Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
A2Kai

*grrr* Sch... Marder

29 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

 

ich muss meine Wut jetzt einfach mal raus lassen.

Mein A2 steht jetzt erst seid 3 Tagen bei mir vor der Tür

und schon hat sich eines der scheiss Teile an im vergriffen!

img51566gj.th.jpg

War zwar "nur" der Kühler Schlau aber hat mich 92€ gekostet... :WUEBR:

 

Bei aller Tierliebe aber wenn ich den erwisch

dann kann ich für nichts garantieren -PENG-

marder.jpg

 

Ich hab mich früher schon mal mit Maderabwehr beschäftigt und dabei ist

raus gekommen das Duft Ultraschall, Gitter unter dem Auto

nicht immer oder nur kurzzeitg abhilfe schaffen!

Das einzigiste was wirklich hilft sind wohl die Stromplatten im Motorraum.

 

Also den Händler gleich mal gefragt ob es das noch von Audi für den A2 gibt.

Leide wohl nicht mehr Original aber sie verbauen jetzt immer die Abwehr von

http://www.stop-go.de/

 

Ich würde gleich zu diesem greifen.

Würde mit einbau 290€ kostet. So wären die kosten nach 3 zerbissenen

Schläuchen ca. wieder drin.

 

Wie sieht es bei euch aus? Einer Erfahrungen mit Marderabwehr? Vielleicht selber geschädigt? Kann man die Teile auch selber einbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versichert bei der Signal Iduna... die bezahlen den Schaden da es mitversichert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin bei der VVD

also Prämie Light.

Weis nicht ob das mitversichert ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer mehr Versicherungen zahlen auch direkte Schäden durch Marder. Am besten mal in deinen Versicherungsbedingungen nachschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Club:

Meiner war gerade eine Woche alt, als mir so eine drecksding den Kühlerschlauch und ein Zündkabel durchgebissen hat.

Schaden 180 Euro.

 

Ich habe heute bei meiner Versicherung die Anfrage gestellt ob die das zahlen, hab aber noch keine Antwort.

Bin bei der HUK24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist halt wirklich das der auch in die Tiefgarage kommt.

Also muss ich was Dauerhaftes finden.

Ausfälle bei meinem Auto kann ich mir nicht leisten!

Bin froh dass ich heute Urlaub hatte. Ich hoffe er geht heute Nacht

nicht wieder ran.

 

Hab heute Abend noch gesehen dass er beim hoch klettern,

um auf die die Scheibenwischer zu scheißen, noch 2 Kratzer als

andenken hinterlassen hat.

 

Wenn ich mir überleg das ich ihm für 290€ nen deftigen

Stromschlag verpassen kann dann ist mir dass das Geld fast

schon wert. Ich hoff auch das er bei mir nur den Kühlerschlauch

erwischt hat. Bis jetzt läuft der Motor aber noch!

 

Was mich nur wundert ist dass das FIS bei Schnellcheck

nicht bemerkt hat das zuwenig Kühlwasser da ist

und erst beim fahren gemeckert hat!

 

Gruß der völlig entnervte Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bei meinem alten 190er Benz zwei Mal, einmal Zündkabel, einmal Kühlerschlauch.

 

Gegen Marder helfen Hausmittel wie Hunde- oder Menschenhaare im Motorraum, Klo-Steine, Motorwäsche, Hasengitter unter dem Auto (zwei Lagen aufeinander unters Auto legen, so dass sie federn, wenn der Marder drauftritt), und auch ´ne Wippenfalle (die darf aber nur ein Jäger aufstellen oder jemand, der ´ne Prüfung zum Umgang mit entsprechenden Fallen gemacht hat -> Meist sind dann aber Katzen drin).

Es hilft auch ´n Ultraschall-Geber (gibt´s mit IR-Sensor, wird z.B. im Carport montiert, hilft auch gegen Katzen, wird vor dem Fahrzeug montiert, so dass der Bereich vor dem Fahrzeug abgedeckt wird). Das hat mir die Viecher bisher recht gut vom Leib gehalten, kann aber auch sein, dass mein Hausmarder an Altersschwäche oder an dem alten Mercedes-Kühlerschlauch verendet ist.

 

Man könnte übrigens zur Marderabwehr auch in den Motorraum reinpinkeln, aber das ist eher eine unappetitliche Lösung :-)

 

Oder eben die Elektroschock-Therapie....

 

Marder markieren ihren Schlafplatz o.ä. mit Geruchsstoffen. Wenn man einmal einen im Auto hatte, kommt bald die ganze Nachbarschaft zum Schnüffeln und dann geht´s rund. Oder wenn man das nach "Marder"-Konkurrenz riechende Auto in ein anderes Revier oder eine Reviergrenze stellt.

Manchmal hat´s schon geholfen, eine Motorwäsche zu machen und das Auto woanders hin zu stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat das FIS auch nix gemeldet.

Ich denke mal das noch genug drin war, so das es nicht zu einer Meldung kam.

 

Doof ist natürlich, das bei einem Maderschaden die Mobilitätsgarantie nicht greift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Ultraschall soll zu 80% funktionieren.

Und die 20% will ich nicht riskieren...

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ist das Bild vom toten Marder von dir? Hast Du ihm mit der Bierflasche eins über den Scheitel gezogen? :D Verdient hätte er es sich, wie kann man nur so geil auf Gummi sein ... tststs

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich hab mal gehört das die Marder nur Fahrzeuge anknabbern weil schon vorher Mardergeruch drin ist. Also Auto mit fremden Mardergeruch im eigenen Revier.

Und das gefällt denen nicht. Ob es stimmt oder nicht weiß ich nicht,

aber mein Nachbar hatte seinen gebrauchten auch erst ein paar Tage und dann wurde er zerbissen. Daraufhin machte er ne komplette Motorwäsche damit der fremde Mardergeruch weg war. Seitdem ist ruhe.

 

Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

 

 

Die Ultraschall Teile mag ich nicht, denn ich kann den Ton nicht leiden. Denn den höre ich persönlich deutlich.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

ich hab mal gehört das die Marder nur Fahrzeuge anknabbern weil schon vorher Mardergeruch drin ist.

und warum geht dann der erste marder ins auto? a015.gif

ich lasse immer meinen hund am auto vorbeilaufen - angeblich riechen die marder das und da die meinem hund nicht mögen kommen sie nicht.

 

(und wenn mein hund versucht ans auto zu pinkeln, geht die swra an - ups nee, falsche marke g020.gif )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von schniggl
Original von misterx

ich hab mal gehört das die Marder nur Fahrzeuge anknabbern weil schon vorher Mardergeruch drin ist.

und warum geht dann der erste marder ins auto?

 

Hi,

vielleicht weils schön warm ist......keine Ahnung ...oder ahhh hübsche Wohnung.....

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!

 

Also mein onkel hatte auch mal einen marder in seinem Benz. Daraufhin hat er mit dem Meister von MB gesprochen und der meinte er solle alle schläuche und kabel die dem marder schmecken könnten mit Paketklebeband umwickeln. Sieht zwar scheiße aus aber es war dann kein marder mehr drin. Die Jungs mögen das glatte nicht.

 

MFG

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sprintblau

 

Man könnte übrigens zur Marderabwehr auch in den Motorraum reinpinkeln, aber das ist eher eine unappetitliche Lösung :-)

 

 

:00: LOL! wenn's hilft....

 

übrigens kann ich das mit den klosteinen bestätigen, hatte in meinem peugeot dank dieser viecher einen regelrechten "springbrunnen - kühlerschlauch". seit ich danach so einen WC-stein reingehängt hab (ich glaub es war ozeanfrisch :D), war ruhe. den geruch hält ja auch kein mensch auf dauer aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok dann werde ich mich mal an eure Tips halten.

 

Nur wie machen ich eine Motorwäsche.

Weis nur das ich danach den Motor wieder versiegeln sollte.

 

Was kostet es wenn ich zum Audihändler fahr und die das gleich machen?

Danach werde ich noch mein nächtlichen Abstellplatz reinigen

nen Klostein sowie Antimarder Spray verteilen.

Ein Piepser hab ich für 35€ gefunden der mit Baterie läuft.

 

Die Hochspannungslösung fällt glaub ich für den A2 weg da der ja kein leitendes Blech hat -cool-

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab jetzt inzwischen eine

Motorwäsche bei Audi machen lassen.

Dannach mein Tiefgaragenparkplatz

abgeschruppt

und das Tor etwas mit draht bearbeitete.

Mal Schauen wie lang es hält

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2Kai

Die Hochspannungslösung fällt glaub ich für den A2 weg da der ja kein leitendes Blech hat

 

Hi,

hä meinst Du im ernst Alu leitet keinen Strom ?

 

Außerdem ist eine Hochspannungsanlage meißt ein dicker gebogener Draht der an stellen angebracht ist wo ein Marder rein schlüpfen könnte. Die Karosse selbst wird nie unter Hochspannung gesetzt.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!!

 

Also alu leitet mit sicherheit strom :-)) da die meisten Starkstromkabel die in der Erde verlegt werden aus Aluminium sind sonst wären sie sauschwer, das sind sie zwar so auch schon aber ich möchte kein 35mm² kabel aus kupfer biegen müßen und bei 70mm² stehstedann dumm da. Mit Aluleitern is das ganze um einiges leichter auch die montage dieser Kabel. Also Alu ist ein hervorragender Stromleiter.

 

MFG

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mike[WÜ]

Also Alu ist ein hervorragender Stromleiter.

 

Rischtisch :D

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm ok ist mir neu...

 

Naja aber es weden bei den die ich gshen hab nur noch plätchen verlegt...

 

Woran kann ich eigentlich sehen ob die mein Motor nach der Wäsche auch wieder schön versiegelt haben?

 

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und willkommen im Club, diese Erfahrung durften wir auch schon machen, aber seither ist Ruhe, bis jetzt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Dann will ich mal etwas verspätet auch meinen Senf dazugeben.

Habe in unseren Autos schon öfter diese "Gäste" gehabt, im Polo II mit Brötchen, im Polo III mit viel Schlamm, im Lupo ebenso, im Golf TDI mehrmals mit mehr oder weniger Dreck und vielen Haaren an der Filzdämmmatte, im A2 mit Pommes und Zutaten (!) ... zum Glück nie ein Schaden! Und immer an verschiedenen Orten vom Bodensee bis zur Ostsee.

Inzwischen habe ich überall, wo ich häufiger draußen parken muß, einen schönen Rahmen mit Kaninchengitter, bißchen wackelig und gewellt - und ich habe in bestimmt 14 Jahren noch nicht einmal erlebt, daß darüber einer der "süßen Beißer" eingestiegen wäre!

Aber allein schon das Gefühl: heute Nacht könnte wieder einer drin gewesen sein, ist echt sch... , besonders, wenn man mal "ohne Gitter" parken mußte.

Dann könnte ich auch schon mal den "fantasievollen" Motordeckel unserer Kugel sonstwohin wünschen, weil es einfach viel lästiger ist, schnell mal eben nach Marderspuren zu suchen, wenn man den dabei in der Hand halten muß ... :-) !

Aber das wichtigste ist: Es ist diesmal alles gut gegangen ... mal wieder ein guter Start in den Tag, oder? Sorry - nützt dem nichts, den's trotzdem trifft oder getroffen hat :-( !!

In der Hoffnung auf marderfreien Start mfG!

JoAHa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, der Piepser in Kugel Nr. 1 hat es nicht gebracht, vor 2 Wochen war wieder einer drin und hat einen Schlauch vom Turbolader erwischt. Eine Woche später dann bei Kugel Nr. 2, wieder der gleiche Schlauch.

Jetzt hängen jeweils 2 Klosteine drin, ich werde alles probieren, was man noch so machen kann. Ein Gitter befindet sich auch unter dem Auto. Jetzt fehlen nur noch die Hundehaare, Elektroschock, reinp......, usw.......... :WUEBR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, es ist ja erst einen guten Monat her, unser "Liebling" hatte wieder Lust auf den Laderschlauch :WUEBR:

 

Ich glaube, ich verkaufe die Kugel und kaufe mir einen Käfer, da gibt es wenigstens nichts durchzubeißen, außer den Zündkabeln, aber davon kann man ja immer genug dabei haben... :LDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UFFF

 

nächstes mal etwas Rattengift drum schmieren

dann macht er es nur einmal :evil:

 

Man das ist echt scheisse sowas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Schläuche kann man ummanteln oder mal mit Zwiebeln einreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das habe ich auch vor, bei diesem Schlauch sollte das wirklich gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, der neue Schlauch ist drin und der alte aufgeschnitten darüber. Außerdem wird der Marder beim nächsten Besuch gegrillt. Es ist nun ein Marderschutz nach dem Weidezaunprinzip verbaut.

 

Ich werde berichten, d.h wenn ich nichts zu berichten habe, hat es geholfen. Wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0