Jump to content
mtnq73

Elektronik Probleme seit 2 jahren

Recommended Posts

hallo.

 

Habe seit 2 Jahren ein kleines Problem mit meinem Audi A2 von 2000, 1.4 ( AUA) . Seitdem fährt das Fahrzeugt auch nicht mehr.

 

Es fing damit an, dass im Kombiinstrument anfing alle Leuchten zu flackern. Daraufhin fing der Motor an unruhig zu laufern und ruckelt des öfteren und unregelmässig

Klima ging nicht mehr, innere beleuchtung macht auch was sie will, usw...

 

Habe daraufhinn das Fahrzeug ausgelesen. Manchmal zeigt er mir mehr und manchmal weniger Steuergeräte an.

Beim Auslesen immer netzkabel dran und Batterie ok.

Und nicht alle STG die er mir ausliesst habe ich Zugriff drauf. Die Verbindung scheitert manchmal auch.

 

Habe aufgrund der Fehler das Komfort STG zu einer Firma geschickt, aber die konnten keinen Fehler im STG erkennen.

 

Ich tendiere vielleicht, dass es sich um das Gateway  J285 handeln könnte, welches hier Probleme verursacht, aber so sicher bin ich mir aber auch nicht

 

ich hänge mal ein par scans dran, vielleicht hat ja einer von euch einen Ratschlag.

 

Danke euch für die Rückmeldung

Scan-20170105-2135.txt

Scan-20170105-2141.txt

Scan-20170105-2155.txt

Scan-20170317-2316.txt

Scan-20170105-2235.txt

Scan-20180608-2358.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Akku wechseln als erstes oder ein Ladegerät dranhängen. Dann Fehlermeldungen löschen. 

 

Startet er überhaupt?

 

 - Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Rückmeldung.

 

ja ladegerät hängt dran ( 20 A).

 

Ja er startet, nur Leerlauf ist unrund und er ruckelt gerne.ist ganz komisch

 

Was ich nicht verstehe, ist dass er manchmal verschiedene Steuergeräte ausliesst und manchmal auch nicht und wieso zb. bei der bremsenelektronik kann ich nicht auf das STG zugreifen, da verbindung abbricht.

 

Laurent

Edited by mtnq73

Share this post


Link to post
Share on other sites

welchen Software und Adapterkabel? Baudrate geändert, wenn es unter Windows läuft?

 

P1314 scheint ein Gemisch oder Kat Problem mit Bank2 zu tun zu haben, ich würde aber eigentlich die Fehlermeldungen erst löschen und dann schauen welches genau zurückkommt.

 

 - Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst die einfachen Sachen ausschließen: Batterie laden, Massepünkte prüfen, Spannungsverlust zwischen Batterie und Motor prüfen, Fehlerspeicher löschen, Motor warmlaufen lassen und schauen was zurück kommt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@bret 

Kabel ist von pci.

Nein die baudrahte wurde nicht geandert.

Die sache ist die fehlerspeicher lassen sich nichtt immer löschen oder ich komm nicht ins steuergetaet rein.

Oder wie es auch schon vorkam,er zeigt mir nur 2 stg beim auslesen an.

 

@Romulus

 

Werde mal die massepunkte überprüfen und der spannungsverlust zwischen batterie und motor.

Hast du vielleicht eine anleitung wo alle massepunkte liegen am fhz.

 

Danke fuer die infos

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

alles im Wiki. Grundsätzlich unten am A-Säule, und der im Motorraum unter der linke Scheinwerfer wäre auch ein guter Ansatzpunkt. 

 

Baud auf 96008N1 senken wenn möglich. Und vielleicht mit ein anderes Kabel prüfen....

 

 - Bret

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen dem Diagnose/Ausleseproblem:

Ist evtl. ein anderes als das originale Radio eingebaut. Das gibt es schonmal Probleme, dass die K-Leitung für die Diagnose bei einem Zubehörradio anders belegt ist. Dann stört das Radio die Diagnoseverbindung.

Ist auf jeden Fall ungewöhnlich, dass Kombiinstrument und Motorsteuergerät nicht über ein (original) VCDS-Diagnoseadapter ansprechbar sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey. 

Nein alles original am Fhz. 

Ja versteh ich auch nicht.

 

Hatte das mal bei meinem alten Touareg 7l. da lags an den Massepunkten die oxydiert waren.  da kam das selbe Phenomen vor.

 

Dachte aber, dass das beim A2 nicht der Fall sein kann, weil ja fast alles aus alu ist.

 

Aber wie ich schon so oft hier las, wird immer empfohlen die Massepunkte zu überprüfen. werde ich auch machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim A2 gibt es elektrisch auch so einiges an Besonderheiten. Mein A2 sprang mal nicht an, da war das Masseband im Motorraum gebrochen, selbst wenn er angesprungen war, reichten dann die Motorbewegungen, um den "Saft" wieder abzudrehen.

 

Oder, gerade erst erlebt. Der Wagen lief nicht auf allen Zylindern, blinkende "Gelbsuchtleuchte", teilweise ging es wieder. ADAC und eine freie Werkstatt am Freitag vor dem Weihnachtswochenende: Es ist das Zündmodul. Kostet übrigens bei Audi über 253€, über Amazon ein Original BERU bestellt, stammt aus dem gleichen türkischen Werk wie das Originalteil, am Freitag um 16 Uhr mit Prime geordert, war am Sonnabend morgen um 11 Uhr da, eingebaut, lief - ersteinmal. Die Fehlermeldung wies nur auf Zündaussetzer hin, Nockenwellensensor habe ich auch ausgebaut, ob da Späne dran haften, zum Glück nicht.

 

 

Dann bin ich diese Woche Richtung meiner alten Heimat gefahren, fuhr von der Autobahn herunter, wieder nicht mehr alle Zylinder bei der Arbeit. Damit bin ich direkt in meine Stammwerkstatt in Heide gefahren, Motor so laufenlassen, so daß die mit dem Tester vielleicht mal den Übeltäter erwischen. Tatsächlich war es dann die Einsprizdüse des 3. Zylinders, Kurzschluß gegen Masse. Der Eintrag war vorher natürlich immer weg, wenn wieder alle Pötte liefen.

 

Der Teufel ist manchmal ein Eichhörnchen, auch beim A2.

 

Gruß

 

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was heißt Flackern im Kombiinstrument? Wenn die Anzeigen in den Displays wirklich flackern, also heller und dunkler werden, ist der Spannungsregler der Lima hin, lässt sich einzeln tauschen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.1.2019 um 12:20 schrieb mtnq73:

Ich tendiere vielleicht, dass es sich um das Gateway  J285 handeln könnte, welches hier Probleme verursacht, aber so sicher bin ich mir aber auch nicht

Beim Gateway J285 handelt es sich um das Kombiinstrument (KI). Bei der Diagnoseverbindung zum Motorsteuergerät ist das KI auch beteiligt (man hört ein Relais klicken), von daher könnte die fehlende Diagnoseverbindung zum Motorsteuergerät ein Folgefehler sein.

 

Massepunkte prüfen wäre auch mein erster Ansatz.

 

vor 32 Minuten schrieb nme:

Was heißt Flackern im Kombiinstrument? Wenn die Anzeigen in den Displays wirklich flackern, also heller und dunkler werden, ist der Spannungsregler der Lima hin, lässt sich einzeln tauschen. 

Evtl. mal die Spannung an den Batteriepolen bei laufendem Motor messen.? Ladespannung sollte bei >=13.8V liegen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend alle zusammen.

 

Habe mich bei 2 Sachen geirrt.

 

Ich Hatte nicht das Komfort steuergerät eingeschickt zum überprüfen sondern das Motorsteuergerät.

Es konnte kein Fehler im MSG festgestellt werden. Das war meiner erster Anhaltspunkt damals, da VCDS diesen nicht finden konnte.

Und ein  Fremdradio ist auch verbaut. Es ist ein normales 1Din radio. Es wurden dieselben originalen Kabel beim Fremdradio verwendet wie beim originalradio.  Habe diesen abgeklemmt und nochmal mittels VCDS ausgelesen. Hat sich aber beim Auslesen nichts geändert. Es werden immer nur 2 STG erkannt, das Bremsensteuergerät und das Komfortsteuergerät

 

Also bin jetzt gerade fertig geworden mit dem Überprüfen was mir hier im Forum angeraten wurde.

 

Habe alle Massepunkte überprüft und nur das im Motoraum auf dem Längsträger war ein bisschen oxidiert, aber nicht tragisch.Habe diesen sauber gemacht. Alle anderen sind in einem Top Zustand

 

Bei laufendem Motor sind 13,9 volt an der Batterie.

 

Habe auch mal Kombiinstrument und Komfortsteuergerät abgeklemmt und wieder angeklemmt und daraufhin erneut ausgelesen, und ist immer das gleiche Resulat. Nur dass jetzt alle Leuchten im Kobiinstrument an sind.::))

 

Was meint ihr?

 

Kombiinstrument und Komfortsteuergerät einschicken?

 

Schönen Abend noch an alle.

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Habe noch weitet gesucht am fahrzeug, aber weiterhin nix gefunden.

 

Hat vielleicht noch einer  von euch eine idee was es sein koennte.

Oder einfach mal beide STG ( ksg und kombi) einschicken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.1.2019 um 22:30 schrieb mtnq73:

Es wurden dieselben originalen Kabel beim Fremdradio verwendet wie beim originalradio. 

Könnte mich gerade tauschen, aber war das nicht so, dass bei Fremdradios anstelle der Diagnoseleitung was anderes belegt war?

Allgemein wichtig zu verstehen: Es kann jedes beliebige StG die Diagnoseleitung lahm legen und nicht zwinngend das, was du nicht erreichst. Ich würde glaube ich mitm Radio anfangen.

Daher: StGs nacheinader abklemmen und testen, ob die anderen zu erreichen sind. So viele sinds im A2 nicht. Ich würde glaube ich mitm Radio anfangen.

Und noch was: ein Diagnose gateway gibt es im A2 nicht, alle StGs hängen parallel an der K-line. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^:jadas:

 

Und 13,9V sind etwas knapp, der Lima-Regler regelt normal so auf 14,2V.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey .

 

Also habe letztens mal die verschiedenen Steuergeräten einen nach dem anderen abgeklemmt und jedesmal ausgelsesen.

 

Das einzige STG das ich nicht abgkelmmt habe, war das Airbag STG.

 

In dieser Reihenfolge wie ich sie abgeklemt habe so hängen die einzelnen scans mit dran.

 

 

1. STG Fahrerseite

2. STG Komfortsystem

3. Motorsteuergerät

4. STG Beifahrerseite

5. STG ABS Modul

6. RAdio

7. Klima

 

Batterie war geladen und Netzteil hing während dem Auslesen auch dran

 

Ich habe bei meinem nur ein STG pro Tür.

 

Hat sich aber nicht viel geändert beim Auslesen nachdem die STG's abgeklemmt waren.

 

Vielleicht kan ja einer anhand der Scans mehr dazu sagen, resp. wo ich weiter suchen könnte oder wo das Problem vielleicht liegt.

 

Danke für eure Hilfe

1.txt

2.txt

3.txt

4.txt

5.txt

6.txt

7.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kombi ist mein Tipp jetzt, entweder das oder KSG. Crash Signal macht vieles andere sicherlich verrückt.

 

 - Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK also in dem Fall Kombi und KSG einschicken und überprüfen lassen !?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

tausch gegen eine andere zum testen wäre sicherlich nicht unangebracht. WFS wird nicht funktionieren ohne codierung, aber den Rest dürfte so gehen.

 

 - Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.

Wollte bescheid sagen,dass ich das Komfortsteuergerät zu dem User "Lau" geschickt habe.

Bekomme es diese woche wieder und werde euch auf dem Laufenden halten wie sich das fahrzeug verhãllt.

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scan-20190822-0015.txtScan-20190822-0029.txt

 

Hallo alle zusammen.

 

So habe das reparierte Komfortsteuergerät wieder eingebaut und wwagen gestartet. Er startete ohne Probleme, und ebenfalls nach mehreren Versuchen ging er ohne weiteres an. Er läuft ruhig, kein ruckeln mehr, die Innenbeleuchtung flackert auch nicht mehr, die Klima geht wieder un es ist auch keein flackern mehr im Kombiinsstrument vorhanden.

Was mir aber auffiel ist das diee Motorleuchte anblieb und die ABS und ESP Lampe. Die ABS und ESP Lampen gehen aber so nach 20 Sekunden wieder aus, aber die Motorlampe bleibt an.

Habe dann mit VCDS ausgelesen, in der Hoffnung er liest alle Steuergeräte aus, aber das war nicht der Fall.

Beim ersten Scan hat er nur das KSG ausgelesen, und als Fehlereintrag steht drin Tür hinten links entsafed nicht. Fehler gelöscht und nochmals ausgelesen und da hat er mir 3 STG's ausgelsesen, und zwar Bremsenelektronik, Airbag und KSG

Ich habe im Nachhinein versucht das Motorsteuergerät einzeln auszulesen, aber er meldete " Steuergerät antowrtet nicht".

Es war also keine Kommunikation möglich mit dem Motorsteuergerät. 

 

Hatte nocht ein Universal Diagnosegerät rumliegen, und habe mit dem Ausgelesen. Komischerweise konnte ich das Motorsteuergerät auslesen und als Fehler meldete er " Saugrohrdrucksensor".

 

Hmmmm.

 

Anbei die 2 Scans mit VCDS vom A2.

 

Hat jemand einen Tipp wo ich jetzt weitersuchen könnte , oder wo das Problem vielleicht jetzt liegen kann

 

Danke euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb mtnq73:

Hat jemand einen Tipp wo ich jetzt weitersuchen könnte , oder wo das Problem vielleicht jetzt liegen kann

 

Erstmal schön, dass du einen deutlichen Schritt weiter bist!

 

Eventuell Problem auf dem CAN-Bus ... übliche Vorgehensweise, Radio und andere, zusätzliche Einbauten abklemmen.

Desweiteren steht dir mit VCDS das  deutsche Forum von Ross-Tech zur Verfügung, dort findet man einiges an Hilfe. 

 

Tür- und Luftklappenfehler hat eigentlich jeder A2, die kann man erstmal ignorieren.

Ansonsten den Saugrohrdrucksensor in Angriff nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also radio war bei der diagnose ausgebaut.

Die frage ist nur wieso habe ich mit vcds  kein zugang auf das motorsteuergerät und mit einem herkömmlichen habe ich zugand drauf.

Oder liegts vielleicht an meinem interface von vcds!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.8.2019 um 11:49 schrieb mtnq73:

Oder liegts vielleicht an meinem interface von vcds!

 

Wenn Original, dann steht dir der komplette RossTech Support zur Verfügung.

 

Wenn nicht, liegt es wahrscheinlich am Interface.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.