Jump to content

Externen CD-Player am Chorus-2 betreiben


heavy-metal
 Share

Recommended Posts

Ich suche einen externen CD-Player, den ich ohne großen Aufwand am Chorus-2 betreiben kann. Das Ganze allerdings parallel zum bereits installierten Audiolink-Interface.

 

Da mir die im HiFi-Laden erhältlichen Player ein wenig zu groß sind, um sie einigermaßen elegant im Fz unterzubringen und betreiben zu können, wäre mir am liebsten ein Slim-Line-Laufwerk (Größe analog zu den externen LWs für Netbooks). Aber die haben ja bekanntermaßen kein Line-Out, um das LW mit dem Line-in des Audiolink verbinden zu können. Und per USB mit dem Audiolink verknüpfen geht nicht (habe ich schon probiert).

 

Wer von Euch weiß, ob es Slim-Line-LWs mit Line-out zu kaufen gibt?

 

Und bitte auch keine Hinweise wie: "Mach' Dir doch 'ne SD-Karte mit MP3s fertig!" ;) Bei den MP3s gibt es leider das Problem, dass man diese - nach meinem Kenntnisstand - nicht "seamless" wiedergeben kann. Also geht bei der Wiedergabe von Live-CDs (Konzertmitschnitten) kein Weg an einer CD vorbei. Oder inzwischen doch?

 

Ws ich ebenfalls nicht möchte, ist der CDC im Kofferraum oder Handschuhfach - wg. des dann recht horrenden Installationsaufwands bzw. weil ich das Handschuhfach schon anderweitig nutze. :rolleyes: Und weil mir der CDC einfach für die seltenen Fälle, wo ich das LW brauche, überdimensioniert erscheint.

 

EDIT: ja, man könnte ja auch ein anderes 0815-Radio einbauen. Aber diese passen von der Optik i.d.R. nur suboptimal rein. Und ob ein gebrauchtes Concert-2 so viel länger hält wie das, was ich aktuell habe und langsam schwächelt, ist ein Lotteriespiel. Ein Chorus-2 liegt hingegen im Schrank...

Edited by heavy-metal
Link to comment
Share on other sites

Martin, Du willst es vermutlich nicht hören, aber am einfachsten ist es, Du besorgst Dir ein Concert 2 und tauschst es gegen dein Chorus aus.

Klar kann das irgendwann mal kaputt gehen, das kann dein Chorus oder jedes andere Gerät aber auch.

 

 

In meinen Augen die Zweiteinfachste Lösung ist der original CD-Wechsler, oder Handschuhfachwechsler.

Als alternativer Montageort, neben dem Handschuhfach, böte sich hier der Raum unter den Vordersitzen (nein, nicht das Geheimfach ;)) oder das Ablagefach unter der Klima an. In beiden Fällen relativ wenig Aufwand um das Kabel zu verlegen.

 

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Sehr schnelle Hilfe bitte ! CD Wechsler / zweiter DIN Schacht

 

attachment.php?attachmentid=8036&d=1188144485

 

Einbau-Single-Player sind mir nicht bekannt,...aber das heißt nix :D

Link to comment
Share on other sites

@ Ingo: ja, ein Concert-2 habe ich schon drin (ok, meine Signatur ist falsch... ;) ). Aber das fängt halt langsam an zu schwächeln. Ein gebrauchtes Concert will ich mir nicht antun - die Dinger, die gehandelt werden, sind ja auch nicht mehr viel jünger als das, was ich habe. Ein neues (i.e. werksüberholtes) vom freundlichen Teiledealer ist wohl recht teuer, und ein quasi nagelneues Chorus (ausgebaut bzw. gg. das Concert getauscht gg. Mitte 2004) liegt im trockenen Keller.

 

Da kam eben die Überlegung, "irgendeinen" günstigen CD-Player ans fast neue Chorus dranzuhängen.

 

Die Überlegung, den CDC unter das Klimabedienteil zu installieren, kreiert ein neues Problem: nämlich das, für den Audiolink dann einen neuen Einbauort zu finden. ;) Außerdem sollen die HiFi-Elemente jederzeit auch während der Fahrt für mich zu erreichen sein. Genau so wie die Tonträger. Denn ich entscheide üblicherweise spontan, was ich während der Fahrt hören möchte. ;):jaa:

 

@ Romulus: ok, das mit der integralen MP3 wäre ein Versuch wert. Kannst Du eine bestimmte Freeware für dieses Unterfangen besonders empfehlen? Sonst muss ich mal googlen...

Edited by heavy-metal
Link to comment
Share on other sites

Ich habe bisher immer den Easy CD-DA Extractor von Poikosoft benutzt in der Freeware/Trial Variante und bin mit der Funktionsumfang davon und den Klang sehr zufrieden.

Ich weiss allerdings nicht ob und wie man damit so eine integrale Datei rausbekommen kann. Ich schaue heute Abend mal nach.

Link to comment
Share on other sites

 

Die Überlegung, den CDC unter das Klimabedienteil zu installieren, kreiert ein neues Problem: nämlich das, für den Audiolink dann einen neuen Einbauort zu finden. ;) Außerdem sollen die HiFi-Elemente jederzeit auch während der Fahrt für mich zu erreichen sein. Genau so wie die Tonträger. Denn ich entscheide üblicherweise spontan, was ich während der Fahrt hören möchte. ;):jaa:

 

...

 

 

Ich denke für den Audiolink ein Plätzchen zu finden ist das kleinste Problem. Hier kannst Du ja einen Einbau-USB-Anschluß an fast beliebiger Stelle montieren. Besser zugänglich einbauen als unter dem Klimabedienteil kannst Du den Wechsler ja kaum.

 

Wo hättest Du denn das Singlelaufwerk, gäbe es eins, denn einbauen wollen?

 

 

Eine ganz andere Frage ist, ob Du bei laufendem Motor mit der Serienanlage überhaupt einen Unterschied zwischen CD und 320kbps-MP3 hören kannst. Ich würde sagen nicht. Oder setzt Du Dich Abends zum musikhören ins Auto?

 

Ich mein, die richtige Anlage vorausgesetzt kann ich das vollkommen nachvollziehen :D

Edited by Ingo
Link to comment
Share on other sites

Aktuell ist der Audiolink im Ablagefach unterhalb des Klimabedienteils eingebaut. Und das ist schonmal gut so. ;)

 

Wenn der CD-Player die Größe eines flachen CD/DVD-LW für Netbooks hätte, würde der ebenfalls noch ins Ablagefach passen.

 

Wie schon gesagt: ich hab nix gg. MP3 (schon gar nicht, wenn es sich mindestens um 320kbps-Versionen handelt :D ), so lange man diese auch "nahtlos" ohne Pause aneinander reihen und wiedergeben kann. Wenn es gelänge, z.B. meine BJH-CD ("Berlin 1982") ohne Pausen, Unterbrechungen und Knacken als MP3 via SD-Karte abzuspielen, dann kann ich auf den CD-Player verzichten... Ich warte nochmal auf die Softwarevorschläge von Romulus. Aber ich befürchte trotzdem (weil ich meine, das mal irgendwo gelesen zu haben), dass mein Audiolink nicht mit Dateien um 50 MB (also alle einzelnen Tracks einer CD in ein einziges MP3-File encodiert) umgehen kann.

Link to comment
Share on other sites

...

 

Wie schon gesagt: ich hab nix gg. MP3 (schon gar nicht, wenn es sich mindestens um 320kbps-Versionen handelt :D ), so lange man diese auch "nahtlos" ohne Pause aneinander reihen und wiedergeben kann. ...

 

 

Ich Depp,...habe seamless gelesen und lossless im Kopf gehabt :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Aaalso... endlich Zeit gefunden am richtigen Rechner nachzusehen. Auf dem ersten Blick habe ich im Programm aber keine solche Option gesehen.

 

Dieser Thread im Support Forum von Poikosoft zum EZ CD Audio Converter könnte hilfreich sein: EZ CD Audio Converter Forums • View topic - Option to convert multiple tracks into one file only

 

Bliebe natürlich ein eventueller Limit an der Dateigröße für den Audiolink.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

hallo!

als nächste änderung kommt noch ein interface für usb ans radio,habe ich am cabrio auch nachträglich am concert 2 angeschlossen, keine cd's mehr im handschuhfach und musik 99 lieder am stück, ist am a2 chorus auch der 8 pin anschluss?

lg michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.