Amateur

Amateur braucht Hilfe Fehler 17961, 17564, 1697

Recommended Posts

Hallo A2 Freunde,

Ich habe leider massive Probleme mit meinem A2, trotz studieren der Hilfeseiten komme ich nicht zu einer Lösung.
Kleine Vorgeschichte: Den A2 kaufte ich von einem Bekannten, seine Frau setze Ihn gegen einen Schneehaufen vorne rechts, Stoßstange, Radkasten, ect. aber auch der Luftfilterkasten defekt!
Wegen andauernden Zeitmangel (Ihr kennt das Ja), lies ich Ihn mal locker mehrere Monate auf dem Hof stehen. Dann kam die Zeit, wo man mal anpacken wollte, Auto gestartet, ein paar Meter gefahren – Gelbe Leuchte - dann summierte sich das zum „Weihnachtsbaum“!

Ok, dann mal erst den Unfallschaden reparieren – und mal im Netz schauen – was das sein kann.
Ach ja, vielleicht miese Batterie (ist ja auch lang gestanden) „aufladen“ und einen Kumpel aktivieren um die nervigen Fehlerlampen zu resetten.  


JETZT GEHT’S LOS: Da haben wir beim Auslesen

17961  Signal Höhengeber/Saugrohrdruck
               P1553 – 35-10 – unplausibles Verhältnis
17564  Geber Saugrohrdruck (G71)
              P1156-35-00 Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse
16497 Geber für Ansauglufttemp. (G42)

             P0113 – 35-00 Signal zu groß

Der Saugrohrdruck wurde bei der Option Messwertblöcke wie folgt angezeigt
Sollwert Leerlauf  240,0-420,0 mbar    ISTWERT 510 mbar

       Saugrohrdruckgeber habe ich gewechselt  

-          Drosselklappe (obwohl nicht sehr schmutzig, gereinigt)

-          Batterie geladen

Ok, neuer Startversuch, die Drosselklappe habe ich nach Anleitung „Ohne Gerät“ angelernt.
So, wenn ich Starte springt er super an, keine Leuchten!
Wenn ich jetzt so herumgase und die Drehzahlen höher werden kommt die Gelbe und dann kurze Zeit später, der ganze Tannenbaum.
Hat jemand eine Lösung für Mich? Muss das Diagnosegerät nochmals ran, reset machen?
DK neu anlernen? Oder was sollte ich vorher noch prüfen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

IMG_6347.JPG

IMG_6346[1].JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.4 oder 1.6?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Kabel korrekt angeschlossen? Kein Falschluft? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Teilenummer des Motorsteuergerätes (036 906 034 CA) geht es um einen 1.4 Benziner.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luftfiltergehäuse tatsächlich dicht?

 

 - Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ups, das geht ja schnelle hier Danke!

Ja Richtig, ein 1.4er

Das Luftfiltergehäuse war durch den Aufprall zerbröselt - habe durch einen anderen Filterkasten inkl. Ansaugschnorchel ersetzt.
Die Ansaugstutzen (vor der DK) sind die Originalen.

 

Gruß
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I'd go search the forum for G71 issues. There's enough material to be going on with, along with solutions.

 

 - Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden