Jump to content

Kühler ausbauen beim 1,4er nach Unfall


Audi 80 LS
 Share

Recommended Posts

Hallo werte A2-Gemeinde,

 

ich bin neu hier und hab gleich auch ein paar Fragen.

Meiner Schwester hatte einen unverschuldeten Auffahrunfall mit ihrer Kugel. Als Hobbyschrauber ist es nun meine Aufgabe ihren geliebten A2 wieder herzurichten.

 

Beim Unfall wurde der Aluquerträger hinter der Stoßstange in den Kühler gedrückt, hat den Klimakühler deformiert, den Kühler unten aus einer Halterung gedrückt und die Halterung für den Lüftermotor hat einen Riss.

Daher meine erste Frage; wie baut man am besten den Kühler beim 1,4er Benziner aus?

 

Danke!

+

Viele Grüsse

 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Verliert er auch Wasser?

 

Du musst das Auto vorne re/li aufbocken, Räder abschrauben.

Dann Radhausinnenverkleidung entfernen.

Nun kannst du von dort die Schrauben für die Stoßstange vorne erreichen und raus drehen.

Unterbodenverkleidung muss nicht zwingend entfernt werden, aber wenn du das erste mal Schraubst besser raus machen.

Ansonsten Schrauben und Spreizniete oben und unten lang der der Stoßstange entfernen.

Scheinwerfer re/li ausbauen.

Jetzt Stoßstrange rechts und links am Kotflügel seitlich raus ziehen und nach vorne abnehmen.

 

Jetzt siehst du den ganzen Schlamassel.

 

Stell doch mal ein paar aussagekräftige Bilder von außen und vom Motorraum ein, aber du du wirst sicher brauchen:

 

Schloßssträger, Aufprallträger groß und klein, Klimakondensator, ggf. neuen Trockner, ggf. Wasserkühler, ggf. Aufnahme für beide Kühler und neuen Lüfter.

 

Falls du doch in die Werkstatt willst: Amons Garage in Angelloch. Dort kannst du zumindest deine Klima befüllen lassen wenn alles wieder zusammen ist.

 

Tipp: Beim Klimakondensator auf Qualitätsware achten. Hatte mit billigen schon das Vergnügen, dass die ständig Kühlmittel verloren haben. Zum Schluss ists doch der von Audi geworden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Schrauberfahrung ist vorhanden, ich besitze zehn Audi aus den 70/80er Jahren (80er B1/100 Typ43). Aber so ein A2 ein dazu im Vergleich ist doch schon eine andere Hausnummer, vor allem der Mix der verbauten Befestungsmittel ist doch schon erstaunlich: diverse Klips, Torx, Inbus, Innenvielzahn, Kreuzschlitz und Sechskant. Bei den alten reicht ein Kreuzschlitz, ein 10er und ein 13er Schlüssel zum Zerlegen der Front

 

Schlossträger, die beiden Aluquerträger, Stoßfänger, Haube habe ich bereits besorgt. Die Längsträger haben so wie es aussieht nichts abbekommen, die Deformationselemente des Querträgers haben wohl die Energie gut aufgenommen.

 

Flüssigkeiten verliert er keine, Kühler ist in Ordnung. Der für die Klima ist krumm aber dicht. Den lass ich in Ruhe, ich will ja nicht mit dem Kältemittel rumsauen. Der wird im Sommer erledigt wenn die Klima auch gebraucht wird.

 

Noch ne Frage: die Luftführung des Kühlers, sollte die vor oder nach dem Einsetzen des Kühlers in den Schloßträger angebaut werden?

 

GRüsse

 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Du meinst beiden Teile rechts und links neben dem Klimakühler?

 

Die werden doch oben durch eine Kreuzschlitzschraube gehalten?!?! Ich habe sie als letztes wieder angebaut, bevor ich den Stoßfänger wieder montiert habe. Also auch nach der Montage der Pralldämpfer.

 

:)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo,

 

vielen Dank für eure Hilfe!

 

Mittlerweile habe ich ihn fertiggestellt:

 

17333728bo.jpg

 

Nachdem meine Schwester die nagelneue Haube in schwarzer Transportgrundierung gesehen hatte, kam ihr die Idee die Motorhaube schwarz lackieren zu lassen. Und ich muss sagen es harmoniert wunderbar mit dem OpenSky-Dach (welches leider aber auch einer Reperatur bedarf).

 

Klimakühler konnte ich noch behutsam wieder hinbiegen, er ist noch dicht, kühlen tut er auch.

 

Nicht schlecht, wenn man bedingt dass die Werkstatt schon die Totenglocken haben läuten lassen...

 

Viele Grüsse

 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Schön, dass er wieder fährt! :racer:

 

Auf den ersten Blick dachte ich, die Motorhaube wäre eine gebrauchte in unpassender Farbe, aber nachdem ich Deinen Text dazu gelesen habe, muss ich zugeben, dass es interessant aussieht! Ihr habt Euch zumindest was dabei gedacht! :D

 

Und Werkstätten bringen gerne alte Autos, kostenbedingt sicher berechtigt, auf den Schrott. Ich hatte das gleiche vor Jahrzehnten mit dem Golf II meiner Frau. Der wurde vorne mittig von einem Baum getroffen. Selbst eine freie Werkstatt winkte ab. Da hab ich die Reparatur selbst mit Schrottplatzteilen übernommen (den Kühler hatte ich damals auch wieder hingebogen und blieb bis zum Schluss dicht). Und bis auf die ebenso fremdfarbene Motorhaube sah man hinterher nix mehr, und die Kosten waren weit unter DM 1000,-, trotz Aufenthalt in einer Vertragswerkstatt, um zu überprüfen, ob kein Rahmenschaden vorlag. Und wenn er nicht weggerostet ist, dann fährt der alte 54PS Diesel wohl immer noch...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    2. 0

      Dreieckslenker

    3. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    4. 0

      Unterdruckdose für Turboladerkreis 054129808

    5. 0

      Wählhebel für Audi A2 1.2 TDI ANY gesucht

    6. 4

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    7. 48

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    8. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    9. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    10. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.