Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AAAudi

Bitte um kurze Tipps die Zweite ;-)

Recommended Posts

Hallo,

hier nochmal einige wenige kurze Fragen:

 

1. Im A2-Prospekt ist eine Abbildung des nackten "Space-Frame" aus Aluminium zu sehen.

 

Aus welchem Material sind aber die Türen, Kotflügel, Heckklappe, Motorhaube und die Bodengruppe?

 

2. In der Preisliste habe ich zwei verschiedenbe Bezeichnungen für Felgen gefunden.

 

Einmal heißt es "geschmiedet" in 5.5 Zoll, das ist die günstige und mehrmals "gegossen" in 6 Zoll, das sind die höherpreisigen.

 

Ist geschmiedet denn nicht viel besser?

 

Gruß uwe der hoffentlich nicht nervt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1: das ist auch alles aluminium. aber nur ein dünnes alu-blech, da die stabilität ja vom space frame kommt.

zu 2: hab die felgen gerade nicht vor mir.

 

//schniggl - der auch bald in Augsburg wohnt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschmiedet kann auf eine höhere güte der felgen hindeuten.

liegt der aufpreis nicht einfach in der gesteigerten größe der gegossenen felgen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huch, Kotflügel tatsächlich aus Kunststoff ? und ich klopf da manchmal drauf und freu mich am Alu-Sound ... TATSÄLich Kunststoff ?????? bitte um kurze bestätigung oder Widerspruch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ging ja schnell, in gleicher Minute bestätigt... also Plastik statt Alu ... schade, aber wohl reparaturfreundlicher. Vorher fuhr ich 3 Jahre Smart in Zürich-City, da bin ich's ja gewöhnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielen Dank für eure Informationen:

 

Also Dach, Bodengruppe und Türen definitiv aus Aluminium?

 

Was bedeutet denn "elektrisch-hydraulische" Lenkung?

 

Ich kenne bei meinem "alten" Auto von 1995 nur die hydraulische Lenkhilfe (Servolenkung)

 

Gruß

uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Servopumpe wird elektrisch betrieben und nicht Via Keilriemen.

 

Genau, und damit wurde der Kraftstoffverbrauch nochmal gesenkt da die Servounterstützung erst aktiviert wird wenn sie auch gebraucht wird; d. h. geraudeaus fahren - keinen Mehrverbrauch wie bei einer herkömmlichen hydraulischen Servo bei der permanent die Pumpe angetrieben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen