt der Schalter zu abgenutzt und defekt. Hatte ich auch. Einen 4er Block habe ich noch da aber er ist auch schon nicht mehr ganz ok und daher ausgetauscht.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das Problem auch schon vor kurzem!

 

Hab dann auf der Fahrerseite die Türverkleidung abgemacht und den Schalterkasten rausgebaut - alle elektrischen Steckkontakte gesäubert und wieder zusammengebaut; jetzt funktionierts wieder.

 

Allerdings hab ich auch festgestellt, daß ich dabei einen Fehler nicht behoben hatte: der Kontakt des Tip-Schalters selbst!

Den Schalterkasten hatte ich nämlich nicht zerlegt! Hier tritt bei mir immer noch spontan dieser Fehler auf;

 

Ich hab mir zZ damit beholfen, daß ich die Taster mit größerem und längerem(!) Druck bediene;

 

Solange es geht - ists in Ordnung; wenns wieder anfängt zu nerven, werd ich mir den Schalterkasten mal genauer ansehen ...

 

Ich hoffe, das hilft dir weiter;

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo Zusammen,

Habe Probleme mit meinem elektrischen Fensterheber. Der Motor vom elekrischen Fensterheber funktioniert einwandfrei, aber der Seilzug hat sich verhädert und hat das Gewinde/Seilzughalterung kaputt gemacht. Weiß vielleicht jemand wie man den Seilzug abmontiert und wieder einbaut und wo man die Teile bekommt.

Herzlichen dank im Voraus

Link to comment
Share on other sites

Sofern der Seilzug des Fensterhebers oder andere Teile davon nicht defekt sind kann man ihn mit etwas geschickt wieder auf die Rolle bekommen. Man muss aber aufpassen dass man das Drahtseil nicht verdreht oder abknickt. In deinem Fall wirst du es aber neu brauchen...

 

Den Fensterheber (also die Mechanik mit Seil) gibts als Ersatzteil. Zu bekommen ausschließlich beim Vertragshändler. Zusätzlich brauchst du noch vier neue Niete, da das Teil mittels Hohlraumnieten eingenietet ist und weiterhin noch einen neuen Dichtstreifen für das Blech der Tür.

 

Um welche Tür handelt es sich in deinem Fall?

Link to comment
Share on other sites

Zunächst einmal herzlichen Dank A2-D2 für die Info.

Es handelt sich um die linke Tür. Leider sind der Drahtseile nicht mehr zu retten, daher habe ich neue Ersatzteile geholt. Weist du evt. wie ich am besten die Teile wechsln kann? Es wäre supper wenn du eine kleine Beschreibung hättest.

Benötige ich denn evt. bestimmte Werkzeuge dafür?

Link to comment
Share on other sites

Sorry für die späte Antwort.

 

Ich hab die Reparatur noch nicht selbst durchgeführt, daher kann ich dir nicht sagen ob es vollständig ist und auch keine detailierte Anleitung geben.

 

Für die Reparatur benötigst du Torx 25 Schraubendreher und eine Nietzange für die vier Nieten. Des weiteren noch etwas um den alten Dichtstreifen sauber vom Blech der Tür und dem Türrahmen abzuschaben.

 

Als Ersatzteil brauchst du den neuen Fensterheber, die vier Niete und den Dichtstreifen. Sofern du das Dichtgummi rings um dein Türblech beschädigst brauchst du auch noch Karosseriekleber oder ähnliches Dichtmaterial um die defekte Stelle zu reparieren, sonst gelangt Wasser nach innen, deine Türpappe wird nass und es fängt an zu schimmeln.

 

Wie die genauen Arbeitsschritte sind kannst du über die Suchfunktion finden, ansonsten grob:

 

- Türinnenverkleidung demontieren

- Fensterhebermotor demontieren

- Türblech demontieren

- Scheibe vom alten Fensterheber lösen

- Niete vom alten Fensterheber ausboren

- alter Fensterheber raus nehmen

- neuen Fensterheber einsetzen und einnieten

- Fenster am neuen Fensterheber befestigen

 

 

Möglicherweise ist es notwendig den Fensterrahmen aus der Tür auszubauen (würde nach Türblech demontieren kommen). Dann benötigst du noch Torx 40 oder 45.

 

Die Tür muss für diese Rep. nicht vom Fahrzeug getrennt werden, sofern du mit deinem Werkzeug an alle vier Schrauben des Fensterrahmens kommst.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Bei unserer Kugel funktioniert der rechte Fensterheber über den Schalter in der rechten Tür, aber nicht mehr über den Schalter in der Fahrertür. Bei Druck auf den Schalter in der Fahrertür fährt das Fenster nicht runter. Fahre ich das Fenster mit dem Schalter Beifahrertür runter, dann kann ich das Fenster rechts mit dem Schalter in der Fahrertür aber noch hochfahren. Geht teilweise und mit Hochlaufautomatik.

 

Hat jemand eine Ferndiagnose?

Schalterkasten Fahrertür? (Linkes Fenster ohne Probleme, nur der Schalter für das rechte Fenster zickt)

Kabelbruch?

Danke vorab, Gonzo

Link to comment
Share on other sites

Neuen Schalter einbauen und wenns schön werden soll gleich noch den Plastikeinsatz neu machen in dem der Schalter drin sitzt. Der wird nämlich beim tauschen leiden. Geht nicht so einfach raus das teil...

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich hab mal eine frage bei meinem A2 wurde die zentralverieglung erst später nachgerüstet wenn ich die türen entriegele gehen aber die blinker nicht an kann man das irgendwie einstellen oder so

 

Danke für eure antworten

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Es war der Fensterheberschalter. Tausch war recht einfach, die zwei Schrauben aus der Armlehne rausdrehen, Armlehne etwas herausziehen (ist ja jetzt etwas gelockert), dadurch hatte ich genug Platz, um die Blende, in der der Schalter sitzt, mit einem kleinen Kunstoffkeil aus der Armlehne herauszuhebeln. Umstöpseln und wieder zusammenbauen.

Kein Teil hat gelitten, nur der alte Schalter, der kommt jetzt weg.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      Audi A2 + Toyota Prius Antrieb + Leaf Akku = Audi E2

    2. 433

      Nachrüstung RNS-E 2010 mit MEDIA-Taste

    3. 523

      LED anstelle H7

    4. 325

      Elektrische Motorvorwärmer per Steckdose

    5. 33

      Hilfe! Mit den 185/60 Reifen beim TÜV "durchgefallen"

    6. 523

      LED anstelle H7

    7. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    8. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    9. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    10. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.