Jump to content

Problem mit Kühlwasser - Leck?


redrock
 Share

Recommended Posts

Hallo Freunde,

 

habe gestern Abend das erste mal "Kühlwasser" angezeigt bekommen, bin dann noch 5km langsam heimgefahren und ins Bett gegangen.

 

Heute morgen folgendes:

 

- Kühlwasser wohl so ziemlich auf Null evtl. noch 1cm bis komplett leer.

- Es hat geregnet, aber grundsätzlich unterm auto alles trocken, aber innen 15cm neben dem rechten Vorderrad größere Lache, neben dem linken etwas kleiner (alles genau unter der VA) - ist das mein Kühlwasser, oder ist das die Ableitung vom Regenwasser von der Scheibe oder so

- Der Hobel hat 170TKM hat noch nie Öl/Wasser gebraucht, kein qualm beim starten, nur manchmal nudelt er kurz beim starten und springt nicht pronto an

 

Was soll ich jetzt tun? Ernst gemeint: Kann man da jetzt zur Not normales Wasser reinkippen (is ja Sommer > kein Frost)? Seh ich da den Stand wenn das Transparent ist?!

 

 

DANKE für eure Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Normales Wasser ist kein Problem. Nimm aber besser destiliertes, da dort keine Kalk etc enthalten ist.. Und vergiss nicht, vorm Winter wieder ausreichend Frostschutz nachzufüllen.

 

Danach einfach mal beobachten. Schau von oben und unten in den Motorraum. Vielleicht siehst Du undichte Schläuche. Evtl hattest Du einen Marderbiss.

 

Um die Leckage zu finden, wäre es am sinnvollsten, das System bei kaltem Motor mit Druckluft zu bedrücken. Bei warmen und laufenden Motor verdampft das Wasser gerne, wenn es austritt.

 

Ist das Wasser unter dem Auto denn Kühlwasser? Sollte sich ja an der Konsistenz und Farbe sehen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hmm - habe jetzt nachgefüllt bis max. (Idee mit Dest.Wasser kam erst als das normale schon drin war). Ich meine es fängt rechts schon wieder an zu tropfen, da is auch kein Schlauch für Regenwasser (der is links), werde jetzt morgen auf ne Bühne fahren und das checken. Farbe konnte man nix erkennen (jetzt liegt weiße Pappe drunter), aber ich hätte gesagt es is leicht ölartig oder etwas dicker von der Viskosität als Wasser - ist das so?!?!

 

Naja wenn ich das im Auge behalte u nur langsam/kurzstrecken fahre sollte ja nix sein?!

Link to comment
Share on other sites

Die Kühlstandswarnmeldung scheint ja zu funktionieren. Und wenn der Flüssigkeitsstand nicht aprupt abfällt, ist das kein Problem. Halte trotzdem die Temperaturanzeige auch im Auge.

Link to comment
Share on other sites

OK - also es is definitif ein Schlauch, auch wenn ich den nicht sehe ohne Bühne, aber is alles wieder vollgesifft - soweit so gut!

 

Wie sieht es mit dem schlauch aus? Is der Meterware oder wie sieht das aus? Was ist zu tun, abstecken tauschen oder komplexer?!

 

Danke nochmal!

Link to comment
Share on other sites

Präziser als unten kommt Wasser raus geht nicht ohne Bühe ;--) Ja egal muss der Audi ;---) den Morgen auf die Bühne stellen, das wird er schaffen, zumindest hoffe ich das! Man hat ja alles schon erlebt...

Link to comment
Share on other sites

Ist das nun die Wasserpumpe? Ich denke doch...

Kann man damit noch etwas fahren ca. 1000km (Schaffe das nicht mehr vorm Urlaub) - kein Vollgas, kontrolliere immer den Kühlwasserstand - sollte passen oder?

Kosten?

 

 

DANKE

IMG00299-20110725-1922.jpg.3320b2a93f68d0456770d17b7e9d3e11.jpg

IMG00300-20110725-1923.jpg.63beae158c542d859074a2985c003c5c.jpg

IMG00301-20110725-1923.jpg.913543fda1d0806f1d0f875dbb73696d.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sieht nach Wasserpumpe aus. Wenn sie am Lager undicht ist, wovon ich mal ausgehe, dann ist der Lagerschaden nicht mehr so fern. Blockiert dadurch die Wasserpumpe, ist der Zahnriemen flöten und die Ventile vemutlich krumm.

 

Ich würde damit noch exakt bis auf die nächste Hebebühne fahren, weiter nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ist meine Meinung, wenns echt eng ist, frag mal noch paar andere Leute dazu. Sieht man auf den Fotos auch nicht so gut.

 

Ist nix anderes als ein Zahnriemenwechsel mit Wasserpumpe. Wäre jedenfalls doof, den alten Zahnriemen wieder einzubauen. Dazu gibts in den entsprechenden Threads viele unterschiedliche Preise, Dauer sind 4-5 Stunden, wenn man gründlich arbeitet.

Link to comment
Share on other sites

Das Kühlwasser kann aber auch nur aus dem Kühlwasserrohr hinter der Wasserpumpe kommen, wenn der Ö-Ring undicht ist. Das läuft dann auch an der Stelle entlang.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.