Jump to content
*Hardy*

Alu Alaaf für Knutschkugler / Karneval in Kölle

Recommended Posts

Kölle Alaaf!

 

Am 04.02.2015 gibt es die Miljöh-Sitzung der Willi - Ostermanngesellschaft.

 

Zu dieser Gesellschaft habe ich einen besonders guten Draht und so traf ich mich gestern Abend mit dem Geschäftsführer der Ostermanngesellschaft zu Kölle.

 

Das Ergebnis:

 

Ich habe einen Tisch für 28 Personen geordert in der ERSTEN REIHE!

 

s47.gif

 

Wer das mit den Veranstaltungen dieser Art in Köln kennt, der weiß, dass man quasi so gut wie niemals in die erste Reihe kommt.

 

Für A2-Fahrer/innen gilt das jetzt nicht mehr! Wir sind nun da wo es sich gebührt...janz vorn!

 

s29.gifs51.gif

 

 

Damit das mit der Ersten Reihe auch nicht wieder geändert werden kann habe ich die Karten sofort komplett gekauft!

 

Alles meine Karten und weil ich nicht auf 28 Stühlen gleichzeitig sitzen kann ...

 

Veranstaltungstermin:

 

04.02.2014 / Maritim Hotel Köln / Einlass ab 18:00 / Beginn der Miljöhsitzung 19:00

 

Preis pro Karte in der ersten Reihe: 45,00 europäische Zahleinheiten

 

Zusätzlich wird es ein Vorprogramm geben, das von meiner besseren Hälfte und mir organisiert wird. s48.gif

 

Weil das Essen auf den Sitzungen meist nicht soooooo der Hit ist und zudem auch überteuert habe ich schon einen Tisch in der Malzmühle in Köln (fußläufig zum Maritim Hotel) reserviert. Dort kann man lecker essen und dort wird von uns eine Zugabe geben...aaaaaaaaaaber die halten wir noch geheim.

 

Die Karten werde ich nicht nur hier anbieten; dafür bitte ich um Verständnis, denn ich habe einige Jecken zu bedenken.

 

Bei Rückfragen: Scheut euch nicht anzurufen unter 0163-5287369 oder schreibt eine Mail an die eigens dafür eingerichtete Mailadresse: Mausburgen@t-online.de

 

PN hier im Forum geht natürlich auch, aber lieber ist mir wie oben aufgeführt.

 

Bleibt mir nur noch:

 

Aluuuu ALAAAAF

s51.gifs29.gifs51.gifs29.gifs29.gifs29.gifs51.gifs29.gifs51.gifs29.gifs51.gifs29.gif

Edited by *Hardy*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Whoha! Also ich halte von Karneval ja gar nix, aber ich glaub, ich muss trotzdem mal danke für so einen Einsatz sagen....

 

04I7NWQ.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von ehemals 28 Karten habe ich noch 12 Karten über.

 

Teilnehmer aus diesem Forum bisher:

 

1. Hardy

2. Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zur rauhen Wirklichkeit.

Heute Abend durfte ich in der ARD "Frankfurt Helau" sehen. Ein Höhepunkt deutschen Kulturlebens. Der Humor war höchstes Niveau. Beispiel:

 

"Mein Gerhard hatte gestern Fieber"

"Wie hoch?"

"Das Thermometer stand auf Mirabelle".

Tätäh!

 

Bin jetzt bereit, jeden Betrag an die GEZ zu zahlen, um dieses Niveau halten zu können.

 

Hilf Himmel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag von gestern:

 

"Wer einmal kotzt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit bricht."

Tätäh!

 

Meine GEZ-Gebühren gehen erstmal auf ein Sperrkonto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachschlag;

Seit Montag 9. Februar (also seit vier Tagen) senden die Öffentlich-Rechtlichen zur Prime Time nur Karnevals-Prunksitzungen. Mit überwiegend unterirdischem Humor. Kann man eigentlich gezwungen werden, dafür Gebühren zu zahlen?

 

Jetzt bitte nicht den Spruch, man könne ja abschalten. Diese Veranstaltungen zahlen wir!

Edited by horch 2
grundlos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür senden sie dann auch mal wieder Liveübertragungen von Wacken oder vom Mera, das passt dann im Ausgleich :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist auch gut so. Aber die Logik, man kann Wacken nur machen , wenn zuvor Kölner Karneval gesendet wird, ist nicht nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kollege könnte sich aber auch mal in Richtung Veitshöchheim orientieren...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zurück zur rauhen Wirklichkeit.

Heute Abend durfte ich in der ARD "Frankfurt Helau" sehen. Ein Höhepunkt deutschen Kulturlebens. Der Humor war höchstes Niveau. Beispiel:

 

"Mein Gerhard hatte gestern Fieber"

"Wie hoch?"

"Das Thermometer stand auf Mirabelle".

Tätäh!

 

Bin jetzt bereit, jeden Betrag an die GEZ zu zahlen, um dieses Niveau halten zu können.

 

Hilf Himmel.

 

Das was du da siehst ist Missbrauch von Karneval!

 

Wir wirklichen Karnevalisten leiden da regelrecht drunter, weil immer mehr Leute, die den wirklichen karneval gar nicht kennen, davon aus gehen, dass das die Realität sei.

 

Die Realität ist (und hier spreche ich für meinen Verein, der jegliches sogenannte karnevalistisches Protokoll ablehnt) eine große Party mit vielen verschiedenen Bands auf der Bühne und ab und an mal ein Redner, aber keiner der an das ewig-brave-Dummbürgertum appeliert.

 

Wenn du es nicht in Echt bei uns kennst, dann kann ich dir den Vergleich mit dem dreifach chemisch gereinigten Fernsehkarneval nachsehen.

 

Gerade als Karnevalist steht einem die absolute Freiheit einer Meinung als Wert über alles. Egal von wem, zu was und wie.

 

Das gilt selbst dann, wenn alles in einen Topf geworfen wird und über Dinge geurteilt wird, die der Meinungsgeber gar nicht wirklich kennt sondern nur mal eben die Oberfläche gestreift hat.

 

macht nix. Ich spreche ja auch über Fußball und war nie Nationalspieler...will heißen: macht jeder mit irgendwas so.

 

Immer wieder werde ich gefragt, warum ich mir da so viel Arbeit mache. Das ist einfach. Im Ursprung diente Karneval auch dazu, dass man Geld sammelte und Bedürftige zum Feiern einlud. so was machen wir heute noch und übergeben unsere kompletten Gewinne jährlich der Kinderkrebsstation der Uni-Klinik. Dort liegen "kleine Leben" die Behandlungen brauchen, die die Kasse nicht trägt und die Eltern nicht finanzieren können.

 

Also...die Hintergründe sind so ganz anders als der Fernsehkarneval vermuten lässt. Und die Darbeiteungen weitaus qualitativer und SITZEN kann man bei unseren "Sitzungen" fast gar nicht, denn es wird laufend getanzt und gehöppt...ein gewisser Fitnessgrad ist also nicht schädlich :D

 

Umgekehrt: würde ich alles für Realität halten was im ultrabraven Öffentlich Rechtlichen über Wacken (und seine schlimmen schlimmen Gefahren: Sex! Drogen! und sogar noch Alkohol!!!) erzählt wird, dann müsste ich mich ja aufregen, dass so was sogar gezeigt wird. Und das von meinen Gebühren!

 

Nun ja...für mich waren es ja eher Gründe da hinzufahren :D

 

Und siehe da; wie meistens ist alles nur halb so wild wie Oma-TV es uns glauben machen will.

 

Apropos Oma-TV...die Zeiten von Schwarz-Weiß-Sehen sind schon lange vorbei; wer das heute noch haben will, der muss die Farben schon selber deaktivieren. tätäääh :D:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt für beides eine zahlende Zielgruppe und den Rest der es furchtbar findet.

 

So ist es. Jeder Jeck iss anders :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich freue mich auf die Prunksitzung heute abend von unserem örtlichen Karnevalsverein. 111 - jähriges Jubläum.

 

 

Man sitzt mit Bürgermeiser, kath. Pfarrer und dem Landrat sozusagen am gleichen Tisch - wobei die beiden Erstgenannten zwischendurch mal für eigengestaltete Programmpunkte in die 'Bütt' müssen.

 

Hut ab!! vor solchen kleinen Vereinen, mit großer Jugendabteilung

und den maßgeblichen Personen, welche alles ehrenamtlich machen.

http://www.fg-bottschlorum.de/

Edited by mamawutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
...ich freue mich auf die Prunksitzung heute abend von unserem örtlichen Karnevalsverein. 111 - jähriges Jubläum.

 

 

Man sitzt mit Bürgermeiser, kath. Pfarrer und dem Landrat sozusagen am gleichen Tisch - wobei die beiden Erstgenannten zwischendurch mal für eigengestaltete Programmpunkte in die 'Bütt' müssen.

 

Hut ab!! vor solchen kleinen Vereinen, mit großer Jugendabteilung

und den maßgeblichen Personen, welche alles ehrenamtlich machen.

http://www.fg-bottschlorum.de/

 

Wow! Da bin ich ganz deiner Meinung. Hättste watt jesaad...dann hätt ich eine Delegation aus Köln klar gemacht und einen Tisch gefüllt.

111 Jahre...Respekt!

 

 

 

Dreimohl Helau nach Heppenheim :Hofnarr:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um es klar zu sagen - ich habe nichts gegen Karneval. Hab's auch genügend selbst gefeiert. Karneval hat eine Geschichte und ist eine wichtige soziale Komponente. Mich ärgert die Flachheit des Humors und nochmehr das offenbar dicke Geschäft, was damit gemacht wird. Wenn die öffentlich rechtlichen mehrere Tage hintereinander diese Prunksitzungen übertragen, ist es Geschäft.

Wenn ich dann die diversen Politiker (wahlwirksam) in die Kamera grinsen sehe, oder wenn sie sich die Schenkel klopfen, wenn sie in der Büttenrede auch beim flachsten Gag erwähnt werden, dann will ich das nicht bezahlen. Ausweichen auf die privaten geht auch nicht. Ich werde einfach mal wieder ein Buch lesen.

Merke: Karneval war mal als Ventil zum kontrollierten Dampfablassen beim gemeinen Volk gedacht.

 

Wie sagt *Hardy* zu Recht: Die wirklichen Karnevalisten leiden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mich ärgert die Flachheit des Humors und nochmehr das offenbar dicke Geschäft, was damit gemacht wird.

 

Ok, da können wir uns drauf einigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp...was da im Fernsehen gezeigt wird ist schon hart an der Grenze des Erträglichen. Wir sollten mal da mitmachen und als wir die "Gestaltungswünsche" durchlasen kam so ein Gefühl auf als käme das direkt aus der Zensurabteilung des Reichsprogandaministeriums...Keine Kritik an diesem und jenem, vor allem nicht an der Kanzlerin (überhaupt wird da selbst bei den Umzügen mit Argusaugen darauf gewacht), Ausländer negativ parodieren ist wiederum ok, also bitte Klischeebilder doppeldick unterstreichen, und nie vergessen in jedem dritten Satz zu betonen, dass alles gut ist, es uns gut geht, dass man doch so froh und dankbar sein muss, sage nix gegen die Schattenmacht der Banken und ach ja...red bloß nicht über anderen Sex, den der Vatikan duldet, wenn dann nur um jene, die da aktiv sind mit diskriminierenden Witzen zu überschütten, überhaupt lass die Kirche aus dem Spiel, so wie man niemals von den tradionellen Karnevalsleider abweichen sollte, vor alllem aber keine, die mit stark ausgeprägten Beats unterlegt sind, usw...die Liste war noch länger...

 

Wir lehnten dann das Angebot einer Fersehübertragung ab und teilten mit:

 

Modelle wie betreutes Wohnen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft geworden, doch sehen wir derzeit noch keinen dringlichen Handlungsbedarf zur Schaffung eines betreuten Karneval. :D

 

Die Freiheit; das ist eine ewig sensible Pflanze und man muss sie täglich hegen und pflegen, damit sie nicht kümmerlich eingeht.

 

Die hohen Tage sind nur eine Party. Passt schon. Der ursprüngliche Sinn ein tägliches Fest, wenn man es tief in sich verankert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich leg auch noch einen nach.

Gestern bei Lafer-Lichter-Lecker bin ich nicht schnell genug zum Abschalten gekommen, saß dann aber wie paralysiert davor und hörte es mir eine Weile an. Offenbar erlaubte die Tatsache der 5. Jahreszeit in dieser für meinen Geschmack eh grenzwertigen Sendung nun jeden, aber auch jeden noch so abgestandenen, muffigen, spießigen, unter der Gürtellinie angesiedelten Kalauer, vor allem seitens des lustigen Bartträgers.

Das war für mich auch so ein Moment, über die GEZ nachzudenken.

Ansonsten teile ich Hardys Meinung, habe länger in Köln gelebt und weiss, wie es auch sein kann.

Edited by Krikri
korr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal gibt es auch etwas Entschädigung. Heute aus Kölle:

 

"Papa, Du hast doch gesagt, bei Gewitter kann im Auto nichts passieren."

"Das stimmt, meine Tochter."

"Und wieso bin ich dann schwanger?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find's gut,da kommt manches auf den Tisch was sonst keiner sagen würd auch wenn's ein bisschen flach wird.

 

Und hey gibt es nicht immer was was keiner sehen will, da war doch was mit 22 Leuten und'nem Ball :D:D:D

 

 

Täff tee, täff tee,täff tee :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@horch2: der ist gut )))

 

@A2 Smart er 3Z: bei mir kommts drauf an welche Mannschaft spielt; dann schau ich schon mal gern.

Edited by *Hardy*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manchmal gibt es auch etwas Entschädigung. Heute aus Kölle:

 

"Papa, Du hast doch gesagt, bei Gewitter kann im Auto nichts passieren."

"Das stimmt, meine Tochter."

"Und wieso bin ich dann schwanger?"

 

da kann ich über:

 

"Entschuldigen Sie, Ihre Hose ist offen."

" Ach, das mach nichts. Ist der Kanarienvogel tot, kann der Käfig ruhig offen bleiben"

 

tätäh!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.