audifreak1903

Kaufberatung A2

Recommended Posts

Hi Leute,

Ich möchte von meinem A3 2,0 TDI 170 PS auf einen A2 umsteigen. Ich brächte eine Kaufberatung von euch. Ich habe mit dem A2 keinerlei erfahrung, aufgrund das ich etwas sparsames und trotzdem Audi OHNE TDI Probleme bleiben möchte würde ich gerne wissen wie die Diesel und die Benziner vom A2 so sind und Ihr mir welchen empfehlen würdet. Ich würde gerne auf Diesel bleiben muss aber nicht sein!! Vor allem welche macken haben die A2 und welches baujahr sollte ich nehmen?

Danake im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

In deinem Fall wäre ein 90PS TDI wohl die richtige Wahl.

 

Hier muss man mit dem Lader etwas aufpassen (unbehandelte bzw. unbemerkte Probleme in der Ladeluftführung können zu Totalausfall führen).

Außerdem kommt es vor, dass der Kettenantrieb für Ölpumpe und Ausgleichswelle verschleißt, was z.B. zu sehr unrundem Lauf führt (mit Folgeschäden).

Bei diesem Motor gibt es keinen nennenswerten Unterschiede zwischen den Baujahren.

 

Der A2 ist recht solide, es gibt ein paar typische Themen, die mit dem Alter kommen (diverse Sensoren, Klimaklappen, Türscharniere, Kennzeichenbeleuchtung, Tanköffner, Mikroschalter Heckklappe, Zweimassen-Schwungrad (eher selten) etc). Bei einem so alten Auto muss man halt ein paar Euro für Altersreparaturen zur Seite legen.

 

Der Zahnriemen deines Kandidaten sollte regelmäßig getauscht worden sein.

Edited by cer
Ergänzungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Leute,

Ich möchte von meinem A3 2,0 TDI 170 PS auf einen A2 umsteigen. Ich brächte eine Kaufberatung von euch. Ich habe mit dem A2 keinerlei erfahrung, aufgrund das ich etwas sparsames und trotzdem Audi OHNE TDI Probleme bleiben möchte würde ich gerne wissen wie die Diesel und die Benziner vom A2 so sind und Ihr mir welchen empfehlen würdet. Ich würde gerne auf Diesel bleiben muss aber nicht sein!! Vor allem welche macken haben die A2 und welches baujahr sollte ich nehmen?

Danake im Voraus

 

 

Tja,

 

die besten Erfahrung kannst du sammeln in dem du mal Probe fährst. Jeder empfindet es immer etwas anders zwischen diesel und Benziner. Wichtig wäre auch zu wissen was er denn haben sollte zb: Parkpiepser etc. somit fällt die auswahl wesentlich kleiner aus.

 

Schau mal im thread "hier wird ein A2 verkauft"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine philosophische Frage.

Der 1.4er ist relativ lahm, der 1.6 FSI hat Temperament, beide sind auf der Autobahn laut.

 

Beim "großen" Diesel ist es umgekehrt: Der wird auf schnellen Langstrecken richtig angenehm (ein langer 5. Gang verbessert das noch), während es ihm beim Langsamfahren, vor allem, wenn er kalt ist, an Kultur fehlt. Dafür hat er immer genug Power. Der kleine 1.4 TDI fährt zwischen ca. 50 und ca. 140 sehr schön, dann wird auch er wegen der relativ hohen Drehzahlen laut.

Ich habe mit dem großen Diesel nie über 6l/100 km verbraucht, und ich war meistens sehr flott unterwegs.

 

Am komfortabelsten für die Langstrecke ist der 1.2 TDI. Das ist allerdings ein Exot, der etwas Bereitschaft zum "Kümmern" und zum Ändern des eigenen Fahrstils voraussetzt. Und man sollte diese Version nicht beim Audi-Vertragshaus warten lassen.

 

Ich würde nicht gute Autos wegen fehlender Sonderausstattung ignorieren. Vieles lässt sich nachrüsten und manches braucht man nicht, auch wenn es heute sehr verbreitet ist. Wie z.B. die PDC. :P

Edited by cer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was erwartest du denn von dem A2, wieviele Kilometer fährst du pro Jahr? Wenn du bislang 50.000km/a Autobahn fährst und dabei auch bei 180 noch merklichen Vorwärtsdrang erwartest, bist du beim A2 falsch. Alles andere kriegt er hin...

Share this post


Link to post
Share on other sites
(…)

Am komfortabelsten für die Langstrecke ist der 1.2 TDI.

 

Das kann ich nur bestätigen. Die Laufruhe und die niedrigen Windgeräusche sind phänomenal.

 

(…)

Das ist allerdings ein Exot, der etwas Bereitschaft zum "Kümmern" und zum Ändern des eigenen Fahrstils voraussetzt. Und man sollte diese Version nicht beim Audi-Vertragshaus warten lassen. (…)

 

 

 

Ich würde es als 1,2TDI-Besitzer aus meiner Sicht so formulieren:

 

1) Getriebeproblematik u.a. Besonderheiten (empfindliche Vorderachse, Alu-Bremstrommeln hinten, etc) führen u.a. zu einem nicht unerheblichen Kostenrisiko, welches die geringe Spritersparnis gegenüber den anderen A2-Dieseln extrem übersteigt, daher reines Liebhaberfahrzeug und unter rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten (ebenso wie der Lupo 3L) eher ein Unvernunft-Fahrzeug. Einzige Ausnahme: wirklich extreme jährliche km-Leistungen mit moderaten Geschwindigkeiten. Zudem sind viele Verschleißteile inkompatibel mit denen der restlichen A2, was die Versorgung gerade in Zukunft nicht erleichtert (Ersatzteilgarantie läuft gerade aus) .

2) Änderung des Fahrstils für jemanden, der zuvor ein leistungsstarkes Auto fuhr, ist erheblich - aber sehr wohltuend (weiß ich aus eigener Erfahrung) - man möchte es gar nicht mehr missen. Die Bremsleistung der Micky-Maus-Bremsanlage fällt ggü den anderen A2-Modellen ebenfalls deutlich ab.

3) Man sollte sich die Werkstatt SEHR GUT auswählen. Und möglichst ausschliesslich die im Forum in einem eigenen Thread gelisteten, erfahrungsgemäß hochkompetenten Werkstätten aufsuchen (darunter befinden sich durchaus eine ganze Reihe erstklassiger AUDI-Vertrags-Werkstätten, wie bspw Fleischhauer/Aachen als "Mekka") , selbst wenn man längere Wege zurücklegen muss: Es lohnt sich in jeder Hinsicht, weil weniger kompetente Werkstätten beim 1,2TDI extrem viel Frust, hohe unnötige Kosten und viel Zeitverlust erzeugen. Insbesondere, wenn es um Getriebeprobleme geht…. die Anschaffung eines VCDS-Interface ist auch für Nicht-Bastler sinnvoll, da damit auch von Laien in wenigen Minuten aussagekräftige Ferndiagnosen und Schadenseingrenzung erfolgen kann und die Werkstatt bereits vor Ankunft dort besser ET bestellen und planen kann.

4) Jeder Kauf eines 1,2 TDI OHNE gültige LifeTime-Versicherung (die konnte nur innerhalb der ersten 4 Jahre abgeschlossen werden) kann sehr, sehr , SEHR teuer werden, wenn man nicht selber repariert… obwohl sie einiges kostet, habe ich über die Jahre netto einige Tausend Euro netto dadurch gespart..

 

Kurz: 1,2 TDI ist m.E.n. ein reines Liebhaberfahrzeug bzw "Weltanschauungs"Fahrzeug, kein Vernunftfahrzeug. Man muss eine gewisse Leidensfähigkeit besitzen (siehe auch das sehr treffende Zitat von "lutzmich" in meiner Signatur). Aber wir Männer sind ja dafür bekannt, Objekte unserer Begierde umso mehr zu lieben und für umso mehr begehrenswert zu halten, je divenhafter und abweisender sie sich uns gegenüber gebärden… :D :D

 

Gruß

Mehrschein

Edited by Mehrschwein

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist eine philosophische Frage.

Der 1.4er ist relativ lahm, der 1.6 FSI hat Temperament, beide sind auf der Autobahn laut.

 

Ich würde nicht gute Autos wegen fehlender Sonderausstattung ignorieren. Vieles lässt sich nachrüsten und manches braucht man nicht, auch wenn es heute sehr verbreitet ist. Wie z.B. die PDC. :P

 

Das ist aber nur halb richtig, das muss im Prinzip jeder selber wissen. Nehm ich es in Kauf wenn die besagte Ausstattung nicht vorhanden ist und rüste das evtl nach "wenn es den geht". Es ist halt auch immer eine kostenfrage.

 

Aber das wird dann schon jeder wissen.

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Leute,

Ich möchte von meinem A3 2,0 TDI 170 PS auf einen A2 umsteigen.

 

Wieso umsteigen? Der A2 ist so günstig, den fährst Du als Zweitwagen zum Spaßhaben.:rolleyes:

 

Den 3er fährst Du im Alltag auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
..... Aber wir Männer sind ja dafür bekannt, Objekte unserer Begierde umso mehr zu lieben und für umso mehr begehrenswert zu halten, je divenhafter und abweisender sie sich uns gegenüber gebärden… :D :D

 

OH JAAA....wie Recht Du da hast.....:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.