Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
vfralex1977

Nachrüstung "Standheizung" - dringende hilfe benötigt!!!

48 Beiträge in diesem Thema

wollte den heutigen tag zur umrüstung des werkseitigen zuheizers zur standheizung nutzen, stehe aber vor einem kleinen problem dabei. die suche hat mir nicht geholfen, die einbauanleitung (pdf hier aus dem forum) hilft auch nicht....

 

zum problem:

entgegen der umrüstanleitung habe ich völlig andere kabelfarben vorgefunden. es handelt sich dabei um den aufrüstsatz von webasto.

 

ich habe:

0,75 qmm in grün und schwarz an einem kabel (meine vermutung: umwälzpumpe)

2,5 qmm in rot und schwarz an einem kabel (meine vermutung: gebläse)

2,5 qmm in blau und braun an einem kabel (meine vermutung: zuheizer)

 

meine vermutungen, wo die kabel angeschlossen werden habe ich zwar jeweils dabei geschrieben, ob sie allerdings stimmen....

 

und dann stellt sich noch die frage, welches kabel an den freien pin10 der klima angeschlossen werden soll. gn/ws wie in der anleitung beschrieben habe ich nicht dabei....

 

hoffentlich kann mir jemand kurzfristig helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vfralex1977 möchte die Standheizung per Webasto Kabelsatz nachrüsten. Dieser unterscheidet sich etwas vom Audi Kabelsatz.

 

Hier die zusätzlich benötigten Teile:

357 973 202 - Stecker für Umwälzpumpe am Heizgerät

000 979 225 - Passende Einzelleitung mit Kontakten 2,5mm²

000 979 003 - Einzelleitung für Pin 10 am Stecker D der Klima

 

Der Webasto Kabelsatz fehlt die Ansteuerung der Klimaautomatik. Dadurch würde zwar der Gebläsemotor in Gang gesetzt, aber die Klima würde die Klappen zusteuern.

 

Ich möchte nun den erarbeiteten Stromlaufplan des Original-Kabelsatzes hier dem Forum zur Verfügung stellen:

 

Gruß

Thomas

Webasto.jpg.88dd0ad074d26cc5c4c01c4eb2d1d41d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Webasto Nachrüstsatz kann die Funktion "Standlüftung" nicht realisiert werden; das wurde bei mir nachträglich gemacht. Ist das im voranstehenden Stromlaufplan mit enthalten???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht dabei. Anbei der Stromlaufplan mit Standlüftung. Hier wird nur der Pin5 am Heizgerät auf Masse gezogen.

 

Gruß

Thomas

Webasto.jpg.8b3f442f78a3e2035d6cef2cfdd7ceda.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gemeinsam mit thomas habe ich heute über ICQ den kompletten nachmittag verbracht einen funktionierenden kabelbaum zu schneidern. so weit hat alles geklappt. nur kommt jetzt schon das nächste problem daher....

 

beim webasto-satz sind keine verlängerten schläuche dabei, die wiederrum audi nicht einzeln verkauft sondern nur im komplettsatz....

 

zwar habe ich bei erkudschaften des motorraums die möglichkeit gesehen, die pumpe direkt in den kreislauf zu legen, aber ob das schlußendlich tatsächlich paßt kann derzeit nicht beantwortet werden. jedenfalls ist es ziemlich eng da....

 

mal sehen, wie ich/wir das problem lösen.... und ob es dann das letzte war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gute nachrichten für alle nachrüster :HURRA:

 

die schläuche des original audi-umrüstsatz gibt es zwar nicht bei audi nachzubestellen, aber man kann sie über einen webasto-stützpunkthändler beziehen. also habe ich heute mittag angerufen und zur auskunft bekommen, daß der schlauch (innen 20mm; außen 27mm, länge 2,20m) für ca. 16€ bestellbar ist.

 

die webasto-nummer unter der der händler den schlauch findet ist die: 126 840

 

witziger weise wird gerade bei ebay ein solcher schlauch abgeboten. derzeit schon zu einem auktionspreis von über 15€ :III:

 

scheinbar wirds doch noch was mit der umrüstung dieses jahr :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht ja jetzt langsam gut aus.

