Jump to content

Becker Traffic pro High speed schaltet nicht mehr automatisch aus/ein


ttplayer
 Share

Recommended Posts

Zur Nachrüstung einer AHK hatte ich am Wochenende kurzzeitig die Batterie abgeklemmt. Heute fiel mir auf, dass o.g. Radio weder automatisch ein- noch ausschaltet. Dies hat es vorher jedoch getan. Und an der Verkabelung habe ich ja nichts geändert

Die Einstellungen im Systemmenü des Radios geben hierzu auch nichts her, da es bei korrekter Verkabelung (Dauer- und Zündplus) auch automatisch schalten sollte und dies von Radio-Seite auch nicht beeinflußbar zu sein scheint.

Bevor ich jetzt das ganze Fahrzeug zerlege, gibt es ein Steuergerät im A2 das eventuell die Schaltung des Zündplus beeinflußt und sich durch das Abklemmen der Batterie verschluckt haben könnte?????

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß Axel

Edited by ttplayer
Link to comment
Share on other sites

Kommt sich drauf an. Klär für uns doch mal folgendes:

 

* Hast du CAN-Bus oder nicht? Wenn ja, welcher Adapter? Gehen die anderen Signale am Adapter (Tachosignal usw.) noch? (Radio raus, Multimeter an)

* Wenn CAN-Bus aber kein CAN-Bus Adapter - woher kommt das Zündplus?

Link to comment
Share on other sites

tja, das mit dem Radio raus wollte ich eigentlich vermeiden, da ich das Fahrzeug gebraucht mit diesem eingebauten Radio gekauft habe. Die Bedienungsanleitung fürs Radio war dabei allerdings nicht die Montagehaken.:confused:

 

Diese müsste ich mir erst irgendwo zeitaufwändig besorgen. Oder gibt's dafür auch einen anwendbaren Workaround??

 

Das Fahrzeug sollte aufgrund des Baujahres (06/2005) mit CAN-Bus bestückt sein. Wie allerdings das Radio verbaut wurde, kann ich nicht sagen, da so gekauft.

 

Auf eine aktuelle Diagnose-Software (VCDS 10.63) habe ich bei Bedarf Zugriff.

 

Gruß Axel

Edited by ttplayer
Link to comment
Share on other sites

allerdings nicht die Montagehaken.:confused:

 

Diese müsste ich mir erst irgendwo zeitaufwändig besorgen. Oder gibt's dafür auch einen anwendbaren Workaround??

 

Entweder hier bestellen oder beim freundlichen für rund 6EUR kaufen. Ich fürchte, du kommst nicht so wirklich drum herum, das Radio mal eben rauszuziehen. Klar können wir jetzt wild alles mögliche vermuten, aber eine vernünftige Diagnose fängt eigentlich damit an, dass man mal misst, ob das Schaltplus wirklich am Radio nicht mehr da ist und wenn ja feststellt, wie es generiert wird usw. Nebenbei, ich hab noch NIE einem Vorbesitzer vertraut, wenn es um die Radioverkabelung ging. Viele Menschen scheinen etwa "verzwirbeln und ISO-Band drum" für eine korrekte Methode zur Herstellung elektrischer Verbindungen zu halten ;)

 

Auf eine aktuelle Diagnose-Software (VCDS 10.63) habe ich bei Bedarf Zugriff.
Kann man damit feststellen, ob ein CAN-Bus Adapter am CAN-Bus hängt? Das weiß ich nicht. Trotzdem gilt das obengesagte. Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Entweder hier bestellen oder beim freundlichen für rund 6EUR kaufen
Wieso eigentlich beim Freundlichen? Sind die Becker-Haken etwa kompatibel zu den Audi "Concert" Teilen. Dann hätte ich die nämlich zufällig da. Müßte die allerdings erst noch aus den Tiefen meines unendlichen Werkzeugfundus zu Tage fördern.

 

Kann man damit feststellen, ob ein CAN-Bus Adapter am CAN-Bus hängt? Das weiß ich nicht. Trotzdem gilt das obengesagte.
Ob man das damit feststellen kann weiß ich auch nicht. Die Diagnose-Soft habe ich bisher eher für profane Dinge wie Rückstellung des Service-Interwalls etc. benutzt.

Ich werde dann Morgen der Sache weiter auf den Grund gehen und berichten.

 

Trotzdem vielen Dank für Deine Geduld.

 

Gruß Axel

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte auch maln Becker Navi drin ;)

Habs aber gegen eine Alpine HU getauscht.;)

Versuch doch mal das Radio einzuschalten,aber es dann nicht manuell auszuschalten,sondern es einfach via Zündung auszumachen.

Denn das Becker schaltet nur automatisch ein, wenn es zuvor auch via Zündung ausgemacht wurde.

Notfalls könnte man das Gerät auch resetten.

Aber ich würde erst einmal auf ein Bedienungsfehler tippen.;)

Link to comment
Share on other sites

Versuch doch mal das Radio einzuschalten,aber es dann nicht manuell auszuschalten,sondern es einfach via Zündung auszumachen.

Denn das Becker schaltet nur automatisch ein, wenn es zuvor auch via Zündung ausgemacht wurde.

Notfalls könnte man das Gerät auch resetten.

Ich hatte doch oben geschrieben das es weder automatisch ein- noch ausschaltet. Um das automatische Ausschalten zu überprüfen mußte ich es zwangsläufig zuvor manuell einschalten, automatisch ging ja nicht. Eigentlich logisch, oder?? Den Reset hatte ich auch gemacht (1+3+TP), dies allerdings oben nicht geschrieben.

 

Jetzt kommt aber der Witz an der Sache.

Nachdem ich meine "Concert"-Haken ausgegraben hatte, habe ich einfach nochmal versuchshalber für ne halbe Stunde die Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen. Seitdem funktioniert wieder alles so wie es soll.

Ich werd jetzt wohl nie dahinterkommen ob das Auto oder das Radio "gesponnen" hat.

 

Gruß Axel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.