Nachtaktiver

Unterschiede Hinterachsbremse?

Recommended Posts

Aloha zusammen,

 

an meinem BHC ist mal wieder die Hinterachstrommelbremse fertig. Hab mir daher eine Hinterachse mit Scheibenbremse nebst den beiden hinteren Handbremszügen organisiert, der vordere Handbremszug sollte bei Trommel und Scheibe gleich sein. Was laut AKTE allerdings nicht gleich sein soll, ist der Handbremshebel.

 

Kann mir jemand sagen, wo da die Unterschiede zwischen Trommel- und Scheibenbremse liegen?

 

Ebenso frag ich mich, ob die neue Bremse ESP-technisch einfach so zu tauschen ist, sprich passen die Stecker der Raddrehzalsensoren von Trommel und Scheibe untereinander? Katalog wirft für die Hinterachse jedenfalls den gleichen Sensor für beide Bremsen aus. Von Signal und Wirkung dürfte sich da ja eh nix ändern.

 

Verbindlichen Dank schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte das mal bei nem anderen wagen. da war der unterschied des bremshebles der jeweilige hebelweg. dementsprechend war auch der vordere handbremszug etwas anders um bei der aufnahme am handbremshebel auch zu passen. weiß jetzt aber nicht mehr genau wo der hebelweg länger bzw. kürzer war.

 

mgf

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmhh, es gab einen beitrag zum thema, denke sogar mit bildern, und er wurde sehr wahrscheinlich von einer frau geschrieben, leider finde ich ihn nichtmehr.

 

Sn was ich mich noch erinnern kann, das hebelverhältnis ist unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aloha zusammen,

 

an meinem BHC ist mal wieder die Hinterachstrommelbremse fertig. Hab mir daher eine Hinterachse mit Scheibenbremse nebst den beiden hinteren Handbremszügen organisiert, der vordere Handbremszug sollte bei Trommel und Scheibe gleich sein. Was laut AKTE allerdings nicht gleich sein soll, ist der Handbremshebel.

 

Kann mir jemand sagen, wo da die Unterschiede zwischen Trommel- und Scheibenbremse liegen?

 

Ebenso frag ich mich, ob die neue Bremse ESP-technisch einfach so zu tauschen ist, sprich passen die Stecker der Raddrehzalsensoren von Trommel und Scheibe untereinander? Katalog wirft für die Hinterachse jedenfalls den gleichen Sensor für beide Bremsen aus. Von Signal und Wirkung dürfte sich da ja eh nix ändern.

 

Verbindlichen Dank schonmal

 

das ist das nächste bei mir.

umbau auf scheiben hinten.

 

die schablonen brauchste für die bremsbleche.

die stecker passen. müssen nur mit dem dremel leicht bearbeitet werden.

esp. müsste irgendwas geändert werden. irgendein pin.

hab aber erst einen umgebaut. der läuft auch ohne umpinnen prima, gell marcus ;)

 

beim hebel glaube ich, ist der hebelweg anders. die aufnahme war leicht versetzt bei dem für scheibenbremse.

falls du fragen hast. immer her damit.;)

 

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, hab mir die Anleitung mal durchgelesen. Hab ne komplette Achse und tausch das Ding gleich am Stück. Ob der andere Handbremshebel wirklich notwendig ist, wäre natürlich jetzt gut zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Ob der andere Handbremshebel wirklich notwendig ist, wäre natürlich jetzt gut zu wissen.

 

Es gibt zwei ZSB Handbremshebel vormontiert, die beide bis auf den Hebel selbst, identisch sind.

 

Die Teilenummern lauten: 8Z0.711.303.P für Trommel und 8Z0.711.303.Q für Scheibe.

 

Der Unterschied liegt in der Positionierung der untersten Bohrung (*) zur Bohrung der Drehachse,

bewirkt also ein anderes Hebel- und damit Kräfteverhältnis.

 

Der direkte Abstand der beiden Bohrungen beträgt bei Trommel 35 mm und bei Scheibe 45 mm.

Die Winkelstellungen zur Vertikalen durch die Drehachse: bei Trommel 20° und bei Scheibe 15°.

 

Gruß st

 

(*) Diese Bohrung nimmt über einen Druckniet und mittels einer Distanzscheibe die Zugstange für

das Druckstück und die Nachstellmutter auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden