Jump to content

Lenkung - Was kann es sein ?


Silberfuchs
 Share

Recommended Posts

Leider hab ich ein neues Problem an meiner Kugel bei dem ich

Euren Rat brauche.

 

Während der Fahrt ( es war eine leichte Rechtskurve ) schwankte der Widerstand im Lenkrad für einen Bruchteil von einer Sekunde so auffällig, das ich kurz dachte das es etwas glatt sei. Dieses Phänomen hatte ich wenn ich darüber bewusst nachdenke schon ein paar mal obwohl es definitiv nicht glatt war.

 

Leider ging dieses mal auch die Lenkungswarnung an ( ich meine ein gelbes Lenkrad mit "!" ). Was kann es sein ?

Lenkungsöl oder Lenkgetriebe / Pumpe ?

 

Ich hab keinen blassen Schimmer was es sein kann. Ansonsten ist alles unaufällig...

 

Herzlichen Dank für Eure Zeit !

Link to comment
Share on other sites

Leider hab ich ein neues Problem an meiner Kugel bei dem ich

Euren Rat brauche.

 

Während der Fahrt ( es war eine leichte Rechtskurve ) schwankte der Widerstand im Lenkrad für einen Bruchteil von einer Sekunde so auffällig, das ich kurz dachte das es etwas glatt sei. Dieses Phänomen hatte ich wenn ich darüber bewusst nachdenke schon ein paar mal obwohl es definitiv nicht glatt war.

 

Leider ging dieses mal auch die Lenkungswarnung an ( ich meine ein gelbes Lenkrad mit "!" ). Was kann es sein ?

Lenkungsöl oder Lenkgetriebe / Pumpe ?

 

Ich hab keinen blassen Schimmer was es sein kann. Ansonsten ist alles unaufällig...

 

Herzlichen Dank für Eure Zeit !

 

Fehlerspeicher auslesen,Hydraulikölstand im Behälter hinter dem linken Scheinwerfer (Fahrerseite) ueberpruefen,Batterie ueberpruefen.

Man kann auch einmal bei Dunkelheit im Stand lenken und schauen ob das Licht deutlich schwächer wird.

Ergebnisse hier posten.

Viel Erfolg !

 

so long

Link to comment
Share on other sites

DANKE !

 

Ist es möglich das es an einer defekten LIMA liegen kann ?

Hier bin ich schon des längeren im Zweikampf und werde wohl oder

übel austauschen müssen.

Zuletzt habe ich den Regler mit Kohlen getauscht aber das Licht flackert im Stand ab und an trotzdem.

 

Die Batterie ist NEU und von BANNER ich glaub ne Powerbull oder sowas... hat einige Schleifen gekostet aber wegen der Standheizung nötig...

 

Soll ich lieber mit dem zerlegen und Austauschen warten, bis die LIMA ersetzt wurde ?

Link to comment
Share on other sites

Nur mal so ne kurze Frage. beim 1,4 Benziner ist es ja wohl üblich, dass das Licht beim lenken im Stand in die Knie geht. Ist das beim Diesel genauso? Oder hat der genug Drehmoment?

Link to comment
Share on other sites

DANKE !

 

Ist es möglich das es an einer defekten LIMA liegen kann ?

Hier bin ich schon des längeren im Zweikampf und werde wohl oder

übel austauschen müssen.

Zuletzt habe ich den Regler mit Kohlen getauscht aber das Licht flackert im Stand ab und an trotzdem.

 

Die Batterie ist NEU und von BANNER ich glaub ne Powerbull oder sowas... hat einige Schleifen gekostet aber wegen der Standheizung nötig...

 

Soll ich lieber mit dem zerlegen und Austauschen warten, bis die LIMA ersetzt wurde ?

 

Wer redet denn von Austauschen und Zerlegen ?:eek:

Natuerlich kann das an einer schwächelnden Lichtmaschine liegen.

Du hast ja eine elektrisch-hydraulische Lenkung.

Gibt es hier deutliche Spannungsschwankungen,hat das Auswirkungen auf deine gesammte Elektronik und natuerlich auch auf deine Lenkung.

Bring die Lichtmaschine in Ordnung,dann kan man weitersehen.

Und lass einmal den fehlerspeicher auslesen !

Das ist in der Regel ausserordentlich zielfuehrend.:)

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Nur mal so ne kurze Frage. beim 1,4 Benziner ist es ja wohl üblich, dass das Licht beim lenken im Stand in die Knie geht. Ist das beim Diesel genauso? Oder hat der genug Drehmoment?

 

 

Beim FSI wird das Licht beim Lenken im Standgas auch erheblich dunkler.

Link to comment
Share on other sites

TDI: Bei mir kann ich beim Ein/Ausparken/Rangieren um Dunkeln auch am Licht sehen, dass ich lenke. Die Lenkung, Batterie oder Lima machen aber keine Probleme. Ich finde das also normal (seit über 3 Jahren).

Gruß,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

He, das mit dem Lenken und Licht-Zwinkern kann ich beim fast 10Jahre Alten 75Ps AMF Diesel erstmal bestätigen -> gibts also auch hier

 

Mal paar Fakten: Lima im Standgas hat wohl von den angegeben 140Am nur die Hälfte zur verfügung =~70Am , nun das Licht =~120Am , Lenkung braucht = ~60Am !!!!!

 

Also gehe ich mal davon aus das, das Licht-Zwinkern normal iss! (korrigiert mich wenn ich Falsch liege)

MfG.T.

 

Ps. oder war das alles in WATT , und nicht in Am ???????????????? Watt nun

Edited by Tomssen
ps eingefügt
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich an der Ampel stehe und nichts mache, dann schwankt die Lichtleistung im gesamten Fahrzeug ( Innen und Außen! ) merklich bei gleich bleibender Drehzahl, so dass

es selbst meine Freundin unangenehmer weise bemerkt hat :/ Es soll nicht soweit kommen das mein Auto komplett blinkt :D

 

Es können nur noch die Leistungsdioden der Lichtmaschine sein da gibt es vier Möglichkeiten :

 

- Entweder ich knipse der defekten Dioden welche in beiden Richtungen "Durchgang" hat das Füßchen ab. Die anderen Dioden werden, zwar die Arbeit übernehmen aber mit weniger Leistung ( beim Fiesta erfolgreich durchgeführt und 5 Jahre damit gefahren )

- ich löte eine neue Diode ein...

- austausch der Gleichrichter Diodenplatte...

- austausch der gesamten LIMA...

 

Lichtmaschine Ersatzteile für Reparatur von Bosch, Valeo, Hitachi

 

Wenn man die LIMA zerlegen kann:

 

Wenn ich zerlege und die einzelne Diode bestellen muss, so steht mein Fahrzeug lange rum, und es kostet dann aber auch nur ca. 5 Euro...

 

Eine Diodenplatte kostet 50-60 Euro dann wäre das Problem gelöst.

 

Eine gebrauchte LIMA bei EBAY => auch nur 50-60 Euro und an der alte LIMA würde ich in Ruhe die Diode tauschen und auf Lager legen... ;)

:rolleyes: ... und nie wieder brauchen ^^

 

Mal schauen...

Edited by Silberfuchs
Link to comment
Share on other sites

Es können nur noch die Leistungsdioden der Lichtmaschine sein da gibt es vier Möglichkeiten :

 

Alles andere, z.b. hinsichtlich Verkabelung wurde schon überprüft (einfacher Test: unter Last Ladespannung an Lichtmaschine mit Ladespannung an Batterie vergleichen)?

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

Das Masse "Problem" könnte es aber auch sein!

Die Schrauben, soweit ich das hier verfolgt hab, sind wohl stark korrodiert!

Also die im Motorraum -> am/beim Getriebelager ist wohl bei einigen schon abgerissen statt rausgedreht worden!

Wie die Massen-schraube hinten -> Font-links-Fußraum Richtung C-Säule aussieht weis ich nicht , da wohlt ich auch schon mal nachschaun , aber iss mir grad zu kalt ->fürs Plastik!

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.