Jump to content

S-line und Koni FSD =WC- Elch?


 Share

Recommended Posts

Also, ich begrüße mich hier mal ganz herzlich;)

Es geht um Koni FSD und die passenden Federn dazu...und um nen neuen A2 mit s-line FW Bj. 12/03. das s-line poltert und ist etwas zu hart.

Nach langem Recherieren über die Erfahungsberichte im Forum zu den FSD mein Umrüstplan:

 

1. Räder auf 15 Zöller zurückrüsten (Optik ist mir egal)

2. Konis FSD einbauen

3. vordere Federn gleich miterneuern (gegen welche, Spidan?Weitec?)

4. Hintere Federn ggf. belassen

5. ??

 

Was ich damit erreichen willl: mehr Komfort und KEIN Poltern mehr, eine Tieferlegung oder eine wesentliche Höherlegung möchte ich unbedingt vermeiden. Und einen absackenden Elch mag ich schon gar nicht. Ist das erreichbar mit o.g. Plan ?

Den Umbau soll meine freie Werkstatt durchführen, die sich damit grundsätzlich gut auskennt, aber mit dem A2 halt doch nicht so gut...

Tipps? Danke !

Edited by Waldfreund
Link to comment
Share on other sites

Viele haben mit FSD + Spidan oder FSD + Weitec 30/00 gute erfahrungen gemacht.

 

FSD + Spidan: Es besteht die gefahr einer höherlegung, grade wenn man vorher S-Line hatte.

 

FSD + Weitec 30/00: Die Vorderen Federn werden ersetzt, die hinteren Bleiben die S-Line. Evtl. ganz leichte Tieferlegung vorne.

 

FSD + S-Line: Kann ich nix zu sagen, sollte sich vielleicht mal einer melden der das hat oder schonmal gesehn/gefahren hat ;)

 

HIER wird dir geholfen ;) oder HIER

Edited by HellSoldier
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

So, das Koni FSD ist drin, zudem vorne Spidan Federn, hinten Sachs-Federn.

Der Wagen steht im Augenblick ca. 1 cm höher über Serie (bei 175 R 15).

Kein Hängen ersichtlich. Nehme an, dass sich das FW noch etwas senkt.

Fahrt sich im Vergleich zum vorherigen S-line FW (hartes Sportteil) traumhaft gut. Fahrwerks- Poltern fast vollständig weg, wenig Seitenneigung. Straff aber komfortabel.

Sowas gutes hatte ich noch nie in einem Wagen. Der Wagen liegt wie ne Eins.

wir mit jedem KM besser, so mein Eindruck. Ein Fahrwerk, bei dem ich

auch gerne mitleidslos über Schlaglöcher brause...;). Die hohe Qualität des Fahrens ist zumindest für mich als bisheriger "Brot&Butter"- Fahrer beeindruckend.

Es wurden übrigens alle Koppelstangen und Buchsen und anderer FW-"Kleinkram" gleich mitgetauscht. Kam dann doch einiges teurer als gedacht.

Einbau war auch nicht so einfach, da alte Dämpfer fest.

Insgesamt ziemlich kostspielig, trotz freier Werkstatt.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine S-Line Dämpfer auch getauscht, allerdings gegen Bilstein B6 und die Federn dringelassen. Bin mit dieser Kombi auch zufrieden und konnte keinen Elch feststellen. Was ich damit sagen wollte: Evtl. hättest dir das Geld für den Federntausch ja ersparen können. Aber gut, nun ist eh passiert und "if ifs and buts were candy and nuts..." ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Koni FSD + KAW 50/30 ?? Der FSD Dämpfer ist nicht für Tieferlegungen konzipiert und kann daher seine Funktion nicht ausspielen. Die Zug- und Druckstufe arbeiten dann unausgewogen. Das ist nicht nur was der Popometer sagt sondern die offizielle Aussage von beiden Hersteller Koni und KAW. Das Ergebnis ist ein schlechtes Fahrverhalten (Hecknachwippen, Durchschlagen in Bodenwellen). Außerdem riskiert man einen Kackelch bei A2s mit ein bisschen Ausstattung. Die Zuladung hinten ist ca. 0kg.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.