Jump to content
st_

Fensterheber hinten - Scheibe aushängen

Recommended Posts

Wie bekommt man die Scheibe aus dem weißen Plastikteil ausgehängt?

Die Schraube (von der Außenseite) habe ich schon raus, aber ich bekomm weder die Scheibe aus dem schwarzen Plastik, noch das schwarze Teil aus dem weißen Teil:

https://photos.app.goo.gl/iMWXoFihDTAAZTjw8

 

Die Audi Anleitung fasst sich kurz:

"Drehen Sie die Schraube (Pos4) aus und schieben die Scheibe aus der Druckplatte (Pos3) heraus."

Leider ist es nicht so einfach.

 

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich versuche das verdammte Teil zu reparieren ohne den Rahmen von der Tür abzubauen.

Daher komme ich zur Außenseite nicht so gut dazu, aber die Schraube is raus und das hätte ich eigentlich für den schwierigeren Teil gehalten?

Wenn es nicht einfach geht wird diese Lösung permanent gemacht und gut is:

https://photos.google.com/photo/AF1QipNtux2aF7PdK0R5m73YV_5alwPHOsZpWko453I

Ich brauch die hinteren Fenster eh nicht aufmachen, hat ohne Sitze wenig Sinn.

 

Trotzdem würde ich eine Reparatur versuchen falls ich das Teil zerlegt bekomme.

Einen Reparatursatz scheint es ja für den A2 nicht zu geben, nur die ganz Mechanik, also basteln...

Edited by st_

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das schonmal gemacht, aber da lag der Rahmen komplett vor mir. Man muss den weißen Halter irre weit spreizen und zwar vorn und hinten gleichzeitig, um den schwarzen Halter aus der Umklammerung herauszubekommen. Ich habe dazu vorn und hinten gleichzeitig mit Schraubendrehern den Halter so weit aufgebogen bis Scheibe inkl. Gnubbel freigegeben war.

 

Ich würde sagen im eingebautem Zustand ist es so gut wie aussichtslos. Auch darauf achten, dass es nicht zu kalt ist, da sonst der Kunststoff zu brüchig wird und dann sicher brechen wird.

Aber vielleicht kennt ja noch jemand einen Profi-Trick. 

 

IMG_20181222_144128.jpg

(Foto von Google eingefügt)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Mankmil:

Ich habe das schonmal gemacht, aber da lag der Rahmen komplett vor mir. Man muss den weißen Halter irre weit spreizen und zwar vorn und hinten gleichzeitig, um den schwarzen Halter aus der Umklammerung herauszubekommen. Ich habe dazu vorn und hinten gleichzeitig mit Schraubendrehern den Halter so weit aufgebogen, Scheibe inkl. Gnubbel freigegeben war.

 

Ich würde sagen in eingebautem Zustand ist es so gut wie aussichtslos. Auch darauf achten, dass es nicht zu kalt ist, da sonst der Kunststoff zu brüchig wird und dann sicher brechen wird.

Aber vielleicht kennt ja noch jemand einen Profi-Trick. 

Jap genau

 

 

bei mir war der weiße Halter defekt.

 

bau den Rahmen aus da es viel einfacher ist und im schlimmsten Fall brauchst ein neues Gestänge.

 

viel Erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Mankmil:

Ich habe das schonmal gemacht, aber da lag der Rahmen komplett vor mir. Man muss den weißen Halter irre weit spreizen und zwar vorn und hinten gleichzeitig, um den schwarzen Halter aus der Umklammerung herauszubekommen. Ich habe dazu vorn und hinten gleichzeitig mit Schraubendrehern den Halter so weit aufgebogen bis Scheibe inkl. Gnubbel freigegeben war.

 

Ich würde sagen im eingebautem Zustand ist es so gut wie aussichtslos. Auch darauf achten, dass es nicht zu kalt ist, da sonst der Kunststoff zu brüchig wird und dann sicher brechen wird.

Aber vielleicht kennt ja noch jemand einen Profi-Trick. 

 

IMG_20181222_144128.jpg

(Foto von Google eingefügt)

 

Ok, danke, das hilft schon sehr.

Habe ich eh befürchtet aber es hätte ja sein können, dass ich da was übersehe, weil der Rahmen ja noch drin ist.

 

Der weiße Plastikteil ist sowieso schon sehr brüchig, einer der "Gleitfinger" rechts, und so ein federndes Scheibenlager ist schon weg.

Dort wo das Seil befestigt war muss natürlich auch was ab sein, aber das habe ich noch nicht gesehen.

Bei vielen anderen Autos gibts das Teil extra, als Reparatursatz...

 

Schon schade wie gammelig manche Kunststoffe am A2 langsam werden, unlängst habe ich mich geärgert weil die Gummidichtung um den einen Scheinwerfer komplett zerfällt.

 

Ich werde das Fenster jetzt erst mal dauerhaft oben fixieren und den Motor abstecken, im Sommer kann ich ja immer noch überlegen ob es mich genug ärgert oder das Fenster einfach zu bleibt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja,

 

ist Typisch keiner baut mehr für die Ewigkeit.

 

Dein Kunststoff könnte wohl POM sein.

Einfach mal etwas mit dem Heißluftfön ran dann ist er nicht mehr spröde, aber nicht zu nahe ran damit du diesen nicht auf schmilzt.

 

Wen du einen Aufsatz dafür hast kannst genau auf die Kanten zielen, und ist der noch Temperatur gesteuert kannst fast nichts mehr verkehrt machen.

Manche Autoscheiben sind noch mit Löchern damit diese in dem Weißen Gleitlager verschraubt werden können. Ob das beim A2 auch so ist weiß ich leider nicht.

 

Ich hoffe es hilft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.12.2018 um 21:05 schrieb B12:

Tja,

 

ist Typisch keiner baut mehr für die Ewigkeit.

 

Dein Kunststoff könnte wohl POM sein.

Einfach mal etwas mit dem Heißluftfön ran dann ist er nicht mehr spröde, aber nicht zu nahe ran damit du diesen nicht auf schmilzt.

 

Wen du einen Aufsatz dafür hast kannst genau auf die Kanten zielen, und ist der noch Temperatur gesteuert kannst fast nichts mehr verkehrt machen.

Manche Autoscheiben sind noch mit Löchern damit diese in dem Weißen Gleitlager verschraubt werden können. Ob das beim A2 auch so ist weiß ich leider nicht.

 

Ich hoffe es hilft.

 

Ja es ist so.

 

die scheibe hat ein loch in dem der Gleiter feststeckt

 

wenn der Gleiter hinüber ist brauchst schon ein neues gestänge

 

ich habe lange gesucht nach einem Gleiter aber nix passendes gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Mikey:

 

Ja es ist so.

 

die scheibe hat ein loch in dem der Gleiter feststeckt

 

wenn der Gleiter hinüber ist brauchst schon ein neues gestänge

 

ich habe lange gesucht nach einem Gleiter aber nix passendes gefunden

 

Würde nicht die Möglichkeit bestehen so was selber zu bauen - aus stärkerem Alublech biegen und PTFE Folie einlegen oder Kunststoff schweißen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb B12:

 

Würde nicht die Möglichkeit bestehen so was selber zu bauen - aus stärkerem Alublech biegen und PTFE Folie einlegen oder Kunststoff schweißen?

ja das war Plan B, wenn sich das Seil nicht ganz einfach wieder irgendwo anschrauben oder ankleben (GFK) lässt.

Ich nehm auch gern Hartgewebe (Phenolharzplatten) für so sachen.

3D Druck ginge auch, wenn man an den richtigen Stellen etwas verstärkt. Es braucht ja nicht schön sein, oder gleich aussehen.

Allerdings grenzt das schon wieder an zu viel Arbeit - für mich ist es eine einfache Reparatur oder das dumme Fenster bleibt eben zu. 

Die 70+ Euro zahl ich sicher nicht für die ganze Mechanik - da kann ich gleich jedes mal einen 10er ins Sparschwein stecken wenn ich das Fenster aufmach....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne das ich jetzt die Sache genau kenne.

Würde ich aus der Glaskugel heraus ein Alublech (is ja der A2 auch) , oder Bleiblech zurecht biegen und innen mit PTFE Folie auskleiden, damit nichts kratzt.

Aber Hartgewebe geht natürlich auch, und ist einfach zu bearbeiten.

 

Aber 70.- sind schon eine Ansage. Aber ein 3D Drucker kostet ja etwas mehr :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb B12:

Ohne das ich jetzt die Sache genau kenne.

Würde ich aus der Glaskugel heraus ein Alublech (is ja der A2 auch) , oder Bleiblech zurecht biegen und innen mit PTFE Folie auskleiden, damit nichts kratzt.

Aber Hartgewebe geht natürlich auch, und ist einfach zu bearbeiten.

 

Aber 70.- sind schon eine Ansage. Aber ein 3D Drucker kostet ja etwas mehr :)

Den 3D Drucker habe ich eh, aber ich bin immer zu faul was zu zeichnen.

Und dann dauerts ewig bis die Teile fertig sind.

 

Aber ihr habt mich jetzt doch motoviert das Ding zu reparieren!

 

Glasscheibe rausziehen ging trotz Kälte ganz OK indem ich an der Außenseite was dazwischengesteckt habe und dann hinten mit einem Helbel aufbiegen, gleichzeitig Scheibe nach oben hebeln.

Die chinesischen Plastikhebel sind da echt praktisch:

https://www.aliexpress.com/item/2018-4pcs-Portable-Auto-Car-Styling-Radio-Panel-Door-Clip-Panel-Trim-Dash-Audio-Removal/32879085141.html

https://www.aliexpress.com/item/12pcs-Auto-Car-Radio-Door-Clip-Panel-Trim-Dash-Audio-Removal-Installer-Pry-Tool/32750304366.html

 

Das weiße Plastikteil geht aber dann immer noch nicht raus, weil es in der Schiene einhakt umd man es wegen der Außenhaut der Tür nicht weit genug schwenken kann (zerlegt ginge das).

Also kurzerhand den zweiten Führungsfinger abgebrochen - einer war ja eh schon ab.

Jetzt sieht man jetzt endlich das Problem, die Fassung für den Mitnehmer am Drahtseil ist auf einer Seite ausgebrochen:

https://photos.app.goo.gl/SsQTotg627YJyfne7

 

Schnell ein Stück Mystery-Plastik (wahrscheinlich PVC dem Geruch nach) passend gemacht und in die Tasche über der gebrochenen Fassung eingeklebt.

Noch auf der Bandsäge geschlitzt und gut is. 

Ach ja die abgebrochenen Führungen müssen auch noch ersetzt werden - Also eine Plastikplatte mit 3 Schrauben befestigt.

https://photos.app.goo.gl/hoa7gHwZqg9rRwcA6

 

Sogar die dämliche Schraube von außen habe ich wieder in die Scheibe hineingefummelt, obwohl es auch so fast nicht zu trennen war.

Fast 2h Arbeit, eigntlich unnötig für ein Fenster das ich nicht brauch.

Aber hinein musste ich sowieso - damit es wenigstens zuverlässig geschlossen bleibt.

Edited by st_
Korrektur Aliexpress link (war zu teuer)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht doch kein Drama draus.

 

kauft halt die mechanik im Aftermarket🤷‍♂️

 

Ich glaube @A2-D2 hatte mal das verglichen und festgestellt das es beim Aftermarket mimimale verarbeitungsfehler gibt zb die Löcher nicht richtig. 

 

Aber im Grossen und ganzen ist das kein Akt

 

Also wenn ich in einem Auto sitze und einen Schalter oder ähnliches bedienen will und dieser nicht funktioniert, ärgert mich das weil der Schalter für mich dann Sinnlos ist. Das ist aber meine Meinung 🙈

 

Ich möchte den A2 länger fahren und da nehme ich im zweifelsfall auch 70€ in kauf.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Mikey:

Macht doch kein Drama draus.

 

kauft halt die mechanik im Aftermarket🤷‍♂️

 

Ich glaube @A2-D2 hatte mal das verglichen und festgestellt das es beim Aftermarket mimimale verarbeitungsfehler gibt zb die Löcher nicht richtig. 

 

Aber im Grossen und ganzen ist das kein Akt

 

Also wenn ich in einem Auto sitze und einen Schalter oder ähnliches bedienen will und dieser nicht funktioniert, ärgert mich das weil der Schalter für mich dann Sinnlos ist. Das ist aber meine Meinung 🙈

 

Ich möchte den A2 länger fahren und da nehme ich im zweifelsfall auch 70€ in kauf.

 

 

Die 70+€ waren eh schon für den billigen nicht passenden Nachbau.

Abwägen muss man schon, ob man was braucht oder nicht. 

Das Glasdach z.B. habe ich am Anfang mit dem Reparatursatz repariert, hat aber nicht lange gehalten.

Außer Ort war mir das Windgeräusch aber sowieso zu laut - und wer macht das bei jeder Ortschaft auf und wieder zu, also hab ich dann mit der Fehlkonstruktion nicht weiter herumgetan.

 

Genau so ist es eigentlich auch mit dem Fenster hinten. Ich habe die Sitze praktisch immer ausgebaut, und wozu brauch ich dann ein Fenster aufmachen?

Beim fahren habe ich eh die Klima an, grad mal an ganz wenigen heißen Tagen mache ich kurz vorm wegfahren alle Fenster mit der FB auf, und da hätte das eine auch nicht den großen Unterschied gemacht.

 

Sicher, das Fahrerfenster wäre blöd, das sotllte schon gehen, aber hinten rechts?

 

Wie auch immer, jetzt ist es ja repariert, weil es mich halt auch ärgert wenn was nicht geht. ;-)

Zwei Stunden kann man schon investieren für 0€ , und einen Nachbau passend machen hätte sowieso länger gedauert, genauso das notwendige Zerlegen der Tür.

 

Für mich ist dieses Auto nur mehr ein Nutzobjekt, Optik oder Originalität ist mir komplett egal und mir gefällt das schon besser wenn ich auf ein Auto nicht mehr aufpassen muss.

Und wenns einmal nicht mehr geht kauf ich mir halt einen I3, weil Stahl & normal geht sowieso mal garnicht, aber das wird noch dauern bis da die Preise passen ;-)

Edited by st_

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.