Jump to content

Standheitzung Fragen


killcookandgrill
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bräuchte da ein bischen Hilfe,

trotz Suche bin ich mir noch nicht sicher wie ich meine Thermo Top S in den Kühlkreislauf integrieren sollte, mit Rückschlagventil Parallel oder einfach in Reihe?

 

Des weiteren wäre es nett wenn mir einer mit einem Foto oder Beschreibung aushelfen könnte wo ich am besten den originalen Kühlwasserschlauch vorm Heizungstauscher unterbreche um die Standheizung einzubinden, ist ein AUA 2001 1,4

 

und eine Frage hab ich noch, beim Diesel ist ja der Zuheizer vorne beim Dom links eingebaut welche Nummer hat den der Halter, den und den Ort könnte ich doch am besten nutzen, oder?

 

Danke vorab

Link to comment
Share on other sites

An der Motorausgangsseite zur Spritzwand hin wird die Leitung nach dem Entlüftungsventiel durchtrennt. Beim Diesel geht die Leitung dann an der Spritzwand entlang zur Beifahrerseite und dem Heizgerät. Dort sollten auch Befestigungspunkte an der Spritzwand u.a. für die Pumpe zu finden sein. (Siehe Aufrüstanleitung beim Diesel)

Vom Heizgerät geht es dann zurück zur Spritzwand und wieder auf die durchtrennte Leitung.

Der Hydraulikweg ist also:

Motor - Pumpe - Heizgerät - Innenraum Wärmetauscher.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.