Jump to content

Erlebnisbericht "A2 raucht ab" - evtl. weiß jemand was?


EinsZwo
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute!

Nachdem ich mich auf die Suche nach einer Alukugel begeben habe ist jetzt, nach ein paar Wochen, Schluss damit. Ich habe einen gefunden. Ein nettes Forenmitglied hat ihn sich vorab angeschaut und mir signalisiert: Kaufempfehlung!

Seit einer Woche fahre ich den 1.6 FSI (106.000km) nun. Er ist in wirklich gutem Zustand, der Service ist fällig und an den Zahnriemen denke ich auch schon mal.

ABER:

Heute die Schrecksekunde. Mitten in Aachen, auf dem Rückweg vom Einkaufen schau ich in den Rückspiegel und reralisiere es im ersten Moment überhaupt nicht. Dichte Qualmwolken vernebeln alles hinter dem Heck des A2 :eek:. Sofort rechts ran, Warnblinker, Motor aus und raus aus dem Wagen. Nachdem klar war: das Auto brennt nicht, erstmal ein wenig zur Besinnung kommen. Ok, Kühlwasser rinnt unter der Kugel heraus, eine Kühlwasserspur zeigt den Weg, den ich vorher nahm. Haube ab und als unbedarfter Laie erstmal nachsehen. Natürlich nix gefunden :confused:. ADAC ist ne halbe Stunde später vor Ort. Er schaut kurz und findet einen kleinen, unscheinbaren Schlauch der abgebrochen ist, ziemlich direkt neben dem Bremsflüssigkeitbehälter. "Kann ich nix machen, da muss der Schlepper her" hat er gesagt und ist ab. Nächste halbe Stunde später kommt dieser und schleppt mich auf meinen Wunsch zu Point-S in meinem Heimatort. Ich habe zwei Handeybilder in der Dunkelheit von dem abgebrochenen Schlauch gemacht. Evtl. erkennt ja einer, um welchen Schlauch es sich handelt, und ob er der Übeltäter sein kann. Das würde mir zumindest schon mal etwas seelische Beruhigung verschaffen. Dank Euch!

 

DSC00655.JPG.7911dad75b3417219bef2d7b70d87bda.JPG

 

DSC00656.JPG.d8496385401887a56e0584f9d1545e89.JPG

 

Kleine Randnotiz:

1.: ist direkt vor dem Casino in Aachen passiert. In der Eurogress-Halle nebenan war wohl eine Veranstaltung, so viele Menschen haben noch nicht oft über einen Wagen ohne Motorhaube gestaunt.

2.: beide ADAC-Männer waren vom A2 begeistert. Der Schlepper meinte direkt: "Das ist doch das neue Modell!" :D

Link to comment
Share on other sites

Da ist der Schreck groß!

Wie sah der Qualm denn aus hell/weis lässt eher auf Wasser schließen, oder dunkel/blau ist dann eher auf Motoröl zurückzuführen. Kam der Qualm unterm Fahrzeug raus oder aus dem Auspuff? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr beiden!

Es war auf jeden Fall Kühlwasser. Irgendwas ist abgerissen oder geplatzt, das Kühlwasser ist im ganzen Motorraum herumgespritzt und im Stand dann unter dem Motorraum herausgelaufen. Der ADAC-Mann hat ja einen kleinen abgebrochenen Schlauch gefunden.

Die Fotos zeigen ihn, er sitzt auf der linken Motorraumseite, links unterhalb des Bremsflüssigkeitsbehälter an einer Art Verteilerstück. Auf den Bildern schlecht zu erkennen, ich versuche ihn da gerade mit dem Finger etwas von der Bruchstelle anzuheben.

Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Was ? Der läuft ständig und immer mit 109 Grad Kühlwassertemperatur ?

Wer hat sich das denn ausgedacht, also öffnet das Thermostat erst bei besagter Temperatur und der hat der dann auch eine andere Temperaturanzeige im KI ?

 

Fragen über Fragen, aber ich habe noch nie gehört das ein Motor über ~90 Grad läuft standardmässig

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das gleiche Aha-Erlebnis letztes Jahr mit meinem RS2 bei Vollast und Einfädeln auf die Autobahn :eek:.

 

Bei mir war es ein abgebrochenes Plastik-T-Stück im Kühlkreislauf zum Wärmetauscher. Ich kann es bei Deinem Foto nicht genau erkennen, aber evtl. ist es auch hier der Fall. Wenn der Motor gleich abgestellt wird, bleibt alles ohne Folgen und lässt sich mit minimalem Kosteneinsatz wieder in Ordnung bringen.

Link to comment
Share on other sites

So, die Kugel wird gerade verarztet. Es ist wohl so wie poxipower sagt, ein gebrochenes T-Stück. Soll round-about 20 Euro kosten.

 

Und wo er schonmal steht und das Kühlwasser eh raus ist wird auch gleich der Zahnriemen mit allem pi-pa-po gemacht. Danach heißt es endlich wieder ruhigen Gewissens: Feuer frei!

Muss der neue Zahnriemen/Rollen eigentlich die ersten paar Km geschont werden, oder kann ich da direkt aufe Bahn und freiblasen?

 

Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

Und wo er schonmal steht und das Kühlwasser eh raus ist wird auch gleich der Zahnriemen mit allem pi-pa-po gemacht.

 

Haha, das ist die richtige Einstellung. So fährst das Ding noch 20 Jahre. Ich würde nach 100km mal die Abdeckung abnehmen und schauen, ob die Ränder gut aussehen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.