Jump to content

Auto Bild /Gazette des VW - Konzerns?


modellmotor
 Share

Recommended Posts

Nach meinen verschiedenen Hinweisen auf Auto Bild bezüglich deren aktuelle Nachrichten aus der Automobilindustrie, und speziell AUDI wurde dieses Blatt von einem User dieses Forums als "Nachrichtenblatt des des VW-Konzerns" ( o.Ä.) bezeichnet.Das dem so nicht sein kann,beweist eine Notiz in der Ausgabe 6 /2014.Hier wird über die massiven Problemen mit den VW-7-Gang DSG- Getriebe berichtet.VW wird aufgefordert endlich einen Rückruf zu starten.Die Leser werden aufgefordert abzustimmen, ob VW die entsprechenden Autobesitzer aktiv informieren : Probleme mit VW-DSG: Kein offizieller Rückruf von Volkswagen - autobild.de

Grüße vom

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Och naja, ich habs aufgegeben die Fachpresse zu studieren. Auch die bisher von mir geschätzten ADAC-Reifentests wurden anscheinend gesponsert. Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Was anderes erwarte ich mittlerweile schon garnimmer...

 

P.S.: Ich weiß, wer morgen früh beim Freundlichen auf der Matte steht ;)

Link to comment
Share on other sites

Das ist doch wieder nur so ein Phänomen des Internets. Wenn die Marke die ich nicht mag einen Test gewinnt ist wieder Geld geflossen. Immer die gleiche Leier, manche vertragens einfach nicht wenn ihr hochgelobter BMW oder Ford gegen einen VW oder Mercedes einen Test verliert.

Link to comment
Share on other sites

Dito, mich nervts auch.

Wer regelmässig AutoBild liest (und nicht nur "lag beim Friseur aus"), stellt fest, daß die Redaktion kaum mal ein Blatt vor den Mund nimmt - egal, wem gegenüber. Und anders als andere Zeitschriften auch an unbequemen Themen hartnäckig dran bleibt. Da kommt dann der Axel Springer durch.

 

Allein der VW-Konzern war in letzter Zeit häufiger Thema - DSG, Steuerketten und auch das alte Leiden eingefrorener Kurbelgehäuseentlüftungen tauchen immer wieder auf. Oder wenn bei Mercedes Türen rosten. Bei BMW Achsaufnahmen reissen. Oder Audi Q7 ihre Reifen fressen. Und R1234yf ist auch ein Dauerbrenner.

 

Ich lese seit der ersten Ausgabe (Februar 86 als 8jähriger) AutoBild, hab in dieser Zeit einige Höhen und Tiefen mitbekommen, was die Qualität des Inhalts angeht und war sicherlich auch nicht immer mit dem Geschriebenen einverstanden.

Aber in der Summe bin ich nach wie vor ein zufriedener Leser und bekomme Hautausschlag, wenn Leute sich über die VW/Audi/Mercedes/BMW-"Werkszeitung" aufregen und zwei Zeilen später hinzufügen, daß sie die AutoBild aber "aus Prinzip" ohnehin nicht lesen, weil sowieso nur Quatsch drinsteht.

Es ist halt immer einfacher, einfach das nachzuplappern, was andere von sich geben, als sich selber eine Meinung zu bilden...

Link to comment
Share on other sites

Die Kommentare kann man sowieso nicht mehr lesen. Was da für Idioten meinen sie müssen ihre sinnlose Meinung dazuschreiben obwohl sie wahrscheinlich noch nichtmal einen Führerschein haben. Aber das ist nicht bei Autos so sonder auch bei jedem anderem Thema. z. B. Apple vs Android vs. Windows. Oder PS4 vs Xbox One usw. Erschreckend wie da teilweise aufeinander losgegangen wird nur weil einer ein Produkt gut findet.

Link to comment
Share on other sites

Lustig sind auch immer die Meinungen in verschiedenen Auto-Foren, die ich gelegentlich durchstreife.

Beispiel Citroen C5:

Als dieser im Vergleichstest gegen Passat & Co verliert, ist natürlich Geld von VW geflossen und die Redakteure durften Partys in Wolfsburger Bordells feiern. Nach eigener Erfahrung sei der C5 viel besser als Passat & Co, es kann sich also nur um Betrug handeln.

 

Als wenige Wochen später dasselbe Modell den Dauertest nahezu fehlerlos besteht und Lob bekommt, ist natürlich Geld von Citroen geflossen und die Redakteure durften Partys in Pariser Bodells feiern. Nach eigener Erfahrung sei der C5 viel unzuverlässiger, es kann sich also nur um Betrug handeln.

 

Da fällt einem als relativ neutralem Beobachter dann auch nichts mehr zu ein. :D

Link to comment
Share on other sites

@Durnessssssss: leider prägt sich exakt dieses substanzfreie Gestänkere in den Köpfen derLeute ein. Hand und Fuß haben Aussagen wie jene von dir leider i.d.R. gar nicht...

 

.

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 298

      Hier werden A2-Teile verkauft - könnte ja interessant sein...

    2. 22

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    3. 18

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    4. 1

      1.2 TDI Getriebe knallt beim Runterschalten vom 3. in den 2. Gang

    5. 18

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    6. 8148

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    7. 15

      Türschloss getauscht - nun dreht Schließzylinder leer und Tür öffnet nicht

    8. 6

      Planung A2 Schraubertreffen in 59510 Lippetal - 02.04.2022

    9. 22

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    10. 18

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.