HolgiA2

Abnehmbare AHK - FEST!!!

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Wie schon gesagt, wir haben wieder Alu vor der Tür und ein paar Problemchen.

 

Der "Neue" hat ab Werk die abnehmbare AHK - nur war sie leider nicht so wirklich abnehmbar, total festgegammelt das Teil.

 

Hab wie von Sinnen mit nem Fäustel dran rumgekloppt, bis endlich Bewegung drin war - hatte das schon mal einer von euch?!

 

SIe ist jetzt jedenfalls ab, traue mich aber jetzt nicht so wirklich, die einfach wieder reinzustecken.

 

Kann man den Mechanismus auch ausserhalb der Aufnahme testen und dann ggf fetten?

Ist oben rum ziemlich korrodiert, aber schleifen will ich da nix - darf ja kein Spiel bekommen. Ich werde es wohl mal mit ner Kunsstoffscheibe probieren und dann fetten - aber ich befürchte, dass die Aufnahme am Heck auch angegammelt ist :-(

 

Ideen sind willkommen.

 

Gruß,

 

HolgiA2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Idee hatte ich auch schon - wobei, da muss es noch was Besseres geben (ja, wirklich!).

 

Einer unserer Technik-Ingenieure schwärmte mir letztens was von "Sepzial 99" vor, ist wohl ein Rostlöser.

 

Aber ich lege sie morgen mal in WD40 ein und dann schauen wir weiter - ich brauche sie wahrscheinlich eh nie, aber man weiß ja nie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde auch alles grob sauberbürsten, also Haken und Aufnahme.

Dann das Innenleben des Hakens ordentlich schmieren.

Von außen würde ich da aber nix fetten. Bindet nur den Schmutz.

Eher die Aufnahme bei nichtgebrauch abkleben.

 

 

 

[OT]

Ich würd mal ne Ladung WD40 reinknallen ;) hilft bei allem :P

 

Hatte ich bislang auch gedacht. Den Abend vor der Fahrt in den Urlaub kam mir auch zufällig eine Dose WD40 in die Finger. Dachte ich mir, schmierste mal eben noch den Türfeststeller am Coupe,...macht ja leichte Schleifgeräusche.......

 

......Nee,...nie wieder!!! Danach hat die Tür erst mal richtig geknarzt und geqietscht,....immer, egal ob schnell oder langsam bewegt.

Schrecklich,...ich hasse quietschende Türen :rolleyes:

 

Glaube, mittlerweile hat sich Sch***zeug aber wieder verflüchtigt,...die Tür ist endlich wieder still :]

[/OT]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ingo

 

...man glaubt es kaum, aber beim A2 hatte Audi noch das Geld (oder besser man gab das Geld dafür aus), eine sich automatisch schließende Abdeckung an die Öffnung anzubringen.

 

Haken raus, Klappe zu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach!?....ist mir noch nie aufgefallen :eek:

 

Habe ich bei 2 A2s ja auch erst einmal gebraucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Aufnahme beim Träger erst gesäubert und dann mit etwas Bremsenservicespray (Keramik) versiegelt.

Etwas unglücklich bei der Trägerkontruktion ist die Tatsache, dass Feuchtigkeit von oben in die Aufnahme dringen kann. Mit etwas Sikaflex kann man dem aber vorbeugen.

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden