Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2RJ

Ab Juli 2012 – volle zwei Jahre TÜV !!!

Recommended Posts

:)Ab Juli 2012 – volle zwei Jahre TÜV !!!

 

Ist das etwa in den Bundesländern verschieden ?

 

In Baden-Württemberg (zumindest TÜV Göppingen) war das schon ab 1. April 2012 so. Mit dem SL (war im Februar fällig) hatte ich extra bis zum April gewartet und das gleich mal ausprobiert ... HU-Plakette bis 04/2014.

 

Die Prüfung übrigens ohne Vorbereitung direkt nach der Winterpause (außer auf dem Hinweg die Fußfeststellbremse ein paar mal betätigt und vor dem Starten Kühlwasser- und Ölstand überprüft, Lampen prüfen sich schon selbst) - ganz ohne Mängel. Ich finde das nicht schlecht für ein 24 Jahre altes Auto. Ein Mercedes halt ... :D ... so verlief bis dato allerdings jeder HU-Termin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist in hessen auch schon seit april 2010 so :D

 

warum eigentlich auch nicht anderswo?

die prüfung erfolgt doch immer für 2 jahre.

nur weil ein termin überschritten ist, sollte die prüfung doch den selben inhalt und die selbe qualität haben.

also würde sich auch die "haltbarkeit" nicht ändern....

bearbeitet von vfralex1977

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss jedes Jahr :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war Donnerstag auch mit meinem knapp 10 Jahre altem A4 Cabrio zum TÜV, ohne irgendwas zu machen :cool: Bei der Gelegenheit durfte ich zum ersten Mal einen ausgiebiegen Blick unter das Auto werfen. Ich war angenehm überrascht, das der V6 und das Getriebe knochentrocken waren. Das kenn ich auch anders. Auf jeden Fall gab's die Plakette ohne Probleme :)

 

Gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Dem Artikel entnehme ich, dass ab jetzt die elektronischen Systeme (Fehlerspeicher) mit getestet werden und das der Autor mäßig informiert war oder aus Bayern kommt. Denn wie oben steht, ist die Rückdatierung anderswo schon lange (seit April) Geschichte;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war gestern beim TÜV.

Ergebnis: 1 Mangel(Licht zu tief, wurde sofort korrigiert)

 

Fehlerspeicher wurde nichts ausgelesen, OBD nur um Drehzahl und Temperatur zu bekommen.

Der TÜV Prüfer hat gemeint, selbst mein zu niedrig eingestelltes Licht langt jetzt schon zum durchfallen :eek:, klingt lächerlich ist aber so.

Zuerst wurde der Bremsentest gemacht, hinten extremer unterschied, vorne perfekt. Probefahrt, Bremsentest, hinten passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns..naja, der Prüfer macht immer ein Probefahrt.

 

Zu tief eingestelltes Licht hat mich schon einmal durchfallen lassen. Den Rest? Es geht hier generell um Ausgleich und Anpassung sodass EU-Weit die gleichen (oder zumindest änlichen) Standards gelten. Endlich. Und das nette ist dass die eher gehoben werden, was schliesslich zur Sicherheit beitragen sollte.

 

- Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen