Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast A2 1,2 TDi

Zurück vom 1.Service + neue Scheibendüsen und mehr!!!

Recommended Posts

Gast A2 1,2 TDi

Nabend,

 

wir haben heute unseren "Kleinen" wieder zurück, mit folgendem Ergebnis:

 

-Service Paket Longlife Inspektion mit

Mob. Garantie 139,73 €

-Service Paket Bremsflüssigkeitswechsel 34,51 €

-Fahrzeug vorn und hinten Gemessen 62,19 €

-4,2 Liter Longlifeöl 0W30 79,46 €

-Klimaanlage desinfiziert 0,00 €

-Kleinteile 29,11 €

Summe 345 €

 

Desweiteren gab es kostenlos :

 

-Umrüstung auf die neuen 2x2-Strahl Düsen (1000% besser, warum nicht gleich so?)

-Neue Bremsscheiben und Beläge (wegen rubbeln)

-Neue Koppelstangen (wegen Poltern Vorderachse -ist aber leider nicht besser geworden)

-Werkstattaktion: Neue A-Säulenverkleidung (Wegen fehlerhafter Sollbruchstelle für Window-Airbagaustritt)

-Schalter für Rückwärtsgang wurde ausgetauscht (wegen Schwergängigkeit, weiß noch nicht ob es jetzt besser ist)

-Wischergetänge justiert (Wischer berührte vorher die Motorhaube)

-2 Radnabenabdeckungen wurden ersetzt (Wegen Lackabplatzungen)

 

Kilometerstand heute 18333km.

 

Am 25.8 muß er aber nochmal in die Werkstatt, da Teile fehlten:

 

-Austausch des Fensterheber-Motors Fahrerseite (fährt beim Zufahren ztw. zurück und bleibt ~10cm unter der Zuposition stehen)

-Windgeräusche (Fahrertür "hängt" und wird neu justiert, Schloß für Heckklappe wird strammer eingestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

?(

Haben die etwa die Umrüstung mit den Scheibenwaschdüsen von sich aus gemacht, oder wie ist das gelaufen?? Gruß Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Hallo Manfred,

 

schau mal in diesem Thread da steht alles recht genau! Wenn dann noch was unklar ist antworte ich gern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Paletti,

 

wenn Audi das bezahlt, dann werde ich meinen freundlichen gleich am Montag aufsuchen und ihn nerven, kann das in so einem Fall ganz gut.

 

Danke nochmal

 

Gruß

Manfred :]:]:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Hi Manfred,

 

ich empfehle allerdings vorher den offiziellen Weg zu gehen, also:

 

1.) 0800-Audi service anrufen und auf das Problem aufmerksam machen, wahrscheinlich wird dir hier gesagt daß ein Rückruf folgt (hat bei mir ~2 Wochen gedauert)

2.) Wenn es noch nicht geschehen ist, bei der Werkstatt reklamieren mit dem Hinweis, daß beim neuen A2 wieder 2x2-Strahl Düsen verbaut werden (und zwar bestimmt nicht weil sich die Fächerdüsen bewährt hätten)

3.) Mir wurde bei von Hotline gesagt, das sich der Händler bei der entsprechenden Abteilung bei Audi erkundigen muß ob die Kosten getragen werden

4.) Dem "Freundlichen" die 3 Teilenummern vom Wasserkasten und den Düsen (L+R separat) durchgeben

 

Viel Erfolg!

 

Frecherweise hab´ich meinem "Freundlichen" natürlich gleich die Teilenummern von den beheizbaren Düsen untergejubelt -und die sind jetzt auch drin -lol lol !!!

 

P.S.: Besser langsam und vorsichtig mit der Tür ins Haus fallen!

 

 

Original von Manfred

Alles Paletti,

 

wenn Audi das bezahlt, dann werde ich meinen freundlichen gleich am Montag aufsuchen und ihn nerven, kann das in so einem Fall ganz gut.

 

Danke nochmal

 

Gruß

Manfred :]:]:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi
Original von audi_a2_tdi

War bei mir auch so (nach 500 km) - Stabiknochen wurde rechts getauscht.

 

...und dann war Ruhe?

Wie heißt denn der Stabiknochen wirklich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, dann war Ruhe.

 

Wir haben es zuerst so ausprobiert, indem wir die Knochen links und rechts vertauscht haben, dann war das Geräusch links. Der Fall war klar.

 

Wie der Stabiknochen wirklich heißt?

Ich glaub, der heißt wirklich Stabiknochen. Mein Werkstattmeister hat ihn zumindest so genannt.

Das ist der Teil, der den eigentlichen Stabi mit der Aufhängung verbindet - ein 30 cm langes Teil.

 

Jetzt hab ich 20000 km drauf und bis jetzt hatte ich damit Ruhe :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war ich auch beim "Freundlichen".

 

Ich hab ihm das einmal von den Düsen erzählt (von der tollen Reinigungs-Performance).

Er hat natürlich nichts davon gewusst, dass es da jetzt andere Düsen gibt. Er hat es mir auch nicht so recht geglaubt, bis er in den Computer geschaut hat, dann hat er es geglaubt.

Ich bin schon gespannt, ob Audi die Kosten dafür übernimmt. Gesagt hab ich ihm es, dass es noch auf Garantie gehen muss (weil im Winter bei dem Streusalz sind die Düsen nicht gerade eine Hilfe).

 

Dann hab ich ihm das auch noch vom Kopfairbag erzählt - wie erwartet, auch dies hat er nicht gewusst.

 

Naja, bei uns dauert das halt alles ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Stabiknochen nennt sich eigentlich Koppelstange und ist der Klassiker im A2 Handbuch Service Technik.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Hallo Audi a2 tdi,

 

also ich muß an dieser Stelle die "Freundlichen" (Grüße an rolf 2022) doch auch mal verteidigen, denn:

 

1. Bei der Fülle von Modellen und deren Vielfalt sehe ich auch ein, daß man nicht alles im Kopf haben kann

 

2. Die meisten Audi-Händler haben nicht sehr viele A2 im Kundenstamm und somit nur wenig Berührungspunkte damit (ich bin jetzt der 2. bei meinem Händler)

 

3. Hat mir mein "Freundlicher" erklärt, daß er selbst auch erst, nachdem er die Fahrzeugdaten ins System eingegeben hat, zu sehen bekommt, ob Werkstattaktion(en) laufen

 

Aber, ich habe die Erfahrung gemacht (nachdem er "Audi-A2-Club-Deutschland" grinsend am Nummernschild zur Kenntnis genommen hatte) daß, wenn man vernünftig mit den Leuten spricht, meist auch brauchbares dabei herauskommt!

 

Ich habe einfach die Teilenummern für die Düsen-Umrüstung telefonisch durchgegeben, mit der Bitte, sich bei der zuständigen Abteilung für die Kostenübernahme diesbezüglich zu erkundigen. Und jetzt sind sie drin :D und zwar kostenlos, allerdings im Rahmen des 1. Service!

 

 

Original von audi_a2_tdi

Gestern war ich auch beim "Freundlichen".

 

Ich hab ihm das einmal von den Düsen erzählt (von der tollen Reinigungs-Performance).

Er hat natürlich nichts davon gewusst, dass es da jetzt andere Düsen gibt. Er hat es mir auch nicht so recht geglaubt, bis er in den Computer geschaut hat, dann hat er es geglaubt.

Ich bin schon gespannt, ob Audi die Kosten dafür übernimmt. Gesagt hab ich ihm es, dass es noch auf Garantie gehen muss (weil im Winter bei dem Streusalz sind die Düsen nicht gerade eine Hilfe).

 

Dann hab ich ihm das auch noch vom Kopfairbag erzählt - wie erwartet, auch dies hat er nicht gewusst.

 

Naja, bei uns dauert das halt alles ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach meinem "Freundlichen" eh keinen Vorwurf, aber bei uns in Österreich dauert das allgemein immer etwas länger als bei euch in Deutschland. Da ist es egal zu welchem Händler man geht.

 

Außerdem hat sich mein "Freundlicher" immer um mich bemüht! Also, kein Grund zur Kritik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)) :)) :))

@alle,

Ich habe heute Morgen mit der Sevice-Hotline von Audi telefoniert, bzg. der Scheibenwaschdüsen. Einem freundlichen Mitarbeiter ( Hr. Kornelius, Ralf ) war dieses Problem scheinbar bekannt und er sagte mir ich solle mich direkt mit meinem Freundlichem vor Ort in Verbindung setzen.

Gesagt, getan.

 

Mein Service-Leiter vor Ort hörte sich mein Problem mit den Scheibenwaschdüsen an, war sehr erfreut darüben das ich ihm auch die Teilenummern der "Strahldüsen (natürlich beheizbar) und des Wasserkastens nennen konnte. Er wird sie bestellen und dann einen Werkstatttermin mit mir ausmachen um den Austausch vornehmen zu können. Da das Fahrzeug noch in der Garantie ist, geschieht dieses auch kostenlos. Sollte der Service anstehen, kann ich das dabei machen lassen, es geht aber auch durchaus vorher (wenn der Service erst in 2004 ist).

 

Also nichts wie hin zu Audi und die Sache regeln.

 

Wenn noch Fragen bitte Mail.

 

Gruß

 

Manfred

:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Es scheint ja bei Audi was ins Rollen gekommen zu sein :D .

Da hatte dann der Mitarbeiter an der Hotline, mit dem ich das erste Mal sprach, wohl recht als er mir (so oder so ähnlich) sagte:

"Wenn sich viele über ein und den selben Punkt beschweren wird Audi wohl was machen..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe heute auch bei der Hotline Angerufen.

Die wussten angeblich von nichts!!!!!!!

Steht das mit den Wischdüsen irgendwo geschrieben???

Mein Audihändler weis auch von nichts !!!!

Wass kann ich tun? Wo kann der Wekstattmeister suchen (Intranet)?

Danke

 

Pekingente

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe denen bei Audi mein Problem mit den Waschdüsen geschildert (schlechte Wasserverteilung auf der Fahrerseite, das meißte Wasser wird auf den Wischerarm gesprüht, dadurch schlieren ohne Ende auf der Scheibe, Sicht gleich null und der Herbst steht vor der Tür - Sicherheit???- ) und das mein Freundlicher schon versucht hat die alten Düsen mit einem Dichtungsband hat höher gelegt- Ergebnis gleich null. Daraufhin der Hinweis von der Service-Hotline. Alles weitere verlief wie beschrieben.

 

Kann auch sein, das die bei Audi das noch nicht so publik machen wollen und erstmal abwarten was so kommt. Problem scheint aber bekannt zu sein, zumindest bei meinem Freundlichen, sonst wäre er nicht so schnell um Abhilfe bemüht gewesen.

 

Ob es dazu etwas schriftliches gibt ist mir nicht bekannt.

Bsp. Es gibt auch unterschiedliche Informationen bezgl. Anhägerkupplung (ja-nein) oder Heckklappenträger fürs Rad von Audi.

 

Ich brauchte auch nicht mit der Tür ins Haus fallen und meinen Freundlichen nerven.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich versteh`das nicht. Mein ach so "Freundlicher",hat bei meinem in den letzten 2 Monaten zwei mal die Wischdüsen inkl. Wasserkasten ERNEUERT und ich habe immer noch die ALTEN DÜSEN drin!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pekingente

 

Nehme Deinen Freundlichen daoch mal auf eine Probefahrt mit, vieleicht sieht er es dann selbst. In der Werkstadt ohne Gegenwind kommt ja auch erstmal genug Wasser auf die Scheibe, aber wehe Du machst das während der Fahrt. Evt. macht Dein Freundlicher auch mal eine Probefahrt mit den neuen Model und sieht dann den Unterschied. Denn mit Austausch der Fächerdüse gegen Fächerdüse erreicht er nichts. Hatte meiner auch feststellen müssen.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe gestern mal meinen Freundlichen besucht.Neue Wischdüsen unbekannt! Ich hab ihn dann zum A2 im Verkaufsraum gebeten und ihm die neuen Düsen gezeigt!! Doof oder? Nach einigem suchen im Pc hat er dann gesagt,dass die NEUEN(ab Bj12/2002) nicht in mein A2 (Bj 11/2002 Neuwagen!!) passen....?

