Jump to content

DEFA Termini im Innenraum einbauen


Jörg_WL
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich möchte eine DEFA Innenraumheizung bei mir nachrüsten.

Die Termini soll rechts unter dem Handschuhfach montiert werden.

 

Jetzt die erwartete Frage :D:

 

Wie komme ich vom rechten Fußraum am besten, mit dem gepanzerten Kabel, durch die Spritzwand zum Motorraum?

Ist da eine ungenutzte Durchführung in der Nähe, oder muss ich ein Loch bohren? Wo?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bret,

das habe ich glatt überlesen......

 

"Noch einfacher geht's an der Durchführung des Seitenblinker Fahrer-oder Beifahrerseite. Dazu einfach die Radhausschale demontieren, dannach sieht man alles Interessante..."

 

Und wo komme ich da innen raus?

Über, neben dem Handschuhfach, oder hinter der rechten/linken seitlichen Fuß.-/Seitenverkleidung?

Link to comment
Share on other sites

oberhalb vom Seitenverkleidung - also Handschuchfach und Seitenverkleidung abmontieren. Ich erinnere mich nicht genau wo es rauskommt, aber ein 1.5m kabel hat für mich gereicht und ich habe den Splitter in der Mitte im Lichtmaschinennähe. Daraufhin 1m zur Eingang und nochmals 0.5m zum Motorwärmer.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
oberhalb vom Seitenverkleidung - also Handschuchfach und Seitenverkleidung abmontieren. Ich erinnere mich nicht genau wo es rauskommt, aber ein 1.5m kabel hat für mich gereicht und ich habe den Splitter in der Mitte im Lichtmaschinennähe. Daraufhin 1m zur Eingang und nochmals 0.5m zum Motorwärmer.

 

Bret

Hallo Bret,

ist zwar schon ein alter Thread, aber da ich nun auch die Termini habe,

sehe ich schon ein paar Probleme mit der Kabeldurchführung vom Fußraum Beifahrerseite in den Motorraum. Der im Fahrzeuginnenraum

verbleibende Stecker des Panzerkabels hat immerhin einen Durchmesser von 20mm. Insofern müßte man eher vom Motorraum in den Innenraum vordringen. Andernfalls müßte man die noch voluminösere Kupplung, die Bereich des Frontgrills montiert

wird vom Innenraum in den Motorraum führen, aber da braucht man Platz, sehr viel Platz. Hast Du eine praktikable Lösung dazu?

Gruß in den Norden, wahrscheinlich kalten...

BigLion

Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute auch einen DEFA Motorvorwärmer 860 installiert. Wenn man den (Strom)Anschluss vor dem WärmeBlock zwischen LiMa und Krümmer durchwuschtelt und anschliesend um 180° dreht geht er gut durch. Ich habe mal ein Bild gemacht, wie man den 860 halten muss, damit er sehr leicht eingebaut wird. Die LiMa hat auch nicht gefunkt. ;-)

 

Meine Termini habe ich noch nicht eingebaut, ich hab mich nicht getraut den Innenkotflugel auszubauen:

 

Am (rechten) Innenkotflügel sind zig Nieten verbaut, muss dich diese zerstören und neue bei Audi kaufen?

Im Forum habe ich keine Anleitung gefunden, wie der Innenkotflügel ausgebaut wird.

DSCF4948.jpg.4311a607b3d4a8b3581b9d7a332126dd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Moin,

wenn Du die Radhausschale (Innenkotflügel) auf der rechten Seite raus hast wirst Du einen wirklich großen Gehäusestopfen entdecken - da passt der Stecker durch.......

 

Halt, stop Jörg - WO führt der große Gehäusestopfen hin - in den Motorraum oder Innenraum - und wie komme ich auf die jeweils andere Seite?

Gruß

BigLion

Link to comment
Share on other sites

Alles ein Raum, kein Durchgang notwendig... einfach Radhausschale ab, alles wird klar :)

 

Bret

 

Ok, Rad ist ab, werde es jetzt mal angehen.

Übrigens seit ich das Handschuhfach entfernt und auch die Handschuh-

fachleuchte abgeklemmt habe, signalisiert mir das FIS eine offene

Kofferraumleuchte, Kofferraum ist aber zu.

Edited by BigLion
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag: Versuch abgebrochen - von 5 Spreizdübeln sind mir die 5 Mittenstifte ins Nirwana gefallen. Da die Radhausschale nicht zweigeteilt ist, wären noch reichlich mehr Spreizdübel zu entfernen gewesen. Selbst wenn ich die alle entfernt hätte, sitzt die Schale in einem Falz an der äüßeren Kante des Radhauses. Hab versucht die Schale aus dem Falz zu hebeln, ging nicht raus-um die Schale nicht zu beschädigen, habe ich den Versuch abgebrochen.

Link to comment
Share on other sites

Nachtrag: Versuch abgebrochen - von 5 Spreizdübeln sind mir die 5 Mittenstifte ins Nirwana gefallen. Da die Radhausschale nicht zweigeteilt ist, wären noch reichlich mehr Spreizdübel zu entfernen gewesen. Selbst wenn ich die alle entfernt hätte, sitzt die Schale in einem Falz an der äüßeren Kante des Radhauses. Hab versucht die Schale aus dem Falz zu hebeln, ging nicht raus-um die Schale nicht zu beschädigen, habe ich den Versuch abgebrochen.

Dann fang halt nochmal an. Die Stifte diesmal nicht ganz, sondern nur ca. 4mm tief eindrücken. Sollten doch welche nach hinten rausrutschen bekommst Du bis auf 2 oder 3, die tatsächlich im Längsträger verschwinden, alle wieder. Sind alle Spreiznieten und Torxschrauben raus geht die Schale auch aus der Falz raus. Ist richtig schön eng und mit viel Gewürge verbunden, geht aber beim Rausreißen noch. Der Einbau ist der "hübschere" Teil...ich empfehle dicke Lederhandschuhe. :D

 

Viel Spaß,

Michael

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 7 months later...

Eine Anmerkung noch:

(Ich habe meine Termini heute montiert).

 

Es reicht, wenn man den hinten Teil (Richtung Innenraum) des Innenkotfluegels löst.

Dann kann man mit dem Arm einen Stopfen an der Wand zum Innenraum ertasten (links davon wird ein Kabel (Blinker?) durchgeführt). Ich habe das Kabel einfach durchgestopft bis (zum ummantelten Teil) und im Innenraum den Teppich vorne nach hinten geklappt. (Handschuhfach und Seitenwand habe ich NICHT demontiert). Man kann von unten das Kabel hinter der Dämmung hervorholen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.