 

Gruß Achim+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute geholt und schwer gestaunt:

 

nummer schlauch (1 stck.): 126 840 für 12,10€ zzgl. Mwst -> 14,03€

nummer verbinder (2 stck.): 66934B für 4,15€ zzgl. Mwst -> 4,81€ (pro stück)

und vier schellen für 27mm schlauch für 0,75€ zzgl. Mwst -> 0,87€ (pro stück)

 

macht zusammen 27,15€ incl. Mwst.

 

bei ebay bietet derzeit jemand den schlauch alleine für knapp 20€ an :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ich ja den webasto-kabelsatz umgestrickt habe stellt sich die frage nach dem richtigen anschluß der umwälzpumpe am zuheizer. egal ist es wohl scheinbar nicht, denn auf der pumpe ist die drehrichtung bzw. pumprichtung gekennzeichnet.

 

wer kann mir verbindlich sagen, wie die pumpe angeschlossen wird?

 

an der pumpe sind zwei kabel (braun und schwarz) und am zuheizer der steckplatz X4 mit zwei pins. wie muß ich das verbinden, daß die pumpe richtig dreht?

 

bitte um hilfe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh das heute mal messen. Kabelfarben vergleichen bringts ja nicht, wie wir an der Gebläsesteuerung gesehen haben.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

braun=Masse

schwarz=geschaltenes +

 

Kannst die Drehrichtung ganz einfach testen:

 

Saft drauf (von Batterie oder Travo, zur Not geht 9 V Block) und Volvicflasche mit Wasser an den Sauganschluß => wenns richtig herum ist, bist Du ziemlich nass, wenn Du den Ausgang mit Pfeil im "Auge behälst" :D .

 

Dann einfach die richtige Polarität "merken" und am Stecker vom Zuheizer gegenmessen.

 

Noch einfacher:

 

Warten bis A2tdi oder ich gemessen haben... :LDC

 

MfG Exantor...der auch gerade umbaut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wie Exantor gesagt hat:

 

Am Stecker der Umwälzpumpe:

braun = Masse

schwarz = Plus

 

Aber an den Stecker für die Umwälzpumpe am Heizgerät bin ich nicht ran gekommen. Vermutlich ist Pin2 Masse, weils bei den anderen Steckern auch so ist.

 

Du musst zum Anschließen eh das Heizgerät freilegen. Dann kannst Du den Widerstand von Pin2 gegen Masse messen. Wenn er nahe 0 ist, dann muss dort braun dran.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke euch beiden.... :HURRA::D:HURRA::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Hier die zusätzlich benötigten Teile:

357 973 202 - Stecker für Umwälzpumpe am Heizgerät

000 979 225 - Passende Einzelleitung mit Kontakten 2,5mm²

000 979 003 - Einzelleitung für Pin 10 am Stecker D der Klima

 

leider paßt das so nicht, jedenfalls nicht bei mir....

 

der o.g. stecker würde auf den anschluß X2 am heizgerät passen. dafür wären auch die 2,5mm²-leitungen passend. tatsächlich wird aber die umwälzpumpe an X5 des heizgerätes angeschlossen und dort ist nur ein 2pol. steckplatz mit den abmsseungen 12x7mm (oval). darin steckte bei mir ein unbelegter stecker, in den ich jetzt mal versuche die dünneren einzelleitungen (000 973 003) einzusetzen. hoffe es klappt....

 

melde mich dann wieder....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also:

 

o.g. stecker und einzelleitung ...225 werden für den umbau nicht benötigt!

 

der stecker zum anschluß der umwälzpumpe gehört def auf stecker X5. darin sind vermutlich 2 stck. 1mm²-leitungen. leider weiß ich derzeit nicht, welche kontakte da gebraucht werden. außerdem benötigt man noch zwei kontakte für den stecker X1 pins 4 und 5. da passen vermutlich/hoffentlich die o.g. kabel mit audi-nummer 000 973 003

 

erster weg wird gleich morgen früh zum freundlichen webasto-partner sein, in der hoffnung daß er entsprechende kabel oder kontakte da hat....

 

drückt mir die daumen :WTR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nächster teil:

 

die kabel habe ich nun bei audi bekommen. für den anschluß der umwälzpumpe und verbindung zum heizgerät benötigt man je 2x die 000 979 131 und 000 979 010 A.

 

der stecker für die umwälzpumpe steckt schon blind am heizgerät auf dem richtigen platz.

 

werde jetzt mal die pumpe so anschließen wie o.g., also masse auf pin2 und plus auf pin1. hoffe es klappt so.

 

keine ahnung ob ich das alles noch bis zum dunkelwerden schaffe. aber zumindest im motorraum will ich heute noch fertig werden. muß ja am montag mit dem auto zur arbeit....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, das nächste problem....

 

ich habe hardware-seitig, sprich im motorraum alles eingebaut. die pumpe mit den schläuchen sitzt im kreis und die kabel sind am heizgerät verbaut. ich habe alles wieder zusammengeschraubt, weil ich am montag mit dem A2 zur arbeit fahren muß....

 

die kabel liegen offen im beifahrerfußraum, sind also nicht angeschlossen. auch das relais habe ich abgezogen und den stecker von der pumpe genommen. ist ja alles noch nicht richtig fertig.

 

dann habe ich den motor warmlaufenlassen und kühlmittel aufgefüllt. alles paletti soweit, aber jetzt kommts:

 

egal wie lange ich den motor laufen lasse (anzeige 90°C), aus den düsen kommt nur kalte luft. was ist passiert, habe ich was kaputt gemacht? falsch angeschlossen kann ja nix sein, denn die kabel liegen ja alle offen und ohne kurzschluß....

 

hilfe :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du die Entlüftungsschrauben benutzt?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche schrauben sind das?

wo finde ich die und was mache ich damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, also nicht ;)

 

Also am Schlauch vom Zuheizer zum Wärmetauscher im Innenraum muss ne Schraube sein. Kann auch ne Schelle sein, die ein Loch abdeckt.

 

Am Wasserkühler musste sowas auch dran sein. Ich kann grad nicht nachsehen, weil zugeparkt.

 

Musst den Motor laufen lassen und die Schraube aufdrehen, bis Kühlwasser kommt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst auch den Kühlmittelbehälter abbauen und etwas höher halten.

 

Kannst Du bitte ein Foto von den Entlüftungsschrauben machen, wenn Du noch Zeit hast?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im innenraum? und da muß ich aufdrehen bis wasser kommt? :III:

im motorraum kann ich mir das ja vorstellen....

 

heute wird das eh nix mehr. es idt dunkel und ich habe keine lust mehr. außerdem haben wir noch einen gutschein zum essen gehen hier im örtchen und das werden wir jetzt gleich mal machen :D

 

morgen ist schließlich auch noch ein tag....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nein. Die Schraube muss direkt nach der Standheizung oder direkt dran sein. Das ist die höchste Stelle im Kühlsystem.

 

Im Innenraum ist nichts.

 

gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das heißt also, ich muß alles wieder abbauen? :III:

kannst du mir mit einem bild oder so was helfen, damit ich weiß wo ich suchen muß? muß nicht jetzt sofort sein, morgen reicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bye-the-way:

 

muß ich zwischendurch den deckel vom ausgleichsbehälter zuschrauben, oder kann er offen bleiben? das buch "so wirds gemacht" schreibt nämlich "zu"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm äh, dann lass ihn erst mal zu. Falls es nicht klappt, dann auf.

 

Aber verbrüh Dich nicht! Ich zieh für sowas immer Montagehandschuhe an.

 

Ich hab an einem Bild der Standheizung am hinteren Stutzen ne Schraube entdeckt. Evtl isses die.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe heute nochmal das buch zum thema kühlanlage durchgelesen. da steht aber nix drinnen, daß man außer am ausgleichsbehälter irgendwo entlüften muß.... glaube ich fahre morgen mittag mal in die werkstatt.... sollen die das mal richtig machen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi vfralex1977,

 

am Webastozuheizer ist an dem Schlauchausgang (oben) eine Schraube senkrecht zu der Schlauchmittelachse. Einfach ein bisschen aufdrehen, den Motor laufenlassen und am Besten noch die Umwälzpumpe mit 12 V seperat ansteuern, dann geht das entlüften wie von selbst.

 

Wenn Du dennoch Probs hast ICQ 220573945, da können wir auch gleich noch mal wegen dem Kabelbaum, Standlüften...bereden.

 

MfG

 

Exantor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wars :HURRA: :HURRA: :HURRA:

 

nachdem zunächst nur luft aus dem anschluß kam, der sich dann nach und nach in wasser verwandelte strömt nun schön warme luft aus der heizung :D

 

und ich dachte, ich hätte was falsch gemacht oder sogar etwas kaputt :III:

 

jetzt muß ich allerdings mit der elektrik bis kommendes wochenende warten. abends wenn ich von der arbeit komme ist es zu dunkel zum draußen schrauben....

 

vielen dank für die tips :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin heute an der elektrik.

 

wo muß ich das kabel für das gebläse anschließen?

 

ich komme vom relais mit 2x 2,5mm² (rt und sw). laut einbauanleitung von knuddel soll ich links an die kabel gehen (ca. 0,5mm², rt/ws und gn). rechts direkt am gebläse habe ich aber noch zwei kabel (ca. 2,5mm², rt und bl), die vom durchmesser eher zu den kommenden kabeln passen.

 

welche nehme ich nun und wie verbinde ich sie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guckst Du hier:

 

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=10382

 

Du musst in den Stecker links oberhalb des Zustromkanals vom Lüfter gehen! Da ist ein Rot-Grünes oder Rot-Blaues Kabel! Ambesten kommst Du, Du trennst nicht die Litze auf, sondern bestellst bei VAG genau diesen Stecher und die zugehörige Buchse. Dann kannst Du einfach alle anderen Kabel durchschleifen und da wo das rote drinnen steckt, gehst Du jeweils zum Relais (87a und 30).

 

MfG Exantor, der es genau so gemacht hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

thomas hat mir gestern schon den richtigen stecker genannt. ich habe heute das kabel durchtrennt und mit dem webasto-baum verbunden. war böse fummelei und sehr schwer dranzukommen. habe mir als "arbeitsbühne" ein brett auf zwei kinder-schlitten gelegt und mit einer decke gepolstert. ging, war aber trotzdem recht unbequem....

 

leider bin ich dann wieder nicht weitergekommen, weil ich den kontakt für pin10 der klima verlegt habe und nicht wiederfinde :WUEBR:

 

by-the-way:

kann man ander eckigen zeitschaltuhr von webasto keine wochentage programmieren? was machen dann die drei schaltzeiten für einen sinn?

 

ich wollte eigentlich blockschaltung realisieren, also montag-freitag morgens einschalten und am wochenende nicht. scheint so aber nicht zu gehen, oder :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

kannste mal ein Foto vom Stecker an der Klima machen. Evtl hab ich ne Idee wo Du den Stecker auf die schnelle herbekommst.

 

Von Webasto gibts auch noch ne große Zeitschaltuhr, die auch Wochentage versteht.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

foto geht nicht mehr, habe schon alles wieder zusammen erstmal. muß ja morgen damit fahren. aber du hattest mir oben bereits die nummer mittgeteilt: 000 973 003

 

an der klima sind messerkontakte, ca. 2mm breit

 

wo denkst du bekomme ich dir her?

 

uhr:

kann ich die nachrüsten, sprich: hat sie die gleichen anschlüsse wie die kleine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind die Kontakte, die auch in den Tacho Steckern drin sind. Die Stecker sind meist voll bestückt. Also auch die Pins die nicht gebraucht werden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super :D :D :D :D neenee.... ich hole mir morgen neue bei audi :D :D :D

 

trotzdem danke

 

nochmal uhr:

welche soll das sein mit den wochentagen? finde jetzt nur infos und bilder von der, die ich habe und der ovalen. die ist aber von der funktion wie meine....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der händler sagte mir, ich müsse abschließend die webasto noch zur standheizung freischalten bevor sie komplett funzt. stimmt das und wenn ja, wie geht das? vag-com?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab sie jetzt auch nicht gefunden, aber früher gabs mal eine große, eckige Uhr. Mit der konnte man 7Tage programmieren.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so....

 

heute habe ich nun die letzten kabel im A2 verbaut und zum schluß die sicherungen eingesteckt. schnell die webasto-uhr programmiert und den timer auf +2min gestellt....

 

pünktlich wie die handwerker hat sich dann der zuheizer und die klima eingeschaltet und sofort luft nach innen gepustet. anfangs habe ich mir keine gedanken über die temperatur gemacht, denn es braucht sicher ein paar minuten bis warmes aus den lüftern strömt.

 

nach knapp 10 minuten tat sich aber immer noch nichts mit warm. habe dann mal die haube abgenommen und siehe da, obwohl am kontakt 12V anliegen funzt die pumpe nicht :III:

 

scheint, als müsse ich da die woche mal bei webasto vorbei und eine neue kaufen. sonst kann es ja eigentlich nix sein, oder doch :ver da war doch noch die aussage wegen freischalten im steuergerät....

 

was wird denn die pumpe incl. wechsel kosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

axo:

 

die webasto-uhr soll doch die standheizung nach max. 30min alleine wieder ausschalten, oder?

bei mir lief alles nach etwa 35min immer noch.... ist das auch ein fehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von vfralex1977

....obwohl am kontakt 12V anliegen funzt die pumpe nicht :III:

 

was wäre eigentlich, wenn ich die pumpe verpolt angeschlossen hätte? würde sie dann vielleicht auch nicht funktionieren? sprich: wenn ich die kontakte vertausche ginge sie? aber eigentlich sollte sie doch nur in die verkehrte richtung pumpen, oder?

 

man, jetzt wirds s**kalt und die doofe standheizung funzt net :WUEBR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe grade über ICQ mit thomas geplaudert. evtl. liegt es tatsächlich an einer verpolten pumpe, die dann nicht funzt. werde ich morgen mal testen und das ergebnis hier posten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

entwarnung. scheinbar habe ich die kabel falsch gesteckt. habe sie jetzt mal anders gepolt gesteckt und werde nachher probieren ob jetzt alles klappt....

 

noch ne frage zur uhr:

ist das normal, wenn ich eine schaltzeit programmiere, daß anschließend die beleuchtung der uhr weiter brennt? ein arbeitskollege ist sich sicher, daß das bei seinem A4 nicht so ist. bei ihm erlischt das licht mit der anzeige nach wenigen augenblicken....

 

wie ist das bei euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die bleibt bei mir solange an, bis die Heizzeit zu Ende ist (d.h. ab Programmierung bis die Heizung von selbst wieder ausgeht). Glaube ich zumindest mich vom letzten Winter noch zu erinnern (meine Winter-Bergtouren kommen erst noch...) :ver

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mich parallel noch vertrauensvoll an webasto direkt gewendet und angefragt, ob es normal ist wenn die beleuchtung anbleibt. weiter hatte ich befürchtet, daß die beleuchtung mit der zeit die batterie schwächt oder sogar schädigt....

 

hier die antwort von webasto:

 

Sehr geehrter Herr Heinz,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Bitte machen Sie sich über den Stromverbrauch der Vorwahluhr keine Gedanken.

 

In der Uhr sind zwei kleine äußerst sparsame Leuchtdioden (LED) eingebaut ( keine Glühlampen ).

 

LED`s sind ja bekannt für den Stromsparbetrieb.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Webasto AG

Business Unit

Special Products & Markets

Werk Neubrandenburg

 

i.A. Patrice Hawlitschek

Webasto Kundencenter

 

Speicherstr. 3-4

17033 Neubrandenburg

 

Telefon: +49 (1805) 707 400

mailto:kundencenter@webasto.de

http://www.webasto.de

 

also, alles im grünen bereich :HURRA::D:HURRA::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

mega altes Thema.. ABER habe eien Frage und zwar.

 

Lag es an der verpolten Wasserpumpe? Wie ist die Polung nun richtig?

 

 

Pin1 - braun und Pin 2 + schwarz ? Oder nun anders?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

 

stimmt, mega-alt ;)

 

leider kann ich dir dazu absolut nix mehr sagen. nur soviel, dass es geklappt hat als ich sie anders herum angeschlossen habe. kaputt geht nix, es funktioniert einfach nur nicht. probiers einfach aus und wenn die pumpe nicht läuft, dreh die kabel um. wenn es dann immer noch nicht geht....... :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0