Jutoka

Bremssättel hinten einzeln oder nur paarweise tauschen??

Recommended Posts

Hallo liebe Forum-Nutzer,

 

bin leider mit meinem Kleinen nicht über den Tüv gekommen weil die Handbremse hinten rechts an der Bremse sich nicht mehr so richtig zurückstellen läßt und an der Bremsscheibe scheuert die dann warm wird.

 

Nun habe ich in mehreren Werkstätten gefragt was zu tun ist und es hieß Bremssattel und evtl. Halter von Bremssattel tauschen.

 

Einige meinten nur rechts, andere meinten auf jeden Fall beide Seiten.

 

Was macht erfahrungsgemäß beim A2 Sinn? Gleich beide Seiten?

 

Es sind jetzt noch die Original Teile aus 2003 drin, bin auch gerade mal 60000 km gefahren...

 

Hab jetzt erstmal beide Seiten Bremssattel und Bremshalter sowie Scheiben und Beläge übers Internet bestellt, bin aber unsicher, was nun sinnvoll ist das sich die Fachleute offenbar nicht einig sind.

 

Was ich nicht benötige kann ich ja zurückschicken.

 

Gibt es eine Empfehlung zu diesem Thema?

 

Freue mich auf Antwort von Euch.

Liebe Grüße

Jutoka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jutoka,

 

Der Bremssattel ist praktisch unzerstörbar und muss nur gelegentlich gangbar gemacht werden, damit die Bremsbeläge vernünftig rutschen können.

Ich würde bei Dir evtl die Beläge und Scheiben tauschen (kostet ja auch nicht die Welt) und dabei den Bremssattel gangbar machen. Falls das Problem weiterhin besteht, solltest Du den Bowdenzug der Handbremse erneuern.

 

Mach doch mal ein paar Bilder von den Bremsen, dann kann man schon mehr drüber sagen.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt an der festgegammelten Handbremshebelmimik.

 

Solange du nicht das Werkzeug und die Geduld zum kompletten Zerlegen des Sattels hast, kommst du mit einem Neuen immer besser.

 

Mir war es auch zuviel Aufwand und ich habe mir einen Neuen Sattel gekauft.

 

Musst mal etwas googlen bei den Sharan-Leuten im Wiki oder Forum gibt es einen sehr sehr guten Beitrag dazu.

 

Edit: Es reicht erstmal aus - nur den Sattel zu tauschen dessen Hebelchen nicht mehr komplett zurückgeht! Bevorzugt ist dies die rechte Seite.

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde auch nur die defekte seite austauschen.

anders ist es bei belägen und scheiben, da sollte man immer beide seiten gleich tauschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden