Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CH 360

50mm rundum

Recommended Posts

Hab mir ein Satz (1Achse) SPurverbreiterungen von H& R zugelegt.

Es Sind 50 mm und ich denke ich werde nochmal einen Satz für die 2.Achse, auch 50mm kaufen!

Hab es heute mal provisorisch ranmontiert...nur um zu sehen, wie es ausschaut.

Ahja....Ohne "Kotflügel" bearbeiten geht da nichts....die Räder schleifen so schon, ohne einfedern zu müssen!!!

Weiss jemand, wo ich das machen lassen kann. Weil die sind ja beim A2 aus Kunststoff!! (die Kotflügel, nicht die Räder)

 

PS: Wohne in Raum Karlsruhe

 

Nun ein paar Bilder:

58933850c5879_Bild032.jpg.43b52489020e360e90e55e7abdb21bda.jpg

58933850c90b0_Bild036.jpg.6473b6b55d0d050ccf7cc97615b31bd1.jpg

58933850cb231_Bild026.jpg.345ab2724472729403348d8976e4b4e3.jpg

58933850ce0c0_Bild029.jpg.be66689b4d94f236b03bc043e03a6655.jpg

58933850d099f_Bild031.jpg.6a63b13f1fc3ae730eae49a78a448d32.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kannst du selber auch machen. einfach die inenkante ein bisschen kürzen. aber ich glaub A2TDI kann dir weiterhelfen. der hats glaub ich schon mal bei einem seiner kugeln gemacht..

 

mir wird nächsten sommer auch nicht übrig bleiben.... bei 9x16 et15 hinten......

 

 

 

GreeZ

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir gefällts gut. Schaut richtig "Bullig" aus.

Nur die Heckansicht ist schon sehr heftig.

Aber von vorne.... :TOP:

 

Wäre für mich auch was, nur wenn ich da an den Koflügeln rumbasteln muss, hat sich das erledigt. Zumindest für meiner einer....

 

Gruß Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne,....das allein wird leider nicht genügen. Vorallem vorn sieht es nach mehr Arbeit aus!!!

Muss also gezogen (gebördelt) werden. Nur weiss ich nicht, wie das ganze bei Kunststoffkotflügeln abläuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kannste den halben Koti wegschleifen, bis du Freigang hast.

 

Besorg Dir noch vom Schrotti gebrauchte Kotis vorne und Radläufe hinten. Schneid bei den Kotis die Radläufe weg und kleb die Radläufe entsprechend der benötigten Verbreiterung auf die alten Teile. Dann sauber verschleifen, spachteln und lackieren lassen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd mal schaun...war heute schon beim Lackierer ( macht auch Karosseriearbeiten zum Teil). Der hat gemeint, er hätte noch nie was von "Ziehen bei Plastikkotflügeln" gehört. Naja werde mich mal weiter erkundigen.

 

Ahja,...A2tdi,...wie viel hasst du denn bei deinem A2 (dem mit 17ern) vorne vom Begrenzer weggeschnitten???

Mir ist nämlich gestern beim Montieren aufgefallen, dass ich zu viel weggeschnitten hab (50mm) und so die Feder komplett zusammengeht bei üblen Stößen (An den Kratzern der Federn festgemacht).

Habe dann wieder ca 40mm von dem Weggeschnittenem reingefummelt!

 

mfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CH 360,

 

sieht wirklich stark aus ... :TOP:

 

Dank Deines Fotos weiss ich jetzt auch, wie es ohne Audiringe an der Heckklappe aussieht. Ich habe mir schon lange überlegt, diese eventuell abzumachen. Jetzt steht der Entschluss fest. Die Ringe kommen ab.

 

Was sind das eigentlich für rote Rückstrahler an der Heckstossstange?

 

Sind die aufgeklebt? Könntest Du das mal in groß zeigen?

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Begrenzer sind original. Wird ja auch im Gutachten gefordert.

 

Beim Gewindefahrwerk sind ja auch die Dämpfergehäuse kürzer. Dann kann man sich normal das kürzen der Begrenzer sparen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Harlekin

Hallo CH 360,

 

sieht wirklich stark aus ... :TOP:

 

Dank Deines Fotos weiss ich jetzt auch, wie es ohne Audiringe an der Heckklappe aussieht. Ich habe mir schon lange überlegt, diese eventuell abzumachen. Jetzt steht der Entschluss fest. Die Ringe kommen ab.

 

Was sind das eigentlich für rote Rückstrahler an der Heckstossstange?

 

Sind die aufgeklebt? Könntest Du das mal in groß zeigen?

 

 

Gruss Harlekin

 

Häää?

 

Du hast das doch in Neckarsulm schon bei mir begutachtet?

 

Gruß Audi TDI+++

 

P.S. silberner A2. tiefer mit Auspuff. Ich habe den Mitteltunnel von Dir.

IMG_1761.jpg.192c406015983f6b0b5ef2cc3a8c7782.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

...

 

Du hast das doch in Neckarsulm schon bei mir begutachtet?

 

Gruß Audi TDI+++

 

P.S. silberner A2. tiefer mit Auspuff. Ich habe den Mitteltunnel von Dir.

 

 

Hallo Audi TDI,

 

damals ist mir das gar nicht aufgefallen, weil ich auch noch nicht daran gedacht hatte, die Ringe zu entfernen. ;)

 

So viel ich weiß, hast Du die Mitteltunnelabdeckung weiterverkauft - oder?

 

War dann doch zu viel Arbeit. Genau so ist es mir ja auch gegangen. :D

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Harlekin: Ja, die sind ganz einfach aufgeklebt...hab ich einfach so Spass halber mal ausprobiert...garnicht gedacht, dass es mir so gut gefallen würde!!

 

Die Rückstrahler sind von hella: (die hier sehen allerdings etwas arg gelb aus, find ich, dafür dass es rote sein sollen)

 

http://cgi.ebay.de/HELLA-Rueckstrahler-ROT-ECKIG-selbstklebend_W0QQitemZ8016722811QQcategoryZ38791QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hiho

also die sache mit den radläufen....

ich hab bei mir auch verlängert alerdings vorerst mal nach unten,aber in die breite werden die auch noch wachsen da ich hinten 10x17 haben will.

das ganze geht nur über die schiene wie a2tdi es gesagt hat und ich es schon halbwegs gemacht ab.

du mußt dir nur 2 radläufe besorgen und diese auf die anderen kleben (mal ganz einfach ausgedrückt).

anders wirst du das nie hinbekommen.

soviel ich weiß bekommst du auch nicht oben vom radlauf probleme sondern mehr im vorderen bereich des hinteren radlaufes :) (wenn das mal einer versteht)

 

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, genau,

 

die Hinterräder federn ja sozusagen nach links oben.......und nicht wie vorn nur vertikal nach oben!!!

Also ich hab noch einmal geschaut und hinten bräcuhte ich nur ca. 1 cm mehr Platz!!

Vorn werd ich wohl auf 30mm pro Achse zurückgehen....dann mal schauen, wie es aussieht!!

Ahja,...man darf die Kante , die nach innen geht nicht komplett wegschleifen oder???? (..."Keine scharfe Kanten am Kotflügel"...)

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Harlekin

Hallo Audi TDI,

 

damals ist mir das gar nicht aufgefallen, weil ich auch noch nicht daran gedacht hatte, die Ringe zu entfernen. ;)

 

So viel ich weiß, hast Du die Mitteltunnelabdeckung weiterverkauft - oder?

 

Hallo Harlekin,

ich habe den Mitteltunnel noch. Werde den Umbau im Früjahr machen, wenn es wärmer ist.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

 

Ich verfolge diesen Thread ja auch schon seit Tagen. Ok, jedem das Seine, und über Geschmack lässt sich ja streiten. Aber meint Ihr nicht auch, dass man sich mit derlei "Extremen" auch gravierende Nachteile wie

 

- frühzeitig verschlissene Radlager (wg. des längeren "Hebelarms")

- frühzeitig, bzw. einseitig abgefahrene Reífen

 

einhandelt?

 

Ich sehe schon hier die diesbezüglichen Radlager- und Reifenthreads, nebst Verteufelungen der Firma Audi (ob der "miesen" Qualität der Lager...) - und keiner wird dann zugeben wollen, dass er Spurverbreiterungen im Einsatz hat(te)... ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja,....so arg hoch sind die Kosten für Radlager ja nun auch wieder nicht...

Vorallem dann, wenn man sich traut, die Montage selber durchzuführen!!!

Aber trotzdem hasste vielleicht auf irgend einer Weise Recht!!

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen