Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chvetter

OOS in der Hitze

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute!

 

Gestern habe ich meinen A2 das erste Mal bei richtig warmem Wetter bewegt.

Dabei sind mir 2 Sachen passiert, die ich mir nicht erklären kann.

 

Hier nun die eine:

 

Das Auto stand gut 3 Stunden in der Sonne.

Dementsprechend warm war es innen.

Das Thermometer zeigte 28.5 grad an zu dem Zeitpunkt.

 

Als ich das OSS öffnen wollte, ging es nur bis zum 1. Haltepunkt.

Danach hab ich versucht, weiter zu öffnen.

(Also runter vom Knopf und wieder drauf.)

Es gab allerdings keine Reaktion.

Daraufhin wollte ich zu machen. Ging auch nicht.

 

Zündung aus. Zündung an. OSS geschlossen.

 

Das Spiel hab ich dann noch einmal während der Fahrt gemacht und bemerkt, dass nach ein paar Sekunden "Pause" zwischen 1. Öffnen und 2. Öffnen die Schalter wieder korrekt reagieren.

 

Noch komischer wurde es dann nach ein paar KM fahrt:

Da war dann wieder alles "normal".

 

Frage: Kann mir das jemand erklären? Kann es sein, dass es zu warm war, um das OSS ganz zu öffnen? (Weiches Plastik, etc. Man liest hier ja viel über Defekte am OSS)

 

Sollte ich damit mal zum Händler?

 

Ich werd das auf alle Fälle weiter beobachten.

 

Viele Grüsse,

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

versuch mal nächstes mal die hintere scheibe leicht zu "helfen" von innen. Habe ich auch ab und zu, nicht oft, einfach etwas helfen und es reicht. Besonders wenn's warm war.

 

aber im moment kann ich eher noch mit schnee protzen - ja, es hat gestern wieder mal geschneit.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, die hier im Forum vielfach besprochenen Probleme haben mich davon abgehalten, ein Modell mit OSS zu kaufen.

 

Zudem habe ich das gleiche Phänomen bei einer Probefahrt mit einem OSS-Modell bemerkt. Das war mir gleich suspekt und hat meine Skrupel nur bestätigt.

 

Vielleicht sind das die ersten Vorwarnungen größerer Probleme!

Ich wünsche viel Glück dass sich das OSS beim nächsten mal auch wieder schließt. Sonst kannst du erst mal "Oben Ohne" weiterfahren!! Ist doch auch nicht schlecht. Obwohl ich bezweifle, dass dies irgendwelche Reize auf irgendwein Geschlecht ausüben wird.... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bretti_kivi

versuch mal nächstes mal die hintere scheibe leicht zu "helfen" von innen. Habe ich auch ab und zu, nicht oft, einfach etwas helfen und es reicht. Besonders wenn's warm war.

 

aber im moment kann ich eher noch mit schnee protzen - ja, es hat gestern wieder mal geschneit.

 

Bret

 

Da scheinen wohl im OSS Spannungen aufzutreten, wahrscheinlich sind dann auch Temperaturunterschiede zwischen OSS, Rahmenkonstruktion und Karrosserie vorhanden.

 

Michael, 30.1 Grad im Schatten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Habe meinen A2 am Donnerstag aus der Werkstatt geholt. Grund: OSS öffnete nicht mehr- nur bis zum ersten Anschlag-aber nicht ganz.(nur bei Sonneneistrahlung) Wenn man mit der Hand das Dach ein wenig hochgedrückt hat, ging es nach einem lauten Knacken weiter-ganz auf. Ist eine Einstellungssache. Jetzt geht es zwar ganz auf, aber wärend der Fahrt klackert es bei jeder unebenheit(ist auch eine Einstellungssache) Habe jetzt für den 06.05. einen weiteren Termin in der Werkstatt(aber auf deren Kosten) Habe für das Einstellen des OSS 74€ bezahlt.

Grüße von

Jürgen ;)

 

 

FSI Fahrer am aufrüßten - fast nur Nützliches ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Danke für eure Rückmeldungen.

 

Da ich noch Garantie habe, werde ich das wohl beobachten und beim Nächsten Mal reparieren / einstellen lassen.

 

Viele Grüsse,

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm, bei dem el. Schiebedach meines alten Golf III hatte ich das selbe Problem, da fings erst an dass es sich an heißen Tagen :TOP: nicht mehr bewegen ließ, und zum Schluß dann gar nicht mehr. Ursache waren neben den verbrannten Leiterbahnen zwei nicht mehr ganz schließende Bimetalle als Überstromschutz. Einfach ne Überdosis Kontaktspray rein, und dann gings wieder (...bis ich meinen A2 gekauft habe:D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn die Garantie ausgelaufen ist: 2-3 Tropfen Öl in die Ritze zwischen dem letzten Segment und dem feststehenden Glasteil. Probiert es aus - wirkt Wunder und hält 2-3 Autowäschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0