Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mirkoheinrich

schlagen/rupfen/klonkern/scheppern/schütteln im Antriebsstrang; Schwungrad kaputt?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

seit einiger Zeit habe ich bei meinem FSI oben beschriebenes Geräusch beim etwas unvorsichtigeren Einkuppeln im niedertourigen Bereich der ersten 3 Gänge.

 

Deutet das auf ein defektes Schwungrad hin? Hat jemand eine Idee? In der Suche habe ich nichts gefunden.

 

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus für hoffentlich zahlreiche Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kupplung fühlt sich noch ganz gut an, der Wagen hat jetzt 97 tkm runter.

 

Das Problem taucht auch nur beim niedertourigen Einkuppeln auf und ist anschließend wieder verschwunden, hört sich nur einfach nicht gut an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

könnte die Pendelstütze sein evtl ist der Gummi ausgeleiert oder so.. weil der Motor gerade bei niedertouriger Fahrt mehr vibriert .. oder der Motor schlägt sonst irgendwo gegen die Karosserie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schwungrad besteht beim FSI aus einer Masse, kann also selbst kaum kaputt gehen.

 

Die Kupplung scheint beim FSI aber subjektiv ein Thema zu sein.

 

Was passiert wenn du stehst und die Kupplung getreten hast? Keine Geräusche?

 

Was passiert wenn du stehst, kein Gang drin hast und die kupplung langsam kommen lässt? Ist dann ein rasseln zu hören sobald Kraftschluss da ist? Vielleicht sogar auch wenn das Kupplungspedal nicht mehr mit dem Fuß belastet wird? Vielleicht öfter probieren um sicher zu sehen. Setz jemanden ins Auto und hör dir das bei abgenommener Motorhaube mal an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Schwungrad besteht beim FSI aus einer Masse, kann also selbst kaum kaputt gehen.

 

Die Kupplung scheint beim FSI aber subjektiv ein Thema zu sein.

 

Was passiert wenn du stehst und die Kupplung getreten hast? Keine Geräusche?

 

Was passiert wenn du stehst, kein Gang drin hast und die kupplung langsam kommen lässt? Ist dann ein rasseln zu hören sobald Kraftschluss da ist? Vielleicht sogar auch wenn das Kupplungspedal nicht mehr mit dem Fuß belastet wird? Vielleicht öfter probieren um sicher zu sehen. Setz jemanden ins Auto und hör dir das bei abgenommener Motorhaube mal an.

 

Die Kupplung hört sich ganz normal an und reagiert sonst auch normal.

 

Ich habe auch nicht den Eindruck, dass der ganze Motor sich in irgendeiner Form bewegen würde.

 

Ich bechreibe das Problem noch einmal anders: Beim Heranrollen an eine rote Ampel und beim anschließenden Beschleunigen aus etwa 5-10 km/h ist es früher einfach gewesen den 2. Gang einzulegen, einzukuppeln und mit niedrigen Drehzahlen zu beschleunigen. Nun muss ich (bzw. mein linker Fuss) dabei sehr sensibel sein um das beschriebene Problem zu vermeiden.

 

Bei Gelegenheit werde ich mal zum :) fahren. Ich hatte nur gehofft, dass velleicht jemand schon das gleiche Prolem gehabt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Does it also wobble/vibrate when driving along?

 

I've got a pendulum from a scrapped 9N Polo; it looks the same as the A2 and a new one is about 80 euros cheaper :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Polo TDI and A2 TDI pendulum is the same, maybe also at Polo 1.4 and A2 1.4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen