Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast ersetzt

Becker Traffic Pro / Radio Empfang ungenügen

Recommended Posts

Gast ersetzt   
Gast ersetzt

War letzten Freitag bei meinem "Freundlichen" der hat mir meine Navi, Becker Traffic Pro eingebaut. Jetzt empfängt er allerdings nur noch 2 bis max. 4 Radiosender. In meinem vorherigen Auto lief alles tadellos.

 

Der Werkstattmeister meinte irgendwas von einem Antennenverstärkersignal, das er vielleicht nicht erkennt, der Meister will sich mal bei Becker schlau machen.

 

Habt ihr noch ne Idee oder Tip? Was meint der Meister eigentlich genau?

 

ersetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Hat der Antennenverstärker (welcher im jedem A2 verbaut ist) strom? Dafür braucht man eigentlich einen sogenenannten Phantomspeiseadapter. Frag doch Deine Werkstatt mal ob der richtig angeschlossen ist.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ersetzt   
Gast ersetzt
Phantomspeiseadapter

 

Heißt der wirklich so? Das Wort *Phantom* kommt mir irgendwie merkwürdig vor. Ist das ein verpäteter 1. April? Will mich in der Werkstatt nicht lächerlich machen. ?(

 

Ansonsten, natürlich Danke. :D

 

ersetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manfred   

Hallo ersetzt,

 

das "Ding" - Phantomspeiseadapter- heißst wirklich so und ist KEIN Aprilscherz.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

Hallo,

 

ich will einen A2 mit BOSE bestellen und dann mein erst 11 Monate altes Becker Traffic Pro aus dem jetztigen Auto übernehmen und einbauen lassen. Bei Audi gibt es ja kein Navi mit Europa CD :(

Ausserdem soll auch die FSE drin sein, da die Antenne auf dem Dach einen besseren Handy-Empfang haben soll.

 

Welches Radio hast oder hattest Du in dem A2 vor dem Becker Einbau und wieviele Boxen? Nur vorn oder vorn und hinten?

 

Gibt es sonst noch was bei dem Einsatz von Becker Traffic Pro zu beachten?

 

Viele Grüße

 

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd   

Hallo Micha,

 

überleg Dir mal, ob Du nicht das ONLINE PRO von Becker einbaust und Dein Traffic Pro verkaufst.

 

Ich habe es jedenfalls vor 1 Jahr so gemacht. Da habe ich die völlig überteuerte Freisprecheinrichtung von Audi gespart.

Bei meinem Handy habe ich eine Zweitkarte beantragt. Die kostet zwar 3 Euro im Monat extra, aber wenn Du Dir öfters ein neues Handy holen solltest, brauchst Du ja auch regelmässig einen neuen Adapter.

 

Die Verständigungsqualität des Becker Gerätes ist vom feinsten.

 

Frohe Ostern wünscht

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Bernd

Die Verständigungsqualität des Becker Gerätes ist vom feinsten.

 

Frohe Ostern wünscht

Bernd

 

Aber auch nur, wenn man ein Online Pro mit neuer HW und Version 2.0 serienmäßig hat. Ich hatte eins aus der ersten Serie (hab mit V 1.10 angefangen und mich dann durch alle Versionen bis 1.5 gekämpft) und hab mit dem Teil nur Scherereien gehabt. Das Radio hat spontan beim MP3 hören Resets gemacht, der Telefonteil war die halbe Zeit nicht verfügbar, keine manuelle Netzwahl (im Grenzgebiet sehr lästig), Probleme mit 32k SIMs usw. usw.

 

Mit der 2.0 solls wohl besser sein, aber auch nur wenn man ein Gerät hat, welches serienmäßig mit dieser ausgeliefert wurde. Ich würde das Teil jedenfalls keinem empfehlen.

 

P.S.: Wir haben in unserem Shop auch Becker im Angebot, aber das Online Pro kriegen die Kunden nur noch auf ausdrücklichen Wunsch.

 

Becker Traffic Highspeed und separate FSE sind wohl die tauglichere Kombi, zumindest aus meiner Sicht am Kunden als Händler ...

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd   

Ich habe seit der Version 1.5 und einem neuen Verbindungskabel zwischen GSM Modul und Gerät keine Probleme mehr mit dem Gerät.

Bin allerdings auch auf der Suche nach der 2.0 da diese interessante zusätzliche Features hat.

 

Verbindungsprobleme habe ich auch im Ländlichen Raum nicht.

Mp3 habe ich selten genutzt. Allerdings hatte ich dabei auch einen Absturz.

 

Wenn ich von den Problemen Deiner Kunden höre, habe ich ja richtig Glück mit dem Gerät.

 

Da ich im Forum von einigen Problemen mit der FSE von Audi beim A2 gelesen hatte dachte ich das Online Pro sei die bessere Lösung.

 

MfG

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ersetzt   
Gast ersetzt
Welches Radio hast oder hattest Du in dem A2 vor dem Becker Einbau und wieviele Boxen? Nur vorn oder vorn und hinten?

 

Hi Micha,

 

ich hatte zuvor den "Chorus" drin. Ich habe die Serienboxen (plus hintere Boxen) - die find ich völlig ausreichend, die haben schon serienmäßig einen guten Klang.

 

Für den Einbau, den vermutlich ja dein "Freundlicher" für dich macht, darauf achten, dass Sie dir zwei seitliche Blenden daran machen, da der Audi Schacht ja etwas größer als der Standard Din-Schacht ist.

 

Den "Phantomspeiseadapter" natürlich nicht vergessen ;-)

 

Hast du schon ein Becker Traffic Pro, oder bist du noch am überlegen, was du dir kaufen möchtest?

 

ersetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Bernd

Wenn ich von den Problemen Deiner Kunden höre, habe ich ja richtig Glück mit dem Gerät.

 

Da ich im Forum von einigen Problemen mit der FSE von Audi beim A2 gelesen hatte dachte ich das Online Pro sei die bessere Lösung.

 

 

So denken viele Kunden von uns, die sich für das Gerät interessieren, auch. Aber leider ist der Support der Fa. Becker nicht der beste, und für Kunden die ca. 2200 EUR für ein AutoradioTelefon ausgeben, nicht akzeptabel 3 Wochen ohne alles rumzufahren, im Defektfalle. Hab ich Telefon und Naviradio getrennt, hab ich wenigstens noch die FSE im Auto, ist der Online Pro defekt, geht gar nix mehr. Und nicht jeder Händler kann es sich bei Spannen heute noch leistem, jedem Kunden ein Leihradio anzubieten ...

 

Wie gesagt, ich würde eher eine Kombi aus Einzelteilen empfeheln, jedoch nicht die Audi-FSE, sondern die FSE des Herstellers des Handys. Für alle aktuellen Nokias (außer 6310i) gibts noch nicht mal Adapter für die Audi FSE ...

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ersetzt   
Gast ersetzt
Für alle aktuellen Nokias (außer 6310i) gibts noch nicht mal Adapter für die Audi

 

das ist wahr und ist wirklich eine schöne Sch..........

Meinst du es gibt irgendwann passende Adapter für neuere Nokia Modelle? Habe ein 6610.

Was kostet eigentlich so eine Adapterschale?

 

ersetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

Hallo ersetzt,

 

ich habe das Traffic Pro vor ca. 1 Jahr in unser derzeitiges Auto bei einen Auto-Hifi Spezialisten gekauft und einbauen lassen. Der soll auch die Umrüstung vornehmen.

Er hat vorgeschlagen, die Dachantenne der FSE von Audi gegen eine Kombiantenne mit Sat und Telefonempfang zu tauschen. Da wäre der Empfang am besten.

 

Danke für den Tipp mit der Blende und dem Phantom... Das muss ich mir aufschreiben.

 

Die "neue" FSE von Audi soll besser sein. Was neu ist weiss ich noch nicht.

 

Viele Grüße

 

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von ersetzt
Für alle aktuellen Nokias (außer 6310i) gibts noch nicht mal Adapter für die Audi

 

das ist wahr und ist wirklich eine schöne Sch..........

Meinst du es gibt irgendwann passende Adapter für neuere Nokia Modelle? Habe ein 6610.

Was kostet eigentlich so eine Adapterschale?

 

ersetzt

 

Die Frage ist, ob für die PopPort Modelle (so wie das 6610 z.B.), jemals was im Zubehör kommt, da Nokia die Spec für den PopPort nicht freigibt.

 

Also entweder den originalen Carkit-126 einbauen, mit MBC-15 und AXF-15, oder auf einen anderen Hersteller ausweichen.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ersetzt   
Gast ersetzt

Ich habe jetzt einen Phantomspeiseadapter in meinem A2. Ich empfange jetzt anstatt 2-3 Radiosendern, wieder alle - das ist schon mal ein super Fortschritt !

 

Aber leider ist sehr häufig ein Kratzen/leichtes rauschen, gerade bei meinen Lieblingssendern zu vernehmen.

 

Woran kann das noch liegen? An der Antenne? Gibt es da auch noch mal Verstärker o.ä.?

 

Bei meinem Impreza (stinknormale Antenne) liefe der Radio tadellos.

 

Brauche dringend Ratschläge !

 

ersetzt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von ersetzt

Woran kann das noch liegen? An der Antenne? Gibt es da auch noch mal Verstärker o.ä.?

 

 

Der Phantomspeiseadapter versorgt den Antennenverstärker mit Strom übers Antennenkabel.

Du wirst wahrscheinlich die Situation als gegeben nehmen müssen.

 

Die im A2 verbaute Scheibenantenne ist wohl nicht so optimal. Ich hab bei meinem 80er B4 Avant eine separate Radioantenne links hinten, die auch den GSM-Strahler enthält. Daran hängt ein Becker Monza, der mit dem Traffic Pro den Empfänger teilt. Das Concert II im A2 hat dem Monza im 80er nichts entgegen zu setzen. Ich denke allerdings auch, daß die Antenne hier immer das schwächste Glied in der Kette ist. Allte Funkerweisheit: Signal ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Signal ...

 

:D

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

Wie kann man denn bei unserem Kleinen eine Aussenantenne verbauen, ohne ein Loch ins Alu zu machen? Dabei würde mir einfach das Herz bluten.

 

Ich habe auch die Becker Traffic Pro Herausforderung jetzt noch mit dem Einbau einer FSE kombiniert.

Die Klebeantenne der FSE ist nicht wirklich ein Brüller. Der Telefonladen hat eine Stossstangenantenne für das Telefon vorgeschlagen. Besserer Empfang und bessere Optik. Leider auch "besserer" Preis: 250,- bis 300,-Euronen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Micha

Die Klebeantenne der FSE ist nicht wirklich ein Brüller.

 

Das täuscht. Ich hab auch eine 0dbd Klebeantenne an der Frontscheibe rechts oben. Daran wird das Nokia 610 betrieben. Ich habs jetzt seit einigen 1000 km drin und war auch schon viel in .de damit unterwegs und hatte immer einwandfreie Verbindungen. Die Stoßstangenantenne hat dagegen, aufgrund der größeren, einseitigen Richtwirkung, sicherlich die schlechtere Performance.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

Die Strahlung geht doch bei einer Klebeantenne, die innen an der Vorderscheibe angebracht wird gar nicht aus dem Fahrzeug raus? Oder?

 

Davor hatten wir beim Zafira eine Kombi-Dachantenne von Hirschmann. GPS, Tel und Radio. Top Empfang mit allen Geräten.

 

Vielleicht liegt es an der Klebeantenne oder am Klebeort?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Micha

Die Strahlung geht doch bei einer Klebeantenne, die innen an der Vorderscheibe angebracht wird gar nicht aus dem Fahrzeug raus? Oder?

 

 

Bei Klebeantennen, die einen Strahler auch außen haben geht die HF (bitte nicht Strahlung, das ist eher Röntgen oder UV) durch die Scheibe durch. Das ganze nennt sich kapazitive Kopplung. Geht aber auch ohne Aussenstrahler durch, ist halt mehr gerichtet ...

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

@Cyberjack

Wow, was für eine Uhrzeit für eine Antwort. Konkret Respect!! :TOP:

Vielen Dank. Ich werde auch nie wieder von Str... sprechen.

 

Ist das bei allen Klebeantennen so oder muss ich da auf was bestimmtes achten? Hersteller, Daten, ...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mika   

Hallo!

 

 

Beim Becker Traffic Pro muß ein Antenen verstärker eingebaut werde die um die 8-12 Euro kosten und den es bei jeden ACRr Händler gibt.

Bitte überprüfe mal ob die GAL-Funktion funktioniert.S.63 in der Gebrauchtsanweisung.

 

Mika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spardose   

Hallo Mika,

 

jeder A2 mit serienmäßiger Antenne hat einen Antennenverstärker. Du brauchst nur noch einen sogenannten "Phantomspeiseadapter" (nur bei Nicht-Audi-Radios).

Dieser Adapter sorgt für die Stromversorgung des Antennenverstärkers. Ohne diesen Adapter empfängt man nur sehr schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   

Spardose hat Recht. Mit Phantomspeisung wird der Empfang wieder Top. Daran hat bei mir zum Glück mein kompetenter Auto-Hifi Laden gedacht. Die haben auch noch eine Siemens FSE gleich miteingebaut. Klappt alles Prima. Sehr guter Sound und Empfang.

 

Viel Spaß beim Fahren und Hören.

 

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

Ich geb euch jetzt mal die VW-Teilenummer, damit Ihr auch mal was in der Hand habt bei eurem Freundlichen:

 

Z 051 813 11,28€

 

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen