Jump to content

Dachschaden am CS


brutus
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen,

da war ich doch am Wochenende mit meinem Oldtimer unterwegs.

Gestern abend zurück. Während der Abwesenheit fiel doch mein

wunderschöner uralter Apfelbaum um. Leider fiel er so "günstig",

dass mein CS begraben wurde.

Auf den 1. Blick konnte ich sehen, dass das Dach eingedrückt ist.

Ob noch weitere Schäden sind, kann erst nach Entfernung des

Baumes festgestellt werden.

Frage: Ist es möglich, das Dach wieder zu richten? Oder muss

es ausgetauscht werden?

Wenn Austausch, ist das eine grössere Sache oder machbar für

eine normale Audi-Werkstatt?

Grüsse aus Berlin

Brutus

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Für den Laien ist das Dach ev. eine ganze Menge. Für viele hier ist das Dach nur das mit Wellen versene Blechteil auf der Innenfläche zwischen den Dachholmen.

Will sagen: Ist der Rand vom Dach, also das was man Dachreling nennen mag oder verlängerte A-Säule, also das tragende Teil beschädigt und auch platt (die B-Säule stützt das natürlich ganz schön stark), dann wird es schon wieder eine Ecke aufwändiger und teurere. Möglicherweise sind auch nur Beulen in der Außenhaut des Holmes? Ohne Fotos ist es nur raten.

 

PS als auch Berliner: Zeich ma her, sachma wo und lass ma guckn. :)

Link to comment
Share on other sites

:rolleyes::rolleyes:

Für den Laien ist das Dach ev. eine ganze Menge. Für viele hier ist das Dach nur das mit Wellen versene Blechteil auf der Innenfläche zwischen den Dachholmen.

Will sagen: Ist der Rand vom Dach, also das was man Dachreling nennen mag oder verlängerte A-Säule, also das tragende Teil beschädigt und auch platt (die B-Säule stützt das natürlich ganz schön stark), dann wird es schon wieder eine Ecke aufwändiger und teurere. Möglicherweise sind auch nur Beulen in der Außenhaut des Holmes? Ohne Fotos ist es nur raten.

 

PS als auch Berliner: Zeich ma her, sachma wo und lass ma guckn. :)

Im moment ist mein roter CS ein apfelbehängter Grünling :rolleyes:

Im Moment bemüht sich meine Frau um eine Baumfällfirma

(naja, fällen muss sie ja nicht mehr :D), damit der CS genauer

begutachtet werden kann. Der Gutachter von der Versicherung

ist für morgen angekündigt.

Brutus

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Gut, du willst also, ohne das jemand hier und nicht mal du das Dach komplett gesehen hats eine Reparaturlösung und/oder Kosten und Aufwand präsentiert haben. :rolleyes:

:rolleyes:

:D

Link to comment
Share on other sites

Gut, du willst also, ohne das jemand hier und nicht mal du das Dach komplett gesehen hats eine Reparaturlösung und/oder Kosten und Aufwand präsentiert haben. :rolleyes:

:rolleyes:

:D

 

:confused:

Ich fragte danach, ob es grundsätzlich möglich ist, das Dach zu

reparieren oder ob es immer erneuert werden muss.

Ohne Kenntnisse hierüber lässt es sich schlecht mit dem Gutachter diskutieren.

Nach Kosten hatte ich nicht gefragt :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Grundsätzlich kann man praktisch alle Teile, auch Rahmenteile vorn oder hinten unten rauschneiden und bekommt von Audi Ersatzteile zur fachmännischen Reparatur, auch für Überschlag mit dem Auto. Aber ob das dann immer lohnt, muss man dann erst mal sehen.

Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich kann man praktisch alle Teile, auch Rahmenteile vorn oder hinten unten rauschneiden und bekommt von Audi Ersatzteile zur fachmännischen Reparatur, auch für Überschlag mit dem Auto. Aber ob das dann immer lohnt, muss man dann erst mal sehen.
Nun haben unsere Kugeln ja ein Alter erreicht bei dem es sehr fraglich ist Strukturschäden noch zu reparieren. Ich rede da leider aus Erfahrung.
Link to comment
Share on other sites

...ich glaube, dem CER ist mal 'ne Dachlawine auf's Auto gerauscht.

Frag' doch da mal nach.....

Bei mir auch. Hatte mehrere größere und kleinere Dellen. Wurde beim Audi Partner von innen ausgebeult, außen verspachtelt und neu lackiert: Kostenpunkt 2500 EUR. ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hier die Bilder vom CS.

 

Als der Baum entfernt wurde, machte es ein lautes "Plopp" und

das Dach ging in die Ursprungsform zurück.

Der Gutachter stellte 2 kleine Beulen und winzige Schrammen

fest. Ich tendiere dazu, es einfach dabei zu belassen :)

Brutus

Club A2l.pdf

Link to comment
Share on other sites

Es bleiben schon unschöne Dellen, die spätestens bei Sonnschein die Lichtreflektion stören und dann stark auffallen.

Bei mir hat's Audi nur mit Spachteln + Lackieren wegbekommen. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hier ich.

Ich hatte das Glück, dass die das Dach verformende Materie duktil war (sprich: feuchter Schnee).

Deswegen haben die Holme ihre Form behalten und nur die große Fläche wurde eingedrückt.

Dieses Blechteil lässt sich (mit gewissem Aufwand = ca. 3.600 € in der Fachwerkstatt) komplett tauschen.

Wenn die Dachholme betroffen sind, wird's dann richtig teuer, denn der A2 hat einteilige Seitenbleche.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.