Jump to content

t1homas

User
  • Posts

    515
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by t1homas

  1. Super, Danke Das Video muß eigentlich ins Wiki. dort hab ich nichts dazu gefunden. Wie oft soll der Filter eigentlich gewechselt werden? Alle 30000km oder 2Jahre wie das Öl?
  2. Naja, an den Dieselfilter hab ich jetzt nicht gedacht - ist aber warscheinlich das einfachste. Welcher muß da rein und wo sitzt der denn? Ich hab in anderen Beiträgen gesehen dass es Metall und Papierfilter gibt also wird meiner wegen dem Bj. einen Papierfilter haben...
  3. Hallo zusammen, seit einiger Zeit bemerke ich immer wieder dass der Motor beim beschleunigen ruckelt - als ob er Zündaussetzer hat. Das fällt am meisten auf beim etwas kräftigeren bschleunigen. Ich hab dann mal den Fehlerspeicher ausgelesen und das einzige was ich fand war: Von der Adresse 01: Motorelektronik 17055 und 17057 Glühkerze Zylinder 1/3 (Q10/Q12) P0671/P0673 - elektrischer Fehler im Stromkreis. Meiner Meinung ist das nicht die Problemursache aber was kommt sonst noch in Frage? Die Motorkontrollleuchte bleibt aus. Grüße
  4. Ich brauch die beiden Torx Schrauben die von hinten den Airbag am Vierspeichen-Lenkrad halten. HAt jemand die Teilenummer oder die Größe? Grüße Thomas
  5. Hallo, was würden denn die Teile ungeschweißt ungefähr kosten? Ich würde sie in Alu nehmen. Grüßé Thomas
  6. Vergiss nicht den Schalter für die Deaktivierung des Beifahrerairbags - für die Zukunft. Das Armaturebrett wechseln ist alleine ein ganz schöner Akt - aber machbar. Rat und Hilfe bekommst Du vom Münchner Stammtisch!
  7. Machen wir halt nochmal einen Aufruf Ich steh ja schon länger in der Warteschlange.
  8. Wenn Du schon den ganzen Aufwand mit dem Amaturenbrett treibst dann bau die Deaktivierung für den Beifahrerairbag gleich mit ein. Das vereinfacht beim nächsten Unfall die Reperatur erheblich und ist in deinem Fall nicht mehr soviel Zusatzarbeit.
  9. Ladeluftkühler ist anders Verdichtung ist um 1 niedriger
  10. Startsignal kommt direkt von der ThermoTop. Wenn Du dort eine kleine 12V Lampe an den Stecker hängst und das Heizgerät startest und Treibstoff anfordert wird blinkt die Lampe und die Pumpe hat einen Def.. Wenn nicht musst Du woanders suchen. Die Sicherungen für die orginale ThermoTop sind auf der Beifahrerseite an der A-Säule hinter der Verkleidung. Grüße
  11. Super und Danke für die Anleitung. Eine selbst reparierte hält sicher länger wie manche die "Gewinnoptimiert" Überholt und dann verkauft werden...
  12. Hallo, ein paar details mehr sind wichtig u.A. das Bj. Hast du Details vom Auslesen des Fehlerspeichers? Wer hat die Diagnose gestellt und wer die Rep. gemacht - eine Fachwerkstatt? Welche Relais wurden getauscht? Gab es Probleme mit der Zündung wenn das Kontaktteil gewechselt wurde? Grüße
  13. Hallo, ich war gerade beim TÜV zur HU. Alles i.O. bis auf die Nebelscheinwerfer die leuchten zu hoch. Ich hab dann die Blende abgemacht und versucht an der Schraube das ganze einzustellen aber auf dem Gerät des Prüfers hat sich nichts geändert. An meinen Kennzeichen natürlich auch nix - ich hab die Plakette nicht bekommen. So ein mist! Ich benutze die Dinger ja eh nie.... Kann man noch etwas anderes einstellen? Grüße Thomas
  14. Der Halter vom Magnetventilblock belegt im Moment die Gewinde des Zuheizer-Halters. Das Loch im Längsträger das in Deinen Bildern grau markiert und links vom Magnetventilblock ist gehört ebenfalls zum Zuheizer-Halter - nur ist die Einnietmutter bei den späteren Bj. nicht mehr drin und man muß die reinmachen. Unten in der Motorraumabdeckung ist auch das Loch für den Auspuff also es ist alles vorgesehen. Der Magnetventilblock wandert Richtung A-Säule wo jetzt der Schaumstoffblock im Bild ist in die Waagrechte und wird zum Schluss an seinem angepassten Halter dort befestigt. Es wird kein Loch in die Karosserie gebohrt!!!
  15. Hat denn keiner die Kabel schon mal in der Hand gehabt? Im WIKI finde ich auch recht wenig darüber. Nachdem mir schonmal ein Radio "verloren" ging würde ich den Sensor gerne mit vorsehen wenn ich 'eh schon Kabel lege. Grüße Thomas
  16. Da ich am Himmel Kabel verlegen muss würde ich gern die Leitungen für den Ultraschallsensor mit verlegen. Hat jemand ein Bild vom Stecker mit den Kabelfarben und der Steckernummer? Grüße Thomas
  17. Vom Radhauskaste kommt man eig. nicht ran. Beide Pumpen sind neben dem Kühler - also zur Fahrzeugmitte. Die Motorraumverkleidung muss ab. Bei Fahrzeugen mit SRA ist es die vordere. Da die Pumpe unten im Tank ist wird man nass beim wechseln.
  18. Die Anleitung die Daniel/Mütze gemacht hat war halt schön bebildert und mit viel "Liebe" gemacht. Es wäre halt schade wenn sie verloren gehen würde. >>> Bitte Bitte nach Berlin oder wo auch immer !!!!! <<<< Grüße
  19. Hallo Leute, der Link zu der MuFu Einbauanleitung funktioniert leider nicht mehr. Hat die (hoffentlich) noch jemand rumliegen und kann sie wieder hochladen. Danke und Grüße Thomas
  20. Wie lange ist denn dein ZMS schon drinn oder anders, wieviel km ist es schon gelaufen?
  21. Richtig! Wenn ich das mal in etwa ausrechne hat die Alustoßstange etwa 6 x 6 x 120cm - das sind dann in Vollwolfram etwas über 83kg - damit ist die Lastverteilung wieder i.O.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.