spocksbrain

autodia S101 und Innenraumgebläse

Recommended Posts

Moin Forum,

 

jetzt wo man eine trockene Innenscheibe brauchen könnte, verlässt mich die Innenraumgebläsefunktion... nice.

Der Bekannte, bei dem ich das Autodia S101 ausgeliehen, habe ist aktuell nicht erreichbar.

Hat hier jemand die höheren S101-Weihen und könnte mir bitte erklären, wie ich herausfinde, ob es der Vorwiderstand

oder der Gebläsemotor ist, der den Geist aufgegeben hat? Hoffe nicht, dass es das Steuergerät ist.

 

Danke Euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich beginnt der Ärger mit dem Motor des Innenraumlüfters. Wenn der sich schwer dreht bzw. fest ist, führt das dazu, dass der Strom ansteigt. Der hohe Strom führt dann dazu, dass der Regler dann kaputt geht.

 

Man kann den Motor vom Regler abmachen und dann direkt an 12V anklemmen. Wenn aber der Motor (aufgrund von Rost) "festgefressen" ist, sollte man das aber besser sein lassen. Meine Erfahrung ist, dass der Motor meist "reparierbar" ist, in dem er geölt wird, siehe Wiki.

 

Bevor du den geölten Lüfter wieder einbaust, prüfe zuerst, ob der Lüfter an 12V funktioniert. Danach schließe den Regler wieder an, und prüfe (alle Stufen), ob der Lüfter funktioniert. Sollte der Lüfter nicht (in allen Stufen) funktionieren, wird der Regler defekt sein. Der lässt sich bei ausgebauten Innenraumlüfter dann einfach wechseln.

 

486490472_ReglerInnenraumlfter.thumb.jpg.e3bbd37e253fb22ef97f2cbf9d407d5d.jpg

 

vor 3 Stunden schrieb spocksbrain:

Hoffe nicht, dass es das Steuergerät ist.

 

Das Klimabedienteil überlebt das (meist) schadlos.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

@janihani

you made my day !  Ferndiagnose: Volltreffer! Ein paar Tropfen Öl an den Lüfter, jetzt rennt er wieder auf jeder Stufe.

Glück gehabt, dass der Regler noch nichts abbekommen hatte. 

Edited by spocksbrain
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb spocksbrain:

Ein paar Tropfen Öl an den Lüfter

mit oder ohne Ausbau?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@amoA4

aus dem Plastikgehäuse rausgenommen (sind nur 4 Gumminasen, die den Motor in Position halten).

Den Stecker muss man etwas unsanft rausdrücken .

Das Lüfterrad habe ich drauf gelassen. Mit kleiner Spritze und einer langen Kanüle konnte ich ein

paar Tropfen an den richtigen Stellen platzieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.