Jump to content

Bilstein B6 HA im Serienfahrwerk?


Eiswolf
 Share

Recommended Posts

Unsere Kugel braucht hinten frische Waden. ;-)

 

Nun hab ich schon einiges über Bilstein B4/B6 gelesen, aber eigentlich immer im Zusammenhang mit Tieferlegung.

 

Haben wird nicht, wollen wir auch nicht.

 

Machen B6 trotzdem Sinn, oder sind die dann zu knochig?

 

Sind B4 zu weich? Weicher als Serie?

Link to comment
Share on other sites

B4 sind ein wenig straffer als Serie, aber im positiven Sinne, da die Serie zum Poltern neigt (weil sie unterdämpft sind).

 

B6 kannst du auch mit Serienfedern verbauen, wird sich ebenfalls positiv bemerkbar machen, allerdings dein Auto ein wenig "höherlegen".

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme die Anschlagpuffer und Schutzhüllen von Febi Bilstein oder Sachs. Sind günstiger als beim Freundlichen und können bei meinem Autoteiledealer gleich mitbestellt werden.

 

Schrauben am Domlager erneuern, Schraube und Mutter unten am Dämpfer erneuern, paar Spreizniete für die Radhausschale in Reserve zu haben schadet auch nicht. Ebenso ist die untere Federauflage meistens durch, Tausch dauert 10 Sekunden, wenn der Dämpfer eh draußen ist.

Link to comment
Share on other sites

Zu spät! Puffer, Schutzrohr und Schrauben/Muttern sind bereits beim Freundlichen bestellt.

 

Federauflage? *blinzel* Muss ich mir mal ansehen. Aber wo du es gerade sagst... kann man die federn hinten wechseln, ohne Spanner? Sprich, denn man den Dämpfer löst einfach die Achse noch etwas mehr absenken?

 

Und wo wir gerade bei Federn und Dämpfern sind... die Dämpfer vorn kann man vermutlich nicht mehr wechseln ohne das Federbein auszubauen, oder?

Link to comment
Share on other sites

Hinten gibts kein Federbein mehr, Dämpfer und Feder sind getrennt angeordnet. Schraubst du die Dämpfer unten von der Achse los, kommt diese automatisch so weit runter, dass du die Federn einfach mit der Hand rausnehmen kannst.

 

Vorne muss das komplette Federbein raus, zerlegen, neu zusammensetzen, wieder einbauen...

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Ich meinte ja auch das Federbein vorne...

 

Hinten wollte ich die Dämpfer eigentlich in Nulllage tauschen. Ist die Achse irgendwie arretiert, so dass sie nicht an den Bremsschläuchen oder so hängt? Hast du die Nummer von der Federbeinauflage?

Link to comment
Share on other sites

8ZO 511 149 A

 

Im Lager ist ne Sperre drin, sie fällt nicht einfach runter. Bin da letzte Woche bei einem Lupo etwas erschrocken, da hing die Achse dann kurzfristig am Kabel vom ABS. Sicherheitshalber kann man ja einen Getriebeheber unterstellen...

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.