Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kruppke

Klimaanlage und Lüftung stinken, sprenkeln ...

Recommended Posts

Hallo,

 

den Thread mit dem Innenraumfilter habe ich gelesen. Trotzdem meine kleinen Problemchen:

 

Beim Einschalten der Klimaanlage verbreitet sich ein Duft von Maggi, der auch anhält.

 

Mein Armaturenbrett sieht weiß beprenkelt aus, als ob sich ein Filter in Einzenbestandteile durch die Lüftungsauslässe der Frontscheibe auflöst.

 

Gerade heute habe ich wiederholt bei 14°C festgestellt, das meine Frontscheibe immer in der rechten Hälfte beschlägt.

 

Was soll ich reinigen, wechseln oder den Freundlichen aufsuchen?

 

Gruß

 

Ingo

?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Suche mal nach einem Thread "Klima schneit" oder so ähnlich, ich meine, es hatten schon einmal dieverse Leute so ein Problem...

 

Was die Lösung war, habe ich leider vergessen...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Hinweis,

 

aber die Verdampferprobleme liegen angeblich nur bei älteren Fahrzeugen. Meiner ist doch 09/2004? Ausserdem ist mein Schnee weiß und kein Schwermetall-Silber.

 

Ich habe die Klimaanlage immer gleich von Defrosten der Frontscheibe auf ECON gestellt. War das vielleicht falsch. Ausserdem wohne ich im Gummiparagraphengebit der Serviceanleitung "mit besonderen Luftverunreinigungen" etc.. Ruhrgebiet halt; die Feinstaubrichtlinie haben wir halt schon im Mai gerissen.

 

Soll ich sofort zum Freundlichen gehen, schließlich erst im Sept.05 gekauft oder noch testen?

 

Gruß

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von kruppke

Soll ich sofort zum Freundlichen gehen, schließlich erst im Sept.05 gekauft oder noch testen?

Zum Freundlichen gehen! Du bist damit noch in der Gewährleistungsphase, in der der Verkäufer beweisen müsste, dass das Problem schon beim kauf bestanden hat, was er sicher nicht kann.

 

Du kannst ihn freundlicherweise auch auf die Verdampferprobleme aufmerksam machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe endlich meinen Spritzer beim Freundlichen VW-Audi Zentrum gehabt.

Der ältere Meister kannte solch ein Problem noch nicht und stellte nur fest:

Termin besorgen, 2 Tage Werkstatt weil kompletter Armaturenausbau um an die Heizung zu kommen. Außerdemwurde bislang nicht der Rückrufservice "Tandempumpe 2 Schrauben anbringen" durchgeführt.

Also Samstag weggebracht, Sonntag mit anderen 3-Tagebesuch angetreten.

Dienstag Anruf: Habe einen Wärmetauscher getauscht, müssen aber noch den Zweiten (Hochleistungswärmetauscher) wechseln, kommt erst Mittwoch oder Donnerstag.

Mittwoch: Anruf: Alles da, morgen fertig.

Donnerstag: Ist fertig, es könnten noch Reste ausgeblasen werden. Schlüssel erhalten, alles Gewährleistung

 

Das der Rückruf aus Dez. 2004 bei einem Werksdienstwagen Zul. 09/2004 nicht ausgeführt worden sein soll, ist schon merkwürdig

 

Gruß

 

Ingo

 

PS: Autowäsche habe ich mir vorher zurecht verkniffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich´s richtig im Kopf habe, waren die 66 KW TDI nicht von diesem Rückruf betroffen. Bei meinem ist da auf jeden Fall nichts gemacht worden. Wenigstens weiß ich nichts davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen