Jump to content

185/55 R15 auf Audi Original-Felgen


HSV
 Share

Recommended Posts

Hier im Forum finden sich endlos viele Hinweise zu Felgen und Reifen, die mir sehr geholfen haben. Bei der Durchsicht der Themen ist mir aufgefallen, daß zum Themen Felgen/Reifen in der Größe 185/55 R15 nichts zu finden ist. Deshalb der neue Thread hier. Sollte ich etwas überlesen haben, so bitte ich um Entschuldigung.

 

Nun aber zum Thema. Nachdem ich im letzten Winter mangels Angebot an der Anschaffung von Winter- oder auch Ganzjahresreifen in der Referenzgröße 175/60 R15 gescheitert bin, habe ich nach Alternativen gesucht.

 

Nach einiger Suche und fast endlos vielen Informationen aus dem hiesigen Forum stand für mich fest, daß meine zukünftigen Winterreifen sich möglichst nah am Original (also 175/60 R15 auf 6Jx15 Felgen) orientieren sollten.

 

So bin ich dann zu dem Ergebnis gekommen, daß ich mir Original-Felgen von Audi besorge und dazu dann Winterreifen aufziehen lasse.

 

Die verwendete Felge ist die Teilenummer 8L0 601 025 F bei der es sich um eine Felge vom alten A3 handelt. Wie bei der Original-Felge des A2 handelt es sich bei dieser um eine 6Jx15 Felge. Ein Unterschied ist aber die Einpreßtiefe (bei der A2-Felge ET 37 und bei der nun von mir verwendeten ET 38) weshalb man um eine Einzelabnahme beim TÜV nicht herumkommt.

 

Bei den Reifen in der Größe 185/55 R15 gibt es erfreulicherweise erheblich mehr Auswahl als bei der Größe 175/60 R15. Meine Auswahl ist gefallen auf die Bridgestone Blizzak LM-30 185/55 R15 82 H. Nachdem ich nun schon einige Kilometer mit den Reifen gefahren bin kann ich nur sagen, daß ich zufrieden mit ihnen bin. Das Auto läuft ruhig und komfortabel mit den Reifen.

 

Gestern stand nun der Termin zur Begutachtung beim TÜV an. Dieser ging innerhalb einer Viertelstunde völlig reibungslos über die Bühne. Einen Teil der Unterlagen, die ich dem Prüfer vorgelegt habe, habe ich hier mal eingestellt. Vielleicht sind diese ja für den einen oder anderen, der ähnliches vorhat, nützlich.

 

Noch ausstehend ist bei mir der Termin zur Nachtragung beim Straßenverkehrsamt der aber nur eine Formalie ist.

 

Ein besonderes Lob und ein besonderer Dank gehen an das Forum und alle, die hier dazu beigetragen haben, daß sich so viele so nützliche und hilfreiche Informationen finden lassen.

 

Die angehängten Unterlagen:

- Traglastbestätigung der Firma Audi

- Übersicht der Felgen aus dem Ersatzteilekatalog zum A3

- Untersuchungsbericht des TÜV

- Gutachten des TÜV

58933c444dd49_a2auditraglastbestaetigung.jpg.f86f48b47ced8fcd36909d3e6acc28e8.jpg

58933c4470eae_a2tuevgutachten.jpg.4b40291c7a1dc45fd1127f0d1920788d.jpg

58933c447d694_a2tuevuntersuchungsbericht.jpg.e380e93afa9b27a06e56ff8f7d8c542b.jpg

Edited by A2-s-line
Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch!!!.... beim TÜV Hessen habe ich 3 mal ausprobieret 185er auf Style oder CMS C1 Felgen zu eintragen... immer ohne Erfolg trotz Traglastbescheinigung von Audi, Michelin und CMS ABEs und Bescheinigungen usw. "Audi hat diese Größe nicht eingetragen, wir können nicht sicher sein, dass das Auto mit deisen Reifen 5L Status behalten darf..." usw. Echt schade... 185er sind verkauft und ich habe wieder 175er Reifen für Sommer/Winter.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben die auch eintragen lassen und auch die 175er auf Telefonwählscheiben, das hat nix extra gekostet.

 

@Wolfer, ich glaube nicht dass das ok ist, der DEKRA-Mann ist da schief gewickelt. Michelin prüft ja keine Freigängigkeit, Laufflächenabdeckung und Tachoabweichung an Deinem Auto. Ich würde es eintragen lassen, kostet nicht viel und Du bist auf der sicheren Seite.

Link to comment
Share on other sites

@Wolfer, ich glaube nicht dass das ok ist, der DEKRA-Mann ist da schief gewickelt. Michelin prüft ja keine Freigängigkeit, Laufflächenabdeckung und Tachoabweichung an Deinem Auto. Ich würde es eintragen lassen, kostet nicht viel und Du bist auf der sicheren Seite.

 

HMMMM, ja das stimmt schon.

Aber :rolleyes:, ich verwende die AUDI Standartfelgen. Auf unsere Kugel wurden ja Reifen bis zu einer breite von 205 verbaut.

Die Serien 16" sind auch mit 185er bestueckt, und die Tachoabweichung zwischen 175/60 R15 und 185/55 R15 ist +1%

-> Also vor Freigängigkeit, Laufflächenabdeckung und Tachoabweichung habe ich keine "Angst" :janeistklar:.

 

Werde es aber baldmoeglichst eintragen lassen :)

 

Danke fuer den Tip !

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 6

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 10

      Heckklappe steht einseitig vor

    3. 83

      Getriebeölwechsel

    4. 6

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    5. 83

      Getriebeölwechsel

    6. 5710

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    7. 5710

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 10

      Heckklappe steht einseitig vor

    9. 10

      Heckklappe steht einseitig vor

    10. 10

      Heckklappe steht einseitig vor

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.