Da der Meister dann aber schnell weg musste,habe ich mit einem Anderen weiter verhandelt.Dieser sagte mir dann,die Neuen würden passen.....?? ABER meine Garantie würde ERLÖSCHEN!!! Voll ABGEBLOCKT

Daraufhin habe ich dann gleich mal einen "NETTEN" Brief nach Ingolstadt geschickt.

Wollen oder KÖNNEN die nicht?

 

Gruß

 

Pekingente

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dran bleiben!

Die neuen Düsen passen nicht in die alte Verkleidung. Wenn die Verkleidung aber auch mitgetauscht wird, dann passt das.

 

Ich glaube, daß der Händler nur die Teilekosten ersetzt bekommt. Die Arbeitszeit muß warsch. er tragen. Deshalb machen die das möglicherweise net gern.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pekingente

 

das mit der Garantie kann ich mir nicht vorstellen, es handelt sich ja schließlich um ein org. Teil von Audi.

 

Die neuen Düsen passen auch nur mit dem neuen Wasserkasten, da der Sockel anders ist.

 

Würde evtl. mal den "Freundlichen" wechseln. Habe ich auch gemacht, nachdem meiner die Filiale dicht gemacht hat und sich jetzt nur noch um den 1. Laden kümmert ca. 30 Km entfernt. Habe ihn danach noch einmal aufgesucht wg. einem neuen Reifen - war da so etwas von "freundlich", so das ich mir direkt einen neuen Freundlichen gesucht habe. Hat sich auch direkt meine ganzen Daten in den PC eingelesen und kümmerte sich perfekt um meine Anliegen.

Ihm waren auch die Probleme mit den Waschdüsen bekannt.

 

Es gibt wohl doch unterschiede bei den Freundlichen.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Alle,

 

Ich war heute Morgen bei meinem Freundlichen, zwecks Austausch der Fächerdüsen gegen 2 Strahl-Düsen (natürlich beheitzbar :D:D ).

Hat alles prima geklappt. 3/4 Stunde hat das ganze gedauert, incl. Wagenwäsche. Er hat auch sofort nach anderen Dingen, wie Lackschäden an den Schaltern für die Fensterheber (werden Bestellt und dann auch ausgetauscht).

 

Habe dabei dann auch noch schön 2 Tassen Kaffee getrunken. Natürlich habe ich für alles keinen Cent bezahlen müssen.

 

Mein Freundlicher sagte mir auch, es sollen ruhig alle A2-Fahrer nach Audi kommen und das Problem mit den Düsen reklamieren, dann ist es auch schneller in der "Technischen Anweisung" zwecks austausch.

 

Gruß

Manfred

 

:D:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hatte mich zwecks Austausch Waschdüsen per Fax an den Audi-Service gewendet und nach 1 Woche ein Schreiben mit folgendem Inhalt zurückbekommen:

-------------------------------

Scheibenwaschdüsen Ihes Audi A2

 

Sehr geehrter Herr Pieper,

vielen Oank für Ihr Fax vom 1. September 2003. Bitte entschuldigen Sie, dass sich unsere Antwort etwas verzögert hat.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Audi A2 1.2 TDI (Modelljahr 2002 entschieden haben. Umso mehr bedauern wir, dass die Scheibenwaschanlage dieses Fahrzeugs nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Die in Ihrem Audi A2 eingesetzten Fächerstrahldüsen entsprechen jedoch dem damaligen Stand der Serie; somit können wir uns grundsätzIich nicht an den Kosten einer Umrüstung beteiligen.

Ihr Audi Partner vor Ort wird Ihnen gerne die gegebenen Möglichkeiten einer Umrüstung aufzeigen und Sie über die entsprechenden Kosten informieren.

Auch wenn wir Ihnen keine Lösung in Ihrem Sinne anbieten können, stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen oder Wünschen selbstverständlich gerne zur Verfügung

Freundliche Grüße nach Tönisvorst

AUDI SERVICE CENTER

i. V. Thomas Hallatschek Christian Plessa

----------------------------------------

 

Tja, irgendwie ist da noch kein System bei Audi drin. Mal schauen, ob sich der Händler nochmals dahinterhängt.

 

Hat jemand Erfahrungen, ob sich nochmaliges Nachkobern bei Audi lohnt ?

 

Gruß,

 

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Ich würd denen mal sagen, dass die Fächerdüsen eine Zumutung sind, weil man die Scheibe niemals richtig sauber bekommt.

 

Stellt man sie für den Bereich 50 km/h und etwas mehr ein, so kann man auch am Stand spritzen und es kommt etwas auf die Scheibe.

Fährt man dann aber 100 km/h oder mehr, so wird nur noch das untere Drittel der Windschutscheibe angesprüht und das ist einfach zu wenig.

 

Stellt man die Düsen so ein, dass sie bei 100 km/h die Scheibe richtig treffen, so trifft man bei 50 km/h nur den obersten Rand der Scheibe und am Stand den Wagen hinter deinem A2.

 

Im Prinzip ist das ganze eine Zumutung und einen Fehlkonstruktion mitsammen.

Außerdem entsteht dadurch ein erhebliches Sicherheitsrisiko, weil doch irgendwann der Winter wieder vorbeischaut und da sind die Straßen salznass.

Da muss die Windschutzscheibe bei 50 km/h gereinigt werden können, sowie bei 100 km/h und auch 150 km/h.

 

Im Prinzip ist das die gleiche Fehlkonstruktion wie die Bremsen beim A4 5B und beim Passat.

Da musste man bei Regen und salznasser Straße immer vorbremsen, sprich, wenn man eine Bremsung des Vordermanns erwarten würde musste man kurz bremsen, dass man dann bremsen konnte, wenn der Vordermann wirklich bremste.

 

Ich würde denen einmal richtig auf die Zehen treten und ihnen zumindest androhen, ein anderes Fabrikat NOCH VOR DEM WINTER zu ordern, weil dein Auto NICHT WINTERFEST ist.

 

Ich hätte die Düsen schon bekommen, doch leider hat mir mein Freundlicher nicht geglaubt, dass er auch den Wasserkasten tauschen muss, jetzt muss er Rücksprache mit dem Werk halten.

 

Naja, schaun wir mal.

 

Ich habe bei Porsche Salzburg angerufen, die haben mir gesagt, dass alles getauscht wird, auf Garantie.

Ich habe mein Fahrzeug 4/2002 erworben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wir haben von unserem Händler auf Nachfrage das Angebot bekommen das Material für die Düsen selbst zu bezahlen, den Einbau würde er dann kostenlos vornehmen. Würdest Du das annehmen, hast Du inzwischen andere Infos seitens Audi (Garantie/Kulanz)??

Weiter hatten wir das Problem, dass beim einschalten der Heckscheibenheizung der Radioempfang weg war. Nun wurde ein neuer Verstärker eingebaut und alles ist wieder i.O..

Als letztes: Hattest Du schon mal Geräusche aus der Fahretür bei niedrigen Außentemperaturen??

Gruß

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

@MatPie

 

Dieselbe Antwort gab's bei mir auch. Mir reicht's jetzt, zumal ich (wegen Garantie und Unfähigkeit meines Freundlichen) über 140 Euro für den Tausch gezahlt habe. Gleich geht ein Fax an Audi raus, und wenn das nichts bringt, freut sich mein Anwalt. So nicht. :evil:

 

Fax:

 

Sehr geehrte Frau Hummel,

sehr geehrter Frau Schuster,

 

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 29. Oktober 2003, in dem Sie mir mitteilen, dass „im Rahmen kontinuierlicher Optimierungsmaßnahmen“ die Spritzwasserdüsen „erst zu einem späteren Zeitpunkt“ geändert wurden und dass somit „im Sinne der Gleichbehandlung aller Kunden […] kein Entgegenkommen in Aussicht gestellt werden kann.“

 

Die an meinem Audi A2 verbauten Spritzwasserdüsen fächern den Strahl so ungünstig auf, dass es strömungstechnisch unmöglich ist, die Düsen so einzustellen, dass eine Benetzung der Scheibe sowohl bei niedrigen Geschwindigkeiten (ca. 50 km/h im Stadtverkehr) und bei höheren Geschwindigkeiten (ca. 130 km/h auf der Autobahn) gewährleistet werden kann.

 

Werden die Spritzwasserdüsen für den Stadtverkehr eingestellt, so wird bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn nur das untere Drittel der Scheibe benetzt. Diese Tatsache lässt sich bei Bedarf durch ein strömungsanalytisches Gutachten untermauern. Als angehender Diplom-Ingenieur sehe ich mich auch durchaus dazu in der Lage, die Funktionsfähigkeit der von der Audi AG verbauten Düsen zu beurteilen.

 

Da es sich bei den Spritzwasserdüsen um ein sicherheitsrelevantes Bauteil handelt, kann Ihre Modifikation bei späteren Baujahren nicht als kosmetische Modellpflege oder Optimierungs-maßnahme gelten, sondern stellt die Nachbesserung eines Konstruktionsfehlers dar.

 

 

Wie gefährlich es ist, eine Frontscheibe insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten bei plötzlicher Sichtbehinderung (man denke nur an verdunstendes Tauwasser mit Streusalz oder Schmutzwasser!) nicht innerhalb kürzester Zeit sicher reinigen zu können, dürfte jedem Autofahrer hinreichend bekannt sein. Eine Erläuterung scheint mir an dieser Stelle überflüssig.

 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, dass Sie als Hersteller des Fahrzeugs nach

§ 1 ProdHaftG für Gesundheits- und Sachschäden bei fehlerhaften Produkten zu Schadenersatz verpflichtet sind. Nach § 3 Abs. 1 ProdHaftG hat „ein Produkt […] einen Fehler, wenn es nicht die Sicherheit bietet, die unter Berücksichtigung aller Umstände […] berechtigterweise erwartet werden kann.“

 

Von einem Fahrzeug erwarte ich, dass die Scheibenreinigung zu keiner Zeit durch einen konstruktionsbedingten Mangel in der Funktionalität soweit eingeschränkt ist, dass meine Sicherheit und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer durch diese unzureichende und mangelhafte Konstruktion gefährdet werden.

 

Es war für mich daher unabdingbar, Ihre „Optimierungsmaßnahme“ auch in meinem Audi A2 durch einen Partner der Audi AG fachgerecht installieren zu lassen, um dieses immense Sicherheitsrisiko zu beseitigen.

 

Von einem Fahrzeughersteller erwarte ich an dieser Stelle ein entsprechendes Sicherheits-bewusstsein – nicht zuletzt, wenn er mit dem Slogan „Vorsprung durch Technik“ wirbt und sich im gleichen Atemzug als „Premiummarke“ positioniert.

 

Ich möchte Sie daher eindringlich bitten, meinen Kulanzantrag nochmals zu prüfen und erwarte Ihre Antwort innerhalb von 14 Tagen zum 21. November 2003. Sollte zu diesem Zeitpunkt keine Reaktion vorliegen, so würde ich diese Angelegenheit von sach- und rechtskundiger Stelle überprüfen lassen. Inwiefern dieser Sicherheitsmangel die Allgemeine Betriebserlaubnis der Fahrzeuge verfallen lässt, vermag ich an dieser Stelle nicht zu beurteilen. Sicherlich wäre es auch ratsam, andere A2-Fahrer über diesen Sicherheitsmangel zu informieren, zumal einem Fahrzeugführer eine besondere Sorgfaltspflicht obliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

Tja, soweit zu diesem Thema. Audi ist und bleibt stur und rührt sich keinen Millimeter von der Stelle. Ein gesundes Selbstbewusstsein haben die Damen ja. X(

 

Jetzt werde ich mal tief in mich kehren, eine Nacht darüber schlafen und mal sehen, ob ich mit der AutoBild Kontakt aufnehme ... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Tetan
Original von Pekingente

 

Wollen oder KÖNNEN die nicht?

 

Ganz einfach...die müssen nicht...

 

Noch einfacher.

Das Fräulein am Telefon ärgert sich ganz einfach darüber, das der Kunde sie vom Nagelfeilen abhält.

 

Das ist ganz einfach AUDI A2 frei. Versucht einfach mal mit einem Callcenter zu reden, das ist so, als ob Ihr in eine Mülltonne schreit.

 

So ist die neue Welt halt, haste mal bezahlt, biste halt schon abgezockt und ein armer Student muß sich dann mit Deiner Wut beschäftigen.

 

Grummel, